1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst 1 Pi + 2 Smargos + 1 Passiver HUB. Möglich?

Dieses Thema im Forum "Raspberry Pi" wurde erstellt von Stehlampe, 6. September 2013.

  1. Stehlampe
    Offline

    Stehlampe Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo zusammen,

    eine Frage auf die ich bislang keine Antwort finden konnte. Die Smargos passen ja im Pi nicht nebeneinander. Nun habe ich beide an USB Verlängerungen am Pi angeklemmt, was mir optisch gar nicht gefällt. Ich hatte nun die idee einen passiven USB Hub zu verwenden, der dazu auch noch schick (Ist ein passiver USB Hub namens Flower. Zu finden auf Amazon) aussieht.

    Zwei Smargos an den beiden USB Anschlüssen sind ja kein Problem. So wie ich die Architektur des Pi verstehe sind die beiden Anschlüsse in Wirklichkeit auch nur einer, der halt einen internen USB HUB verwendet um zwei Anschlüsse bereitzustellen. Theoretisch sollte es also gehen.

    Die Frage:
    Verkraftet der Pi zwei Smargos, die an einem passiven USB Hub angeschlossen sind?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. sumsi
    Offline

    sumsi VIP

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    5.393
    Zustimmungen:
    4.142
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: 1 Pi + 2 Smargos + 1 Passiver HUB. Möglich?

    ich würde das nicht machen, bei mir ist der pi mit einem smargo und 1,2A Netzteil alle 2 Tage ausgestiegen.

    für deinem fall kannst du das ganze mit 2A Netzteil laufen lassen dann sollte problemlos laufen
     
    #2
  4. waage1
    Online

    waage1 Newbie

    Registriert:
    21. Juli 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: 1 Pi + 2 Smargos + 1 Passiver HUB. Möglich?

    Bei mir laufen 2 Smargos am Pi seit Monaten ohne irgendwelche Probleme und das seit Monaten.
    Ich habe ein 1A-Netzteil.
    mfg waage
     
    #3
  5. Stehlampe
    Offline

    Stehlampe Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: 1 Pi + 2 Smargos + 1 Passiver HUB. Möglich?

    Das ist interessant, denn aktuell läuft mein Pi mit zwei Smargos und einem Samsung Galaxy S2 Ladegerät ohne Probleme (mit USB Verlängerungen). Bislang keine Ausstiege.
     
    #4
  6. breeza
    Offline

    breeza Ist oft hier

    Registriert:
    4. April 2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: 1 Pi + 2 Smargos + 1 Passiver HUB. Möglich?

    mein PI läuft mit nem Smargo und nem passiven Hub wo 2 Easymouse dran hängen ohne Probleme.
    Hab aber auch en 2mha netzteil
     
    #5
  7. Stehlampe
    Offline

    Stehlampe Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: 1 Pi + 2 Smargos + 1 Passiver HUB. Möglich?

    Passiv hat die ganze Sache wegen des schwachen Netzteils (0,7A) nicht funktioniert.

    Also habe ich mir einen Koenig Hub samt netzteil (2A) bestellt. Nun kommt das dicke Problem. Sobald ich den Koenig HUB an meinen Pi klemme und die Smargos dort einstecke, bekomme ich pausenlos "USB Bulk Read failed" Meldungen im oscam.log. Zwar werden die Karten erkannt, aber da quasi jeder zweite Read ein Fail ist, ruckelt es bestenfalls am TV. Meistens bleibt alles schwarz. Sobald ich den HUB entferne und die Smargos wieder direkt an den Pi klemme, laufen sie einwandfrei.

    Die Smargos hatten die FW 1.03. Ich habe gestern wegen iSerial dann auch auf 1.05 geupdated. Zwar kann ich die Reader nun mit ihrer Serial ansprechen, aber das Bulk Read/Write Problem besteht weiterhin. Alternativ habe ich einen aktiven D-Link Hub ausprobiert. Leider mit dem selben Ergebnis. Andere USB Geräte funktionieren einwandfrei. Nur die Smargos machen in dem USB Hub Probleme. Ich weiß nicht mehr weiter.

