1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk 2x S02, CCcam.prio doppelte Einträge erorderlich ? Ja,Nein,Warum?

Dieses Thema im Forum "CS CCcam" wurde erstellt von Stev, 17. November 2013.

  1. Stev
    Offline

    Stev Hacker

    Registriert:
    9. März 2010
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo,

    habe mir eine CCcam.prio erstellt, die enthält alle zu meinem SK*-Abo gehörenden Sendern, sowie
    alle Sender die zu meinem HD+ Paket gehören. Zuerst was zur Ausstattung, dann die Frage:

    - DM-8000 HD, E2, CCcam2.30
    - 2x S02 in ext. USB-Reader (beide S02 haben das gleiche Abo)
    - 1x HD+ im internen Reader
    - in CCcam.cfg "LoadBalance" aktiviert, (beide USB-Cardreader blinken auch schön brav abwechselnd)

    Frage:
    da beide S02 das gleiche Abo haben, ist es wirklich notwendig, in der CCcam.prio alle Sender-Einträge
    doppelt zu machen...? ...mit Pfadangabe zu beiden USB-Readern ? Das leuchtet mir nicht ein !
    Bitte erklär es mir Jemand.
    Ich dachte, da ich eh nur die in der prio mit P: drin habe, die auch hell werden, sollte das doch reichen, oder nicht?
    Beide Karten werden doch sowieso gleichmäßig belastet durch "LoadBalance"...?
    Ich habe keine Einträge in der prio mit I: (also ignorieren), und jeder Sender ist nur 1x eingetragen.
    Hab ich irgendwo einen Denkfehler, oder werden die Karten doch "ungleichmäßig/unnütz belastet" ? :agree:
    z.B. durch doppeltes Errechnen des CW o.ä.?

    Danke für's Antworten, Gruß
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Satpal
    Offline

    Satpal Meister

    Registriert:
    8. Januar 2012
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: 2x S02, CCcam.prio doppelte Einträge erorderlich ? Ja,Nein,Warum?

    Ich weiß jetzt nicht wirklich was du da in der CCcam.prio fabriziert hast, Pfadangabe zu Readern in der Prio? Da bist du ganz schön auf den Holzweg geraten. Auch alle Sender in die Prio zu packen, macht keinen Sinn, jedenfalls nicht bei Sky Deutschland.
    Loadbalancing hat mit der Prio nichts zu tun. So wie ich das sehe, gehört momentan nur das in deine Prio:

    P: 1702
    P: 1830 oder 1843, je nach Karte
     
    #2
  4. Stev
    Offline

    Stev Hacker

    Registriert:
    9. März 2010
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: 2x S02, CCcam.prio doppelte Einträge erorderlich ? Ja,Nein,Warum?

    Danke erstmal für deine Info.

    "...was du da in der CCcam.prio fabriziert hast"
    Ich habe ein Plugin installiert: "enigma2-plugin-ccpriomaker_0.5_all.ipk", dann "Sender nach Privider SK*" alle durchgeschaltet,
    Alle die hell wurden, (mein Abo), habe ich per Klick auf OK in die prio-Liste aufgenommen. (Auch alle HD+ natürlich).
    Nun steht jeder Sender einzeln drin, ohne Pfadangabe zum Reader (aber dazu komme ich später).

    Erstmal, warum soll ich P: 1702 komplett in die prio aufnehmen, wenn ich doch nicht alle Pakete von SK* gebucht habe ?
    Das würde in meinem Fall heißen: schalte ich z.B. im Schlafzimmer auf einen nicht Abo-Sender, wird trotzdem die Anfrage
    an die Karten zum Server (DM-8000 im Wohnzimmer) weitergeleitet. Leuchtet soweit ein, oder?
    Habe ich nur meine Abo-Sender in der prio, wird die Anfrage abgewiesen. (übrigens richtig erkannt, ich habe 1702 und 1830)
    Ich werde später in die prio noch einige Einträge hinzufügen, z.B.:
    I: 1834
    I: 09C4 usw., (ist aber erstmal unwichtig)

    Jetzt zu meinem eigentlich Problem: Pfadangabe der 2 Reader
    Gockel und Wicki haben mir verraten, dass man bei 2 Karten, auf der aber verschiedene Abos hell sind, das unbedingt
    so machen soll, sonst wird z.B. eine Anfrage auch an jene Card geschickt, auf der der Sender gar nicht hell wird.
    Das ist unnützer Traffic, belastet die Karten und führt zu höheren ECMs.
    Es ist wirklich schwer, zu erklären, worum es mir eigentlich geht, sri..

