1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst 2 minuten pause beim start vdr yavdr 0.4

Dieses Thema im Forum "CS VDR-SC" wurde erstellt von izeman, 29. März 2012.

  1. izeman
    Offline

    izeman Newbie

    Registriert:
    17. Oktober 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    yavdr 0.4 installiert, ppa hinzugefuegt, plugin installiert und auch irdeto, nagra etc.
    entschluesselt wird ueber einen cardserver auf einer db8000. funktioniert auch alles 1a.
    das problem ist nur, dass er beim starten immer exakt 2min stehen bleibt und wartet.

    Mar 29 16:22:52 ubuntu kernel: [ 17.250015] eth0: no IPv6 routers present
    Mar 29 16:22:57 ubuntu logger: waiting for 192.168.1.10
    Mar 29 16:23:30 ubuntu logger: last message repeated 3 times
    Mar 29 16:24:36 ubuntu logger: last message repeated 6 times
    Mar 29 16:24:40 ubuntu polkitd[1347]: started daemon version 0.101 using authority implementation `local' version `0.101'
    Mar 29 16:24:47 ubuntu vdr: [1467] VDR version 1.7.22 started


    was kann das sein? worauf wartet der? kennt das jemand? hatte das noch nie. bei meinem selbstkompilierten vdr lief das immer wunderbar.
    und auch auf der anderen vdr kiste geht es mit yavdr 0.4 gut - wenn auch nicht ganz up2date.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2012
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. izeman
    Offline

    izeman Newbie

    Registriert:
    17. Oktober 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    das problem besteht uebrigens auch wenn ich OHNE sc starte.
    wenn man allerdings vdr von der konsole direkt startet geht es sofort. es muss also was im yavdr script sein. dazu kenne ich yavdr aber zu wenig um zu wissen was hier der reihe nach ablaeuft.

    jetzt bin ich sogar ein wenig stolz auf mich :) hab's geloest.
    ich habe nachgesehen was denn im plugin-sc..deb installiert wird, und da gibt's auch eine datei sc.conf. in der sucht er den cardserver. bloss duerfte der bei mir nicht so antworten wie es sich das script wuenscht.
    conf file geloescht und gut ist es :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. März 2012
    #2

Diese Seite empfehlen