1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zwei Server auf einem Rechner

Dieses Thema im Forum "CS CCcam" wurde erstellt von 2predator, 5. Dezember 2010.

  1. 2predator
    Offline

    2predator Hacker

    Registriert:
    14. November 2008
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich würde gern zwei cccam-server auf einem rechner betreiben.

    Ist das möglich oder behakt sich das ganze ? wie bring ich cccam dazu auf eine andere config zuzugreifen?

    MFG
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.916
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Zwei Server auf einem Rechner

    Ja, ist möglich. Hierzu musst du das system teilen, quasi ein vserver erstellen. Ich kenne jedoch keine kostenlose Software, die das kann. Das Problem hier ist, das das CCcam die CCcam.cfg immer aus etc holt und wenn du 2 CCcams nutzt, greifen beide auf ein und dieselbe Config zu. Macht ja kein sinn, also musst du das system trennen und jedem Virtual Server Ram und CPU zuteilen.
     
    #2
  4. FridgeBoxX
    Offline

    FridgeBoxX Newbie

    Registriert:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Zwei Server auf einem Rechner

    Sollte eigtl. kein Ding sein



    /usr/bin/CCcam_2.0.10 --help
    usage: CCcam [-d] [-C <configfile>]
    -d run in the foreground (implies -v and -q)
    -v be verbose
    -q don't use syslog (use on old systems)
    -C <configfile> use <configfile> instead of default (/var/etc/CCcam.cfg)
    -f filter on specific demux data (saves some CPU,
    but dreambox drivers might not like this too much)
    -n show network packets
    -s disable server
    -t show timing
    -l disable self-learning capabilities
     
    #3
  5. Dr. Manhattan
    Offline

    Dr. Manhattan Ist oft hier

    Registriert:
    4. Juni 2010
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Zwei Server auf einem Rechner

    Hi

    Hab Dir eine PN gesendet dies bezüglich.
     
    #4
  6. 2predator
    Offline

    2predator Hacker

    Registriert:
    14. November 2008
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Zwei Server auf einem Rechner

    danke...
    werd den script bissel erweitern und dann hier posten
     
    #5
  7. feissmaik
    Offline

    feissmaik Elite User

    Registriert:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    FarFarAway
    AW: Zwei Server auf einem Rechner

    @Phantom: Das ist (leider) absoluter Schwachsinn den du da verzapfst!

    Mal davon abgesehen das dass "System teilen" nur mit einem echten Server - sprich Rechner - funktionieren würde aber keinesfals mit einem Receiver oder Router!
    (kostenlos wäre btw: VirtualBox oder VMware-Server)

    Du kannst natürlich >1000 verschiedene CCcam's auf einem einzigen System (egal ob Rechner oder Receiver/Router) laufen lassen, solange jedes CCcam einen eigenen SERVER LISTEN PORT hat! (sollten mind 5 ports dazwischen frei sein)
    (es muss immer und überall ein anderer Port benutzt werden, 2 Dienste/Programme können nicht auf dem selben Port auf neue connections warten (listen))

    FridgeBoxX hat es schon richtig erkannt: mit -C gibst du an wo die cfg liegt, wenn denn nich in /var/etc


    Ich würde dir empfehlen die Cam's als Benutzer auszuführen (als root gibts kein Grund und wäre ausserdem unsecure)

    Erstell dir für jedes einen eigenen Ordner, zb so:

    /home/benutzer/CCcam1/

    in diesem Ordner dann wiederum:

    /home/benutzer/CCcam1/etc

    (musst du nicht, kannst du aber, zwecks Ordnung)

    Nun kopierst du deine CCcam.cfg und binary nach /home/benutzer/CCcam1/
    sowie ggf channelinfo und/oder providers in den CCcam1/etc/ Ordner
    In der CCcam.cfg musst du auch noch die entsprechenden Zeilen anpassen:

    #SOFTKEY FILE : /home/benutzer/CCcam1/etc/SoftCam.Key
    #AUTOROLL FILE : /home/benutzer/CCcam1/etc/AutoRoll.Key
    #STATIC CW FILE : /home/benutzer/CCcam1/etc/constant.cw
    CAID PRIO FILE : /home/benutzer/CCcam1/etc/CCcam.prio
    PROVIDERINFO FILE : /home/benutzer/CCcam1/etc/CCcam.providers
    CHANNELINFO FILE : /home/benutzer/CCcam1/etc/CCcam.channelinfo
    #LOG WARNINGS : /home/benutzer/CCcam1/log.CCcam

