1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

70 Premium auf den Boden gefallen. Seitdem klappert was.

Dieses Thema im Forum "Navigon 7 Support" wurde erstellt von Sensei1978, 2. Dezember 2010.

  1. Sensei1978
    Offline

    Sensei1978 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    4. August 2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Gestern ist mir mein 70 Premium runtergefallen.
    Wenn ich nun das Navi umdrehe hört man dort drin was hin und herfallen. Etwas scheint sich gelockert zu haben. Es funktioniert noch einwandfrei. Es scheint irgendwo aus der Mitte zu kommen oder vom Lautsprecher.
    Kann man das Navi irgendwie aufschrauben?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. rocketchef
    Offline

    rocketchef <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    20. Mai 2009
    Beiträge:
    9.418
    Zustimmungen:
    18.386
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo, du hast im Falschen Bereich gepostet.
    Ich verschiebe mal deinen Beitrag in den Softwaresupport!

    [​IMG]

    Hat ein bisserl gedauert, aber schau dir mal folgendes an:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2010
    #2
  4. sirsalomon
    Offline

    sirsalomon Hacker

    Registriert:
    28. Mai 2010
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: 70 Premium auf den Boden gefallen. Seitdem klappert was.

    Wobei es zu beachten gilt, dass zum einen die kleinen Gummi-Nippel nur in eine Richtung passen, dort sind Einkerbungen, und zum anderen beim 70'er im Gehäuse selbst noch mehr steckt, als nur der Lautsprecher.

    Vermutlich hat sich bei Dir das Mikrofon gelöst und schwebt nun im Gerät. Wenn Du das aufschrauben möchtest, es ist an sich kein Problem, achte drauf, dass die beiden Gehäuse-Schalen mit eben diesen Laschen zusammen gehalten werden. Bei zuviel Gewalt brechen nicht nur die Laschen ab, sondern das Gehäuse ist nicht mehr pass genau...

    Am besten kannst Du die Gehäuse-Deckel mit einem Kunststoffgegenstand trennen, das hinterläßt keine Schrammen oder Macken.

    Die Verkabelung beim Premium ist gegenüber der kleinen Geräte um den Annäherungssensor erweitert. Auch daran solltest Du denken.

    Aber wie gesagt: Es geht ohne Gewalt und ohne viel Kraft. Alles was Du machst läßt natürlich sofort die Garantieansprüche erlöschen!!!
     
    #3
  5. Sensei1978
    Offline

    Sensei1978 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    4. August 2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: 70 Premium auf den Boden gefallen. Seitdem klappert was.

    Hast Du so ein Gerät schon mal geöffnet?
    Denn die 4 Schrauben habe ich schön gelöst aber mehr kann ich irgendwie nicht tun.
    Denn Deckel bekomme ich irgendwie nicht ab.
    Und Bilder finde ich eben auch nirgends.
     
    #4
  6. sirsalomon
    Offline

    sirsalomon Hacker

    Registriert:
    28. Mai 2010
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: 70 Premium auf den Boden gefallen. Seitdem klappert was.

    Jepp, hatte mal ein 70'er Premium geöffnet. Ich hatte das Glück, dass meine Frau noch Fingernägel hatte, damit konnte die die beiden Gehäuse-Schalen von einander trennen.

    Etwas Geduld und Übung, und wie schon erwähnt, keine Gewalt. Am besten fängst Du an der langen Gehäiuse-Seite in etwa der Mitte an. Dort kannst Du am einfachsten ansetzen...
     
    #5
  7. Sensei1978
    Offline

    Sensei1978 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    4. August 2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: 70 Premium auf den Boden gefallen. Seitdem klappert was.

    Also ausprobiert habe ich es zwar aber leider keine Chance.
    Ich weiß nicht mal wo genau die Lachen liegen und wo ich drauf drücken muß, damit sich die Laschen lösen.
     
    #6
  8. sirsalomon
    Offline

    sirsalomon Hacker

    Registriert:
    28. Mai 2010
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: 70 Premium auf den Boden gefallen. Seitdem klappert was.

    Wenn Du das Navi in der Hand hast, kannst es zwischen dem unteren Gehäuseboden und dem Display (das hört gleich nach dem "Klavierlack" auf) mit einem flachen Gegenstand öffnen.

    Versuche mal einen Fingernagel am Etikett der Seriennummer entlang des Gehäuse zu schieben. Hört sich alles etwas komisch an, aber es geht tatsächlich. An eben diesem Etikett ist auch der beste Bereich um anzusetzen. Die Laschen befinden sich in etwa am Anfang des ersten und am Ende des zweiten drittel des Gehäuse.

    Optisch kannst Du Dir das so vorstellen. Teile das Gehäuse in drei Drittel auf und Du findest in etwa die Laschen an den langen Gehäuse-Seiten. Bei der schmalen Seite ist (soweit ich mich erinnere) nur ein Lasche.

    Die Laschen befinden sich an der Gehäuse-Oberseite, Du musst also die Unterseite durch zarten Druck nach außen bringen.

    Oder Du schickst das Navi einfach nach Rücksprache zu Navigon, was durchaus eine Alternative wäre...
     
    #7

Diese Seite empfehlen