1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

40 easy booten von sd karte

Dieses Thema im Forum "Navigon 7 Support" wurde erstellt von LUPO82, 24. August 2011.

  1. LUPO82
    Offline

    LUPO82 Newbie

    Registriert:
    23. August 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bräuchte dringend Hilfe bezüglich meines Navigon 40 easy.
    Ich kriege das Gerät partou nicht dazu von der sd karte zu lesen.
    Habe bereits verschiedene Versuche unternommen, so habe ich z.B. die 40 plus software installiert, die soweit auch funzt. Nach diesem upgrade ist nun aber noch weniger platz auf dem internen speicher und ich bekomme kaum noch karten drauf. Habe auch den trick mit der total commander software versucht, leider ohne erfolg.
    Ein member hat gepostet sein 40 easy mit 40 plus software würde mit der abgeänderten autorunce.exe von leeken von der sd booten.
    Klappt bei mir irgendwie nicht. Man könnte meinen der sd slot ist tot :)
    Wenn jemand abhilfe schaffen könnte wäre ich sehr dankbar.

    MfG
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Boss71
    Offline

    Boss71 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    10.748
    Zustimmungen:
    27.964
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Vor Ort
    AW: 40 easy booten von sd karte

    Hallo.
    Wenn du dein Navi mit eingesteckter SD Karte an PC anschließt wird die SD Karte dann erkannt, kannst du auf die zugreifen?
     
    #2
    LUPO82 gefällt das.
  4. TH1106
    Offline

    TH1106 Hacker

    Registriert:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    400
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: 40 easy booten von sd karte

    Hallo,

    1. Möglichkeit: Du lässt die Navigon-Programmdatein im internen Speicher und schiebst nur die Karten und POIs auf die SD-Karte. Und zwar in gleicher Ordnerstruktur:
    Maps in \Navigon\map
    Pois in \Navigon\poi (beides auf der SD-Karte)
    Du kannst auch mischen, d.h. ein Teil im internen Speicher, ein Teil auf der SD-Karte - die Maps müssen aber trotzdem aus EINEM Quartal sein (intern und auf SD).

    2. Möglichkeit: Du bastelst Dir mit Mortscript eine eigene autorunce.exe, die Navigon von SD-Karte startet.

    Ich würde Dir zunächst mal Möglichkeit 1 empfehlen. Oder hast Du ein generelles Problem mit dem Einlesen der SD-Karte?

    Mfg

    TH1106
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2011
    #3
    LUPO82 und Boss71 gefällt das.
  5. Boss71
    Offline

    Boss71 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    10.748
    Zustimmungen:
    27.964
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Vor Ort
    AW: 40 easy booten von sd karte

    Hast du wirklich so ein Ordner auf deinem Navi??? :emoticon-0137-clapp
    Ich nicht :fie:
     
    #4
    LUPO82 und TH1106 gefällt das.
  6. LUPO82
    Offline

    LUPO82 Newbie

    Registriert:
    23. August 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!
    Boah, das ging schnell :)
    Komischerweise wird die SD im winexplorer ganz normal angezeigt.
    Sie wird dort als Navigonsd geführt.
    Fresh erkennt die sd auch. selbst wenn ich das Navi über windows auswerfe, werden beide speicher gleichzeitig entfernt.

    Habe auch bereits versucht nur die maps, sounds und pois auszulagern,
    Aber es scheint als wenn es nicht den geringsten unterschied macht, ob die sd beim booten im slot steckt oder nicht.

    es werden immer nur die maps angezeigt, die im internen speicher liegen.
    lösche ich die maps dort, schaltet sich das navi nach dem booten mit dem hinweis "keine karte gefunden" aus, obwohl selbige auf der sd liegen....

    Danke erstmal für die schnellen Antworten

    MfG
    -------------------------------
    Ich habe die Ordnerstruktur genauso angelegt, wie sie auf dem internen Speicher vorkommt...
    Da heisst der entsprechende Ordner MAP

    Alles in Allem also NAVIGON/MAP, SOUNDS etc.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. August 2011
    #5
  7. leeken
    Offline

    leeken Elite User

    Registriert:
    10. Juni 2009
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    3.846
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: 40 easy booten von sd karte

    Hallo Lupo82,

    von der SD Card starten geht auf meinem 70 Plus einwandfrei.
    Meine Versuche mit 40 Easy sind diesbezüglich alle gescheitert,
    früher oder später kam immer eine Error Meldung.
    Vermutlich ist der Zugriff auf die SD Card nicht schnell genug,
    ich habe mehrere SD Cards ausprobiert, immer das gleiche Ergebnis.
    Die Soft vom 40 Plus läuft auf den 40 Easy einwandfrei, allerdings
    nur aus dem internen Speicher. Wenn Du mehr Speicherplatz brauchst kannst Du alle Länder auf eine SD Card auslagern.

    MfG. leeken
     
    #6
    LUPO82, TH1106 und Boss71 gefällt das.
  8. LUPO82
    Offline

    LUPO82 Newbie

    Registriert:
    23. August 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: 40 easy booten von sd karte

    Hallo leeken,
    vielen Dank für die Antwort!
    Das macht wohl Sinn, der interne Speicher scheint um ein vielfaches schneller zu sein. Das konnte ich bei meinen Kopierorgien mehrfach feststellen:D (vor allem mit einer popeligen class 4 karte).
    Im Grunde geht es mir aber auch genau darum, einfach mehr maps speichern zu können. wie genau sollte ich denn da vorgehen?
    Ich habe verucht nur die maps auszulagern, aber das navi greift einfach nicht auf die sd karte zu. Dazu habe ich die sd mit dem sd formatter tool formatiert und anschließend die Ordnerstruktur NAVIGON/MAP angelegt.
    Dort habe ich dann die Q1 2011 mit sämtlichen nfs dateien reinkopiert, also genauso wie ich es auch mit dem internen speicher gemacht habe, von dem aus auch alles problemlos klappt...