    Also: ich möchte, (weil man ja nicht mehr so offen über das CS reden darf, auch nicht im Hausgebrauch), folgendes:
    wenn eine Anfrage kommt, dann möchte ich nicht, dass die an beide Karten gleichzeitig geschickt wird, um die Karten
    wirklich nur soweit zu belasten, wie es erforderlich und notwendig ist.
    2 verschiedene Backstuben, backen um 8.00 Uhr frische Semmeln. Ich möchte 4 Stück haben ! Dann fahre ich nicht
    erst zum einen Bäcker kaufe 2 Semmeln, und dann zum nächsten und kaufe nochmal 2 Stück.
    Das kostet Zeit, (den Karten auch), Sprit und Nerven, und iss unnütz...

    Nu ham mer's so doa... Gruß
     
    #3
  5. Satpal
    Offline

    Satpal Meister

    Registriert:
    8. Januar 2012
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: 2x S02, CCcam.prio doppelte Einträge erorderlich ? Ja,Nein,Warum?

    Also, du hast mit dem Priomaker zwei Durchgänge gemacht, jeweils mit nur einer aktiven Karte, wodurch dann alle Einträge doppelt in die Prio kamen? Ich kann mir aber nicht vorstellen, daß dabei Pfade zum jeweiligen Reader hinzugefügt wurden.
    Soweit so gut, ist zwar unnütz, macht nur die Prio dicker und fetter, aber egal.
    Ab da verstehe ich dann wieder einiges nicht. Im ersten Posting steht: 2x S02 mit dem gleichen Abo, im nächsten redest du von verschiedenen Abos.
    Das nächste ist, daß durch die P: 1702:0:xxxx-Einträge in der Prio nichts abgewiesen wird. Durch P: (Prefer) wird nur diese CAID als erste gefragt. Ignoriert würden diese Anfragen durch eben I: wie der Name sagt.
    Der Prio ist es völlig wurscht, wieviele Karten mit 1702 im Share sind, ob diese lokal oder sonstwo sind, wenn da P: 1702 steht, werden nur diese Karten als erste vor den anderen CAIDs (9c4, 98c, 1834 usw.) abgefragt.
    Dabei wird dann die Anfrage auch nicht an beide gleichzeitig geschickt, sondern an eine nach der anderen. Wenn die Karten mit SID ASSIGN richtig konfiguriert sind und passende CCcam-Versionen ab 2.1.3 verwendet werden, dann auch gleich an die richtige.
    Daß du unnötigen Traffic usw. verhindern willst ist löblich und auch nicht so schwer zu verstehen. Nur ist die Prio nicht das dafür vorgesehene Instrument.
    Dafür ist vor allem SID ASSIGN zuständig. Ich glaube, daß du dich eher damit beschäftigen solltest, wenn du den Server optimieren willst, wobei ich nicht sicher bin, ob das überhaupt nötig ist. Wenn nicht dauernd mehr als 6-8 Clients aktiv sind, sollte auch eine Karte das gut bewältigen können. Wobei es dann natürlich immer darauf ankommt, ob jeder dieser Clients nur jeweils eine Anfrage schickt oder gleich mehrere.
    Wenn du aber beide Karten benutzen willst, dann ist dafür Loadbalancing zuständig.