    Meine oscam.server
    [reader]
    label = sky-kabel
    description = Sky Karte im Smargo
    protocol = smartreader
    device = Serial:Reader Dxxxx9
    services = !sat_sky_all
    smargopatch = 1
    caid = 1722,1835
    boxkey = 1122334455667788
    detect = cd
    mhz = 343
    group = 1
    emmcache = 1,3,10

    [reader]
    label = sky_sat
    description = Sky Sat Karte im Smargo
    protocol = smartreader
    device = Serial:Reader 6xxxxD
    services = sat_sky_all
    smargopatch = 1
    caid = 1702,1830
    boxkey = 1122334455667788
    detect = cd
    mhz = 343
    group = 2
    emmcache = 1,3,10
    [/soiler]

    An der Reader config sollte es nicht liegen. Es scheint generell ein Problem mit USB Bulk Reads auf dem Pi zu geben. Jetzt verstehe ich auch warum es eine Liste von "passenden" HUBs zum Pi gibt. :(
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. September 2013
    #6
  8. volbuss
    Offline

    volbuss Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Sachsen
    AW: 1 Pi + 2 Smargos + 1 Passiver HUB. Möglich?

    folgende Zeilen habe ich hier aus dem Board

    # machen wir unseren Raspi "USB-HUB u. READER"-fähig
    nano /boot/cmdline.txt
    #vor die originale Zeile einfach ein # setzen und den modifizierten Teil in die 2te Zeile reinkopieren
    #original
    #dwc_otg.lpm_enable=0 console=ttyAMA0,115200 kgdboc=ttyAMA0,115200 console=tty1 root=/dev/mmcblk0p2 rootfstype=ext4 elevator=deadline rootwait


    dwc_otg.microframe_schedule=1 smsc95xx.turbo_mode=N sdhci-bcm2708.missing_status=0 sdhci-bcm2708.sync_after_dma=0 dwc_otg.lpm_enable=0 console=tty1 root=/dev/mmcblk0p2 rootfstype=ext4 rootwait dwc_otg.speed=1
    #Strg-0 Enter
    #Strg-x
     
    #7
    Stehlampe gefällt das.
  9. Stehlampe
    Offline

    Stehlampe Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: 1 Pi + 2 Smargos + 1 Passiver HUB. Möglich?

    Habe ich mal eingetragen und werd heut Abend mal den USB Hub anklemmen. Ich bin sehr gespannt. Wäre ja der Hammer, wenn das funktionieren würde :)

    Update:
    Danke @vollbus. Dein Tipp war der richtige. der Koenig HUB funktioniert einwandfrei und hat alle drei Karten sofort gefunden. Ich bin so froh. Danke danke danke.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2013
    #8
  10. bitsucker
    Offline

    bitsucker Newbie

    Registriert:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: 1 Pi + 2 Smargos + 1 Passiver HUB. Möglich?

    Ich hab's auch eingetragen und dann ging erst mal gar nichts mehr :emoticon-0106-cryin

    Auf zwei Dinge sollte man achten:

    1. Es dürfen sich in der cmdline.txt keine Leerzeilen vor der ausführbaren (also nicht auskommentierten) Zeile befinden, sonst wird diese ignoriert.

    2. Man sollte sich in der Originalzeile folgende Stelle genau anschauen: root=/dev/mmcblk0pX (Das X steht hier als Variable)
    Falls man sein System z.B. über NOOBs startet, dann steht dort: root=/dev/mmcblk0p6 anstatt root=/dev/mmcblk0p2.
    Das muss in der neuen Zeile dann entsprechend angepasst werden, sonst ist nüscht mit booten.

    Generell empfiehlt es sich, parallel (auf einem PC) ein Linux-System laufen zu haben, auf dem man die SD-Card mounten und erforderlichenfalls Korrekturen an der cmdline.txt vornehmen kann (wenn der Raspel nicht mehr bootet weil man beim Editieren der Datei 'was vergeigt hat, kann man sie von dort aus natürlich nicht mehr editieren).
     
    #9

Diese Seite empfehlen