Digital Eliteboard

Registrieren dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Hardware & Software VLC 3.0.5 mit HDR & Blu-ray-Optimierungen

Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
19.152
Gefällt mir
19.894
Punkte
163
#1
Die populäre Mediaplayer-Software VLC hat ein kleines Update auf die Version 3.0.5 erhalten. Dieses enthält u.a. Optimierungen für die HDR- und Blu-ray-Wiedergabe. "VLC 3.0.5 Vetinari" ist auf der
Du musst dich Anmelden um diesen Link zusehen. Melde dich an oder Registriere dich jetzt.
zum Download erhältlich. Dort findet man auch das Changelog mit genauen Informationen zu den Änderungen der neuen Software-Version.

vlc.gif

Quelle; areadvd
 

Rock

Ist oft hier
Mitglied seit
15. Oktober 2007
Beiträge
108
Gefällt mir
24
Punkte
18
#2
Komisch, wenn ich bei meinem VLC auf nach Aktualisierungen suchen gehe ist Version 3.0.4 Vetinari die aktuellste.
 
Mitglied seit
31. Oktober 2015
Beiträge
18
Gefällt mir
5
Punkte
3
#4
Leider nur die 32Bit Version für Windows. daher sieht meine 64Bit auch kein Update.

Nachtrag: Für 64Bit gibt es inzwischen die 3.0.6 Version. :angel-halo-emoji:
 
Zuletzt bearbeitet:
Thread Starter
OP
josef.13
Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
19.152
Gefällt mir
19.894
Punkte
163
#5
VLC Media Player: 3 Milliarden Downloads und ein paar Aussichten auf die Zukunft

Der VLC Media Player ist seit einer gefühlten Ewigkeit (seit 23 Jahren, um genau zu sein) für viele Nutzer die Standard-Lösung, wenn es um das Abspielen digitaler Medien geht. Auf der CES konnte das VideoLan-Team nun einen besonderen Meilenstein feiern. Über 3 Milliarden Downloads. Diese wurden live auf der CES erreicht. Heißt also, dass man von 2012 bis jetzt 2 Milliarden Downloads hinzugewonnen hat, damals feierte man die erste Milliarde Downloads.

Unbenanntnm.jpg

Der VLC Media Player kann kostenlos genutzt werden, kommt ohne Werbung daher und sammelt auch keine Nutzerdaten – nicht immer ist der Kunde bei kostenlosen Angeboten das Produkt. Das soll auch künftig so bleiben, aber längst nicht alles sein.

Im aktuellen Update auf Version 3.0.6 unterstützt der VLC Media Player zum Beispiel HDR Videos in AV1. Eine große Neuerung soll es indes in den nächsten Monaten für Android-Nutzer geben. Der VLC Media Player wird nämlich AirPlay unterstützen, sodass man auch bequem vom Android-Gerät aus Videos an einen Apple TV schicken kann.

Ebenso ist geplant, die VR-Version von VLC dahingehend zu ändern, das VR-Videos nativ unterstützt werden. Laut VLC müssen sich Entwickler so nicht länger auf die von den Herstellern von VR-Headsets angebotenen SDKs verlassen. Version 4.0 von VLC soll dann zudem die Qualität bei HDR-Videos verbessern.

Auf neue Plattformen soll VLC ebenfalls kommen, angemacht sind hier Geräte wie die PlayStation 4, die Nintendo Switch oder auch die in den USA beliebten Streamingboxen von Roku.

Wann das alles der Fall sein wird, ist allerdings unklar. VideoLan ist nach wie vor ein kleines Team, da kann so eine Entwicklung auch einmal länger dauern, vor allem, wenn man mit dem Produkt selbst kein Geld verdient und auf Spenden angewiesen ist.


Quelle; Caschy
 

Rock

Ist oft hier
Mitglied seit
15. Oktober 2007
Beiträge
108
Gefällt mir
24
Punkte
18
#7
Ist bei mir immer noch so, aber gehe mal auf die VideoLan Hompage und lade dir die neuste Version von dort. Scheint irgend ein Bug zu sein.
 

Oben