    Nach wie vor finde ich der Einfachheit halber die generelle Lösung per P: 1702 und P: 1830 besser und übersichtlicher, vor allem wenn du bislang ohnehin nur Sender mit 1702 in der Liste hast. Dann kannst du dir ohnehin die Mühe sparen und gleich nur einmal P: 1702 eintragen.
    Wenn du die Entschlüsselung von Sendern beschleunigen willst, die du nicht auf der Karte hast, kommt es darauf an, mit welcher CAID du diese bekommst. Wenn du nur Film-Abo hast, einen Peer mit Sport-Abo hast und dieser auch eine S02-Karte hat, ändert sich gar nichts. P: 1702 gilt eh' für beide.
    Interessant wäre nur, wenn du einen Peer mit einer anderen CAID hast. Dann würde ich immer noch P: 1702 als generelle Vorgabe belassen und die Sender, die von ihm mit z.B. 98c kommen einzeln bevorzugen mit P: 98c:0:66, 98c:0:10b.
     
    #4
    Stev gefällt das.
  6. Stev
    Offline

    Stev Hacker

    Registriert:
    9. März 2010
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: 2x S02, CCcam.prio doppelte Einträge erorderlich ? Ja,Nein,Warum?

    Hi, Danke

    naja, so langsam wirds, SID ASSIGN war das Schlagwort ! Nu ham mat doch (Paul Panzer) :)
    hier aus dem Forum, Auszug:
    "Grundsätzlich: Umso mehr Clients am Server hängen umso wichtiger bzw. besser ist eine saubere Konfiguration mit einer richtig erstellten cccam.prio und Sid Assign in der cccam.cfg."
    Und genau das will ich.
    # Auszug meiner CCcam.cfg
    # SMARGO SmartReader Nr. 1 an /ttyUSB0
    SERIAL READER : /dev/S02-1.Karte smartreader+
    SMARTCARD WRITE DELAY : /dev/S02-1.Karte 0 # -1 =automatic
    #
    # SMARGO SmartReader Nr. 2 an /ttyUSB1
    SERIAL READER : /dev/S02-2.Karte smartreader+
    SMARTCARD WRITE DELAY : /dev/S02-2.Karte 0 # -1 =automatic
    #
    # 2 gleiche Karten - gleichmäßig belasten
    LOADBALANCE : /dev/S02-1.Karte /dev/S02-2.Karte
    #
    nächster Auszug (nur dass ich bereits meine Kartennamen eingetragen habe) dies ist nur ein gedachtes Beispiel:
    SMARTCARD SID ASSIGN: /dev/S02-1.Karte 0 { aaaa, bbbb, cccc, dddd, eeee, ...usw }
    SMARTCARD SID ASSIGN: /dev/
    S02-2.Karte 0 { aaaa, bbbb, cccc, dddd, eeee, ...usw }
    oder muss ich statt Kartennamen, die Schnittstelle angeben? also so:
    SMARTCARD SID ASSIGN: /dev/ttyUSB0 0 { aaaa, bbbb, cccc, dddd, eeee, ...usw }
    SMARTCARD SID ASSIGN: /dev/ttyUSB1 0 { aaaa, bbbb, cccc, dddd, eeee, ...usw }
    Als nächstes, gehört der Eintrag mit SID ASSIGN in die cfg oder in die prio ? Denke mal cfg oder?
    Als nächstes, wo bekomme ich diese Zahlen her, von allen Sendern die hell werden? Gibts da ne SK*-Paket SID-Liste o.ä.?
    Ich möchte einfach nur die Anfragen zulassen, von den hell werdenden Sendern. :hell
    Sport, Select und BlueMovie habe ich nicht, alle anderen hab ich, (identisch auf beiden Karten), und zu deinem Satz:
    "Wenn nicht dauernd mehr als 6-8 Clients aktiv sind, sollte auch eine Karte das gut bewältigen können." Das wäre ja
    der Himmel auf Erden! Wann ist der 2. Weihnachtsfeiertag:emoticon-0127-lipss? Genau, so viel, aber keine Bange, noch liege ich mit meinen
    ECM-Zeiten zwischen 650-900 msec, habe bisher noch nichts von Freezern gehört...
    So, na gut, dann ham mer's jo glei mit unsern SID ASSIGN. Bis denn,

