*** Safe House - Niemand ist sicher ***

Dieses Thema im Forum "Kino News" wurde erstellt von Dreamermax, 23. Februar 2012.

  1. Dreamermax
    Offline

    Dreamermax VIP

    Registriert:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    4.571
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Im schönen Schleswig Holstein
    SAFE HOUSE
    [​IMG]

    „Mit mir kann man das ja machen“, muss sich Agent Matt Weston (Ryan Reynolds) denken, nachdem er damit beauftragt wurde, die Insassen des sogenannten Safe House zu betreuen. Hier werden unter anderem Zeugen untergebracht, bevor sie vor Gericht aussagen. Für einen jungen CIA-Agenten also alles andere als aufregend und nicht gerade das, was man sich unter dem Job vorgestellt hat. Das ändert sich allerdings schlagartig, als kein geringerer als Tobin Frost (Denzel Washington) ins Safe House kommt. Frost ist eine ehemaliger CIA-Agent und er war einer der besten. Dann wechselte er die Fronten. Als möglicher Kronzeuge ist er für die Regierung äußerst wertvoll. Das wissen auch Frosts Auftraggeber. Kurzerhand dringen sie ins Safe House ein, und nur kanpp entkommen Weston und Frost. Da die Gangster nur Frost wollen, gilt Weston als entbehrlich. Auf ihrer Flucht und Suche nach einer neuen, sichereren Zuflucht, muss sich Weston wohl oder übel mit Frost verbünden und bekommt dabei mehr Action als ihm lieb ist und Gelegenheit, sich zu beweisen.
    Hintergrund & Infos zu Safe House
    Langsam aber sicher infiltrieren die Schweden das internationale Filmbusiness. Mit ihrer ganz eigenen Bildsprache drückten Regisseure wie Jonas Åkerlund (Spun), Lukas Moodysson (Mammut) oder Tomas Alfredson (Dame König As Spion) schon dem Filmgeschäft ihren Stempel auf. Und das kreative Output dieses bevölkerungsbezüglich kleinen Landes legt in Form von Safe House nach: Sein Ticket nach Hollywood löste der schwedische Regisseur Daniel Espinosa mit dem kleinen Drogenthriller Easy Money ein, bevor er mit Safe House nun groß ran durfte. Ihm zur Verfügung standen dabei mit Denzel Washington (Unstoppable – Außer Kontrolle) und Ryan Reynolds (Green Lantern) zwei Veteranen des Actiongenres. Unterstützt werden sie in Safe House von namhaften Schauspielern wie Brendan Gleeson, Vera Farmiga oder Sam Shepard.




    Ab 23. Februar im Kino!
     
    #1
  2. jne1979
    Offline

    jne1979 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. Februar 2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Leipzig
    AW: *** Safe House - Niemand ist sicher ***

    Also ich habe den Film letzten Mittwoch gesehen. War nicht so mein Geschmack. Die ständigen Kamerawackler waren ganz schön nervig. Man wusste irgendwie immer was gleich passieren wird
     
    #2
  3. hill
    Offline

    hill Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    4. Februar 2012
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ich stimme dir da zu die wackelige Handkamera raubt einem das ein oder andere mal den kompletten Überblick. Die Handlung ist auch eher dürftig. Als Fazit kann ich trotzdem sagen, dass Denzel Washington etliche bessere Filme gemacht hat. Wem aber die eher mittelmäßigen Filme mit Denzel Washington (wie z.B: "Unstoppable" oder "Pelham 1-2-3") auch gefallen haben, der kann sich diesen Film Samstags bei einer Tüte Popcorn gemütlich anschauen. Wer aber mehr als seichte Unterhaltung erwartet sollte sich das Geld allerdings sparen.
     
    #3
  4. mrwong
    Offline

    mrwong VIP

    Registriert:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    2.322
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Frankenland
    vorallem kauft man rayan raynolds den action helden nicht ab.
     
    #4
  5. jne1979
    Offline

    jne1979 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. Februar 2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Leipzig
    gerade diese beiden fand ich absolut spitze!
     
    #5
  6. hill
    Offline

    hill Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    4. Februar 2012
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ok das kommt wahrscheinlich auch auf den Filmgeschmack an, ich fande American Gangster Spitze. Wobei ich The Great Debaters auch als Geheimtipp (zumindest im deutschsprachigen Raum weniger bekannt) einstufen würde. (Das ist allerdings auch ein ganz anderes Genre).

    Wie man sieht sind Geschmäcker verschieden, deswegen ist nunmal auch jede Rezension sehr subjektiv.
     
    #6
  7. Derhelix
    Offline

    Derhelix Newbie

    Registriert:
    11. März 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ich fand den film super klasse! was wohl auch daran liegt das ich auf aktion filme stehe, wer die bourne filme mag, wird auch diesen mögen.
     
    #7
  8. _jason_
    Offline

    _jason_ Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    fande den film auch gut :)
     
    #8
  9. tb303
    Offline

    tb303 Newbie

    Registriert:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Sehr Guter Film
     
    #9

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.