    MfG
     
    #7
  9. leeken
    Offline

    leeken Elite User

    Registriert:
    10. Juni 2009
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    3.846
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: 40 easy booten von sd karte

    Hallo LUPO82,

    auf der SD Card einen Ordner mit Namen Navigon erstellen
    und darin einen Ordner map hierhinein alle Map Dateien und
    nfs Dateien.

    MfG. leeken
     
    #8
    LUPO82 gefällt das.
  10. kurzer
    Offline

    kurzer VIP

    Registriert:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.661
    Zustimmungen:
    3.537
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Saxonia
    AW: 40 easy booten von sd karte

    Hallo LUPO82,

    wichtig wäre noch: Die SD Karte ins Navi stecken und ein Soft Reset durchführen!
     
    #9
    LUPO82 gefällt das.
  11. LUPO82
    Offline

    LUPO82 Newbie

    Registriert:
    23. August 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: 40 easy booten von sd karte

    Alles klar, der Kopiervorgang läuft...

    Spielt es eine Rolle, wenn im internen map ordner keine karten liegen?

    MfG
     
    #10
  12. LUPO82
    Offline

    LUPO82 Newbie

    Registriert:
    23. August 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: 40 easy booten von sd karte

    Oh, ich habe keinen sd kartenleser, ich beschreibe die sd immer über das navi..
    also über usb kabel.
    liegt der Hund vielleicht hier begraben?

    MfG
     
    #11
  13. kurzer
    Offline

    kurzer VIP

    Registriert:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.661
    Zustimmungen:
    3.537
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Saxonia
    AW: 40 easy booten von sd karte

    Hallo LUPO82,

    du brauchst keine Karten im Ordner MAP intern!

    Ich würde dir empfehlen einen Kartenleser anzuschaffen, kopieren geht dann viel schneller und vielleicht auch fehlerfrei!

    Die gibt es als USB-Version schon unter 10€!
     
    #12
    LUPO82 gefällt das.
  14. TH1106
    Offline

    TH1106 Hacker

    Registriert:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    400
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: 40 easy booten von sd karte

    Hallo,

    dann hätte ich noch die Bastellösung anzubieten, Navigon KOMPLETT auf die SD-Karte kopieren, dazu den entpckten Anhang (vorher das AVI entfernen!) und mal ausprobieren.

    Auf dem Navi wird nichts verändert, geht also auch nichts kaputt. Kann nur sein, dass Deine Zeit umsonst war, weil ich es mangels gleichem Gerät nicht testen konnte...sozusagen aus "Spaß an der Freude" und natürlich ohne Gewähr ;)

    MfG

    TH1106

    P.S.: Eine autorunce.mscr würde so ähnlich aussehen.
     
    #13
    LUPO82 gefällt das.
  15. LUPO82
    Offline

    LUPO82 Newbie

    Registriert:
    23. August 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo nochmal,

    ich habe eben die maps auf die sd kopiert, auch die ordnerstruktur habe ich so angelegt, wie mir geheißen wurde :)
    Leider funzt es immer noch nicht. Da im internen Speicher keine map liegt, kommt der bereits erwähnte Hinweis "Keine Karte gefunden", dann schaltet sich das Navi nach bestätigen der Fehlermeldung aus. Es ist wie verhext.
    Ich habe die Nummer jetzt schon mit der originalen 40 easy software und jetzt mit der plus software ausgetestet....mit immer dem gleichen Ergebnis. Die SD ist auch nigelnagelneu.
    Na ja, dann muss ich mich Wohl oder Übel für eine kleinere Kartenauswahl entscheiden. Blöd nur, dass nach dem upgrade auf 40 plus nicht mal mehr die 20 karten auf das Gerät passen...

    Trotzdem vielen lieben Dank für die schnellen Antworten. Super Board!!

    MfG
    ---------------------------
    Ah, vielen Dank!

    Dienen die Dateien dazu von der SD zu booten?
    Das war nämlich bislang nicht von Erfolg gekrönt :)

    MfG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. August 2011
    #14
    TH1106 gefällt das.
  16. TH1106
    Offline

    TH1106 Hacker

    Registriert:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    400
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: 40 easy booten von sd karte

    Ja, genau. Versuch macht kluch ;).

    Es gibt eine mögliche Fehlerquelle, nämlich, dass die "ApplicationSettingsPathes" weiterhin auf "My Flash Disk" verweist und dann zuerst versucht versucht wird, die Karten da zu finden.

    Wenn es nicht funzt von SD-Karte zu starten, benennst Du mal den "NAVIGON"-Ordner im Gerät z.B. in "NavigonX" um. Ich denke, das kannst Du ja notfalls schnell wieder rückgangig machen.

    Die meinem Post angehängten Dateien gehören übrigens in Hauptverzeichnis der SD-Karte, dürfte aber klar sein...

    Bin mal gespannt!


    Viele Grüße

    TH1106
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2011
    #15
    LUPO82 gefällt das.

Diese Seite empfehlen