    Danke und Gruß
     
    #5
  7. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: 2x S02, CCcam.prio doppelte Einträge erorderlich ? Ja,Nein,Warum?

    du machst jetz witze oder wie soll ich das verstehen

    6-8 clienten mit 2 x SO2 und du hast ECM zwischen 650-900 msec ??

    ich hab besere zeiten als client , und die karte im hop2 auf dem recivier :emoticon-0136-giggl
     
    #6
  8. Stev
    Offline

    Stev Hacker

    Registriert:
    9. März 2010
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: 2x S02, CCcam.prio doppelte Einträge erorderlich ? Ja,Nein,Warum?

    Wieso soll ich darüber Witze machen? Falls du das zwischen den Zeilen nicht erkannt hast:
    26 Clients !!! Ich lasse nur bis Hop-1 zu. Auf meiner einen HD+ Karte sind es nur 290-300 msec, egal wieviel Clients.
    Was soll denn daran ungewöhnlich sein? Sind die 650-900 msec viel zu hoch ? Bisher absolut NULL Beschwerden.
    Als ich noch beide S02 in den internen Readern hatte, ging nichts unter 850 msec. Da war ab ca. 10 Clients
    schon Ende, dann ging er bei 1000 an, egal ob vorher die DM-800 oder jetzt mit der 8000er als Server fungiert.
    Übrigens, ich arbeite nur mit CCcam, und nicht OScam, welches ja angeblich schnellere ECMs bringen soll.
    Aber mit OScam kenne ich mich nicht aus, sri.

    Gruß
     
    #7
  9. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: 2x S02, CCcam.prio doppelte Einträge erorderlich ? Ja,Nein,Warum?

    290-300 ist was anderes als 650-900
     
    #8
  10. Stev
    Offline

    Stev Hacker

    Registriert:
    9. März 2010
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: 2x S02, CCcam.prio doppelte Einträge erorderlich ? Ja,Nein,Warum?

    Na das war ja wohl echt nicht hilfreich jetzt...:emoticon-0106-cryin
    Bitte das Posting komplett lesen, bevor man antwortet ! Ich hatte geschrieben:
    S02 = 650 - 900 msec
    HD+ = 290 - 300 msec
    Warum das so ist, weiß ich nicht. Aber selbst wenn auf den beiden S02 ca. 20 aktiv sind, gehen die
    ECM-Zeiten nie über 900 msec, ich denke das ist doch völlig ausreichend, oder nicht...?

    Falls du mir einen Trick verraten kannst, wie ich das mit Prot CCcam beschleunige, her damit !!!
    Aber bitte nicht: "..nimm OScam"

    Gruß
     
    #9
  11. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: 2x S02, CCcam.prio doppelte Einträge erorderlich ? Ja,Nein,Warum?

    cccam ist leider veraltet und daran arbeitet glaube ich keiner mehr , deswegen nutzen es meinstens nur die clienten

    ale die als server arbeiten , nutzen oscam

    bei 20 sky clienten 900 ms ist doch ok , was wilst du da noch verendern ???

    der trik was ich habe , heist leider auch " oscam "
     
    #10
  12. Stev
    Offline

    Stev Hacker

    Registriert:
    9. März 2010
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: 2x S02, CCcam.prio doppelte Einträge erorderlich ? Ja,Nein,Warum?

    Naja, verändern eigentlich nichts ! Ich sagte ja, ich bin zufrieden, sogar sehr zufrieden, es läuft absolut stabil !!!
    Nur 1x im Monat fahre ich den Server, also meine 8000er komplett runter und wieder hoch, damit der
    Arbeitsspeicher mal bisserl leer gemacht wird. Ich wollte damit auch nur sagen, dass, seitdem ich die
    externen USB-Reader habe, sich die ECM-Zeiten enorm verringert haben, und dadurch viel mehr Clients
    vertragen, als wenn ich die internen Reader nutzen würde.

