1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WPA2 erfolgreich gehackt - WLAN ist jetzt nicht mehr sicher

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von mactep, 13. Oktober 2008.

  1. mactep
    Offline

    mactep Guest

    Wer bislang keinen VPN-Tunnel für eine sichere Verbindung ins Internet genutzt hat,
    dem wurde eine WPA2-Verschlüsselung nahegelegt.

    Einer Gruppe von russischen Sicherheitsforschern ist es nun gelungen,
    mit Hilfe einer modernen NVidia Grafikkarte die Passwort-Wiederherstellung um das 10.000-fache zu beschleunigen.
    WPA und WPA2 reichen demnach nun nicht mehr aus, um eine sichere kabellose Verbindung herzustellen.

    Bisher glaubte man, dass WPA und WPA2 unknackbar sind.
    Dank der fortgeschrittenen Technik der Grafikkarten von NVidia hat sich jedoch grundsätzlich geändert.
    Von nun an soll es auch auf einem gewöhnlichen Heimrechner möglich sein, die Verschlüsselung in Rekordzeit zu knacken.



    quelle: SN
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. vogel123
    Offline

    vogel123 Spezialist

    Registriert:
    12. Juni 2008
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    314
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    AW: WPA2 erfolgreich gehackt - WLAN ist jetzt nicht mehr sicher

    Hallü...

    Zum Thema,

    Ist WPA/2 schon immer vollkommen sicher? Nein. Vollkommen sicher war es noch nie. Konnte schon einige Male gehackt werden, auch wenns sehr langsam ging. :3:
    Na gut jetzt solls schneller gehen dass Passwort zu knacken.
    Aber was ich nich ganz verstehe, der Zusammenhang mit der Grafikkarte?!

    Gruß Vogel
     
    #2
  4. schmied2005
    Offline

    schmied2005 Hacker

    Registriert:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    ...
    Ort:
    immer unterwegs
    AW: WPA2 erfolgreich gehackt - WLAN ist jetzt nicht mehr sicher

    Der Zusammenhang mit der Grafikkarte ist ganz einfach erklärt:

    EIne GPU, also ein Grafikkarten Prozesor, hat mehr Rechenleistung als ein normaler CPU!!!
     
    #3
  5. dieter116
    Offline

    dieter116 Ist oft hier

    Registriert:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: WPA2 erfolgreich gehackt - WLAN ist jetzt nicht mehr sicher

    Nvidia >> Cuda
     
    #4
  6. Trashman
    Offline

    Trashman Newbie

    Registriert:
    