1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

A380 am Mittwoch in Wien und Linz zu Gast

Dieses Thema im Forum "Off Topic News" wurde erstellt von Anderl, 2. Juni 2010.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.638
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    A380 am Mittwoch in Wien und Linz zu Gast

    Die größte Passagiermaschine der Welt landet am Vormittag in Schwechat
    Wien - Um 10.35 Uhr ist es so weit gewesen: Der

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    in Schwechat durfte am Mittwoch erstmals einen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    A380 begrüßen. Das weltgrößte Passagierflugzeug setzte bei strömendem Regen auf der Piste 16/34 auf. Trotz des schlechten Wetters hatten sich etwa 1.500 Luftfahrtbegeisterte auf dem Airport eingefunden. Sie verfolgten die Premiere entweder vom Parkhaus 4 aus oder im Rahmen der angebotenen Visitair-Touren mit Autobussen.
    Der A380 mit dem Namen "Frankfurt am Main" ist das aktuelle "Flaggschiff" der

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    -Flotte. Der Besuch in Wien erfolgte im Rahmen des Linientrainings der AUA-Mutter, das am Mittwoch auf den Strecken Frankfurt - Stuttgart - Zürich - Wien - Dresden - Linz - München - Frankfurt stattfand. Am Donnerstag wird Frankfurt - Berlin-Tegel - Hannover - Hamburg - Bremen - Düsseldorf - Köln/Bonn - Frankfurt geflogen. Als erste Gäste wird der in der Lufthansa-Version 526 Passagiere (davon acht First Class- und 98 Business-Sitze im Oberdeck) fassende "Riesenvogel" am Sonntag die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zur Weltmeisterschaft nach Südafrika fliegen. In Linz soll die Maschine - dann aus Dresden kommend - zwischen 15.00 und 16.00 Uhr aufsetzen. Passagiere werden nicht an Bord sein. Die Flüge dienen dem Erwerb der Lizenz für diesen Flugzeugtyp.

    "Riesenvögel"

    Der A380 ist mit einer Länge von 73 Metern und einer Spannweite von 80 Metern nicht nur das größte zivile Langstreckenflugzeug der Welt, sondern auch der erste moderne Jet mit zwei durchgehenden Decks. Der Frachtraum erstreckt sich ebenfalls über die gesamte Rumpflänge. Die Lufthansa hat 15 der "Riesenvögel" bestellt. Von Airline-Seite ist das Schlechtwetter am Mittwoch gar nicht so sehr bedauert worden. Es sei für das Pilotentraining sogar durchaus gut, wurde betont.
    Besonders stolz ist die Lufthansa beim neuen "Flaggschiff" auf ihre First Class. Zu den Annehmlichkeiten zählen u.a. ein 2,07 Meter langes und 80 Zentimeter breites Bett und ein persönlicher, abschließbarer Garderobenschrank für den Passagier. Dazu stehen zwei Badezimmer mit einem vom Toilettenbereich abgetrennten Wasch- und Umkleidebereich zur Verfügung. Auf Duschen hat Lufthansa bewusst verzichtet.

    Keine Sorgen

    Vorstand Stefan Lauer betonte, dass er sich "keine Sorgen" mache, die Maschine auf entsprechenden Destinationen auch voll zu bekommen. Lufthansa wird den A380 vorerst nach Tokio, Peking und Johannesburg einsetzen.
    Für AUA-Vorstand Andreas Bierwirth ist der A380 "wie ein Jumbo mit aufgesetztem A340". Die Landung der Maschine in Wien bezeichnete er als "besonderes Erlebnis". Vorstandskollege Peter Malanik wertete den Besuch als "Zeichen der Kooperation mit Lufthansa". Er wies gleichzeitig darauf hin, dass es "in nächster Zeit leider nicht allzu viel Gelegenheit" geben werde, den A380 in Wien zu erleben.
    Die Landung des weltgrößten Passagierflugzeuges am Mittwoch werde in die Geschichte des Flughafens eingehen, betonte Vorstandssprecher Herbert Kaufmann. Selbiges habe auch für die Ankunft der ersten Caravelle 1963 und der ersten