    Aber das schweift jetzt zu sehr von meinem eigentlichen Thema ab. Ich möchte mit diesem Thema eine
    saubere Lösung für die SID ASSIGN Einträge finden, inzwischen sind wir ja fast soweit.

    EDIT:
    Habe diese Info gefunden für die Config der SID ASSIGN in der CCcam.cfg:
    ## SMARTCARD SID ASSIGN Einstellung ##
    #
    # Hier lässt sich nun endlich einstellen, welche SIDs unsere lokalen Karte(n) erhellen können, oder dürfen
    # sollen. Dies reduziert den Traffic zur Karte und macht somit den Share schneller und reduziert
    # Freezer, die durch überlastete Karten entstehen.
    #
    # JEDER SOLLTE SICH DIE ZEIT NEHMEN UND SEINE KARTE(N) MIT DIESER EINSTELLUNG KONFIGURIEREN!
    #
    # Wenn keine Einstellungen vorgenommen werden, werden alle SIDs zugelassen.
    # (Es kann zusammen mit der LOADBALANCE Einstellung (siehe oben),
    # oder für Einzelkarten genutzt werden)
    #
    # SMARTCARD SID ASSIGN : <Pfad zum Reader> <Maximale Anzahl zugelassener SIDs> { <SID1>, <SID2>, ... <SIDn> }
    #
    # <Maximale Anzahl zugelassener SIDs> = begrenzt die Anzahl unterschiedlicher SIDs, für die Anfragen
    # an die Karte gesendet werden (0 = erlaubt alle SIDs aus der SID Liste)
    # { <SID1>..<SIDn> } = Diese SID Liste gibt an, für welche SIDs Anfragen an unsere Smartcard
    # zugelassen werden. Wenn die Liste weg gelassen wird, dann werden alle SIDs zugelassen, bis die
    # <Maximale Anzahl zugelassener SIDs> erreicht ist.
    #
    # Wenn <Maximale Anzahl zugelassener SIDs> größer ist, als die Anzahl der SIDs in der SID Liste,
    # dann werden die weiteren SIDs automatisch gewählt, bis das Limit ereicht ist.
    #
    # Die Einstellungen könen im WebIF und der TelnetInfo von CCcam unter Entitlements eingesehen werden.
    #
    # Warnung: Wenn die SMARTCARD SID ASSIGN Einstellung verändert wurde, ist ein Neustart der CCcam
    # erforderlich, damit die Veränderungen übernommen werden.
    #
    # Beispiel 1: Die Smartcard im Reader /dev/ttyUSB0 bearbeitet nur Anfragen für die SIDs:
    # df3, df4, df5
    #
    #SMARTCARD SID ASSIGN : /dev/ttyUSB0 0 { 0df3,0df4,0df5 }
    #
    # Beispiel 2: Die Smartcard im Reader /dev/ttyUSB0 bearbeitet nur Anfragen für maximal 5 SIDs
    # gleichzeitig. Eine Anfrage für eine sechste SID wird abgewiesen. Welche SIDs dies sind wird
    # automatisch über die Reihenfolge der Anfragen ausgewählt.
    #
    #SMARTCARD SID ASSIGN : /dev/ttyUSB0 5
    #
    # Beispiel 3: Die Smartcard im Reader /dev/ttyUSB0 bearbeitet nur Anfragen für maximal 5 SIDs
    # gleichzeitig, 3 von ihnen sind fest gesetzt (hier: df3, df4 und df5), die restlichen 2 werden
    # automatisch zugewiesen.
    #
    #SMARTCARD SID ASSIGN : /dev/ttyUSB0 5 { 0df3,0df4,0df5 }
    ###############################################################

    Jetzt habe ich mich überall bisserl nochmal schlau gelesen, und nu weiß ich, wie es geht, wie es funktioniert.
    Eigentlich ist es garnicht so schwer, aber das sagt man ja hinterher immer.

    Thema kann geschlossen/gelöscht werden... Danke und Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2013
    #11

Diese Seite empfehlen