    Wenn du jetzt ein Script benutzt (du kannst für jede Cam nen eigenes nutzen) um zu prüfen ob CCcam noch läuft und fals nicht wird es restarted - musst du bedenken das diese Scripts in der Prozessliste nur nach dem Name der Binary suchen! (ich bezweifel mal das Dr.Manhatten dir was anderes via PM geschickt hat (laut DEB-rules soll mans posten damits alle mitkriegen btw))

    Das heisst wenn du ein solches Script benutzt musst du jede CCcam Binary anders benennen!
    Also in diesem fall wäre es: CCcam1_x86 (oder wie auch immer)

    Für den nächsten CCcam erstellst du dann ein anderes verzeichniss: /home/benutzer/CCcam2/
    Und änderst entsprechend die Einträge in der dortigen CCcam.cfg und den SERVER LISTEN PORT nicht vergessen!

    Deinem Start/Check script sagst du dann, dass es CCcam wie folgt starten soll:
    /home/benutzer/CCcam1/CCcam1_x86 -C /home/benutzer/CCcam1/CCcam.cfg
    /home/benutzer/CCcam2/CCcam2_x86 -C /home/benutzer/CCcam2/CCcam.cfg
     
    #6
  8. paulemh
    Offline

    paulemh Newbie

    Registriert:
    6. März 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Zwei Server auf einem Rechner

    hi,

    2 x cccam server auf einem pc ist kein problem hab ich selber auch am laufen. Es muss auch beachtet werden das vor dem start eines weiteren cccam's die nodeid des ersten cccam's gelöscht wird sonst haben die cam's die selben nodeid's das führt dann zu problemen.

    Gruß

    Hier mal ein auszug aus meinem Start Script:

    echo "CCcam 1 wird gestartet"
    /var/bin/CCcam.x86 -C /var/etc/CCcam.cfg
    sleep 2
    echo "chown erste nodeid"
    chown xxx /tmp/
    echo "entferne nodeid und starte CCcam 2"
    rm -rf /tmp/.CCcam.nodeid && /var/bin/CCcam_1.x86 -C /var/etc/CCcam_1.cfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2010
    #7
  9. 2predator
    Offline

    2predator Hacker

    Registriert:
    14. November 2008
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Zwei Server auf einem Rechner

    danke... werds mal testen
     
    #8
  10. paulemh
    Offline

    paulemh Newbie

    Registriert:
    6. März 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Zwei Server auf einem Rechner

    ok

    wichtig ist bei " chawn xxx /tmp" den richtigen benutzer eintragen "root" oder halt den benutzer von cccam.

    Gruß
     
    #9
  11. feissmaik
    Offline

    feissmaik Elite User

    Registriert:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    FarFarAway
    AW: Zwei Server auf einem Rechner

    Wieso chown'st du den Ordner /tmp/ und danach löschste dadrin ne Datei? :)
    (rm -f reicht btw für Files, -r ist für Verzeichnisse)

    Für /tmp wäre chmod doch wichtiger und "chown root /tmp" kann doch eh nur root ausführen oder nicht?


    Auf Receivern und Routern laufen die emu's als root - aber auf einem (Debian) Server würde ich davon abraten!

    Um als Benutzer zugriff auf Smargos (usb) zu haben, muss der Shelluser ggf. in der entsprechenden Benutzergruppe dialout und plugdev sein: usermod -G dialout,plugdev -a <benutzer>
     
    #10
  12. paulemh
    Offline

    paulemh Newbie

    Registriert:
    6. März 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Zwei Server auf einem Rechner


    chown muss sein um die nodeid löschen zu können.
     
    #11
  13. feissmaik
    Offline

    feissmaik Elite User

    Registriert:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    FarFarAway
    AW: Zwei Server auf einem Rechner

    /tmp ist normalerweise schon owned by root
    normalerweise darf auch jeder datein dort erstellen (alleine schon wegen ssh)
    und root darf auch datein anderer benutzer löschen...
     
    #12
  14. paulemh
    Offline

    paulemh Newbie

    Registriert:
    6. März 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Zwei Server auf einem Rechner

    ja das ist auch so.

    Ich nutze selber debian und tests haben bei mir gezeigt das ich den /tmp ordner erst chown'nen muss bevor ich die darin befindliche nodeid löschen kann.

    Gruß
     
    #13
  15. feissmaik
    Offline

    feissmaik Elite User

    Registriert:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    FarFarAway
    AW: Zwei Server auf einem Rechner

    Aha - Bei mir ist das auf meinen beiden Debian5 Servern aber nicht der Fall - da lasse ich CCcam als Benutzer laufen und kann die jeweilige nodeid ohne chown löschen (chown root darf der Benutzer wie gesagt eh nicht ausführen...)
     
    #14

Diese Seite empfehlen