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    747 sieben Jahre später gegolten. Damals habe der Airport 650.000 bzw. 1,5 Mio. Passagiere jährlich gezählt. 2010 sei mit etwa 19 Mio. Fluggästen zu rechnen

    Airbus auch in Linz

    In Linz gilt am Mittwoch auf der Flughafenstraße von 13.00 bis 18.00 Uhr eine behördlich angeordnete Einbahnregelung. Das Befahren wird nur aus Richtung Osten möglich sein, teilte der Airport mit. Fahrzeuge aus dem Westen werden über die B133 und die Paschingerstraße zur Flughafenstraße (Einmündung "Dachser Kreisverkehr") umgeleitet. Für an der A380-Ankunft Interessierte, die mit dem Auto anreisen, steht der "Charterparkplatz 2" zur Verfügung. Zusätzliche Abstellflächen werden auf der Flughafenstraße eingerichtet und bei Bedarf aktiviert. Der Blue Danube Airport Linz verwies auch darauf, dass der Airbus "nur von den begrenzt zur Verfügung stehenden, öffentlich zugänglichen Bereichen des Flughafens aus betrachtet werden" könne. (APA)

    Quelle: derstandart
     
    #1
    chopp, Bastisdad und Skyline01 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Bastisdad
    Offline

    Bastisdad VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    1.896
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    in der Nähe von
    AW: A380 am Mittwoch in Wien und Linz zu Gast

    Airbus A 380 von Lufthansa zu Gast in Köln/Bonn

    Das neue Flaggschiff von Lufthansa, der Airbus A 380, ist am Donnerstag, 3. Juni 2010, zu Gast am Köln Bonn Airport. Das größte Passagierflugzeug der Welt kommt voraussichtlich von Süden und landet gegen 17 Uhr auf der großen Start- und Landebahn 32 R. Anschließend rollt der Airbus zum Vorfeld E, auf die Position 122. Dort bleibt die Maschine bis circa 21.30 Uhr stehen.



    Der Flughafen hat für diesen Tag die Besucherterrasse im Terminal 1 um zusätzliche Flächen erweitert. Zahlreiche Shops und Restaurants bieten attraktive Angebote für die Flughafengäste. Um mögliche Engpässe zu vermeiden, werden die Besucher gebeten, mit Bus und Bahn anzureisen.
    Aufgrund der vorhergesagten Windverhältnisse wird die Lufthansa A 380 gegen 21.30 Uhr voraussichtlich von der großen Start- und Landebahn in Richtung Norden starten. Am 6. Juni bringt diese Maschine die deutsche Fußball-Nationalmannschaft nach Südafrika.
     
    #2
    chopp gefällt das.
  4. chopp
    Offline

    chopp VIP

    Registriert:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    1.011
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Immer im Stress
    Ort:
    Zwischen Lötkolben & PC.
    Heute Morgen war er in Stuttgart

    Reise News - Lufthansa Airbus A380 landet in Stuttgart

    Am 2. Juni landete der Lufthansa Airbus A380 um 7:40 am Flughafen Stuttgart. Tausende Zuschauer verfolgten das einmalige Ereignis rund um den Flughafen und auf der Besucherterrasse.

    Der Aufenthalt im Rahmen des A380 Linienflugtrainigs dauerte bis 9.25. Dann hob der riesige Airbus zum Weiterflug in Richtung Wien ab.

    Die staunenden Zuschauer waren auch darüber verblüfft, wie leise der riesige Jet ist. Beim Start war mehr oder weniger nur ein gedämpftes Brummen zu vernehmen. Mit einer Spannweite von fast 80 Metern und einem maximalen Startgewicht von 560 Tonnen ist es auch erstaunlich, wie schnell und mühelos der Flieger wieder von der Startbahn abhebt. Pünktlich nach dem Abflug setzte leichter Regen ein - Glück für die Zuschauer und Fotografen!

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Für Fans der A380:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Gerber, fernweh.com
     
    #3

Diese Seite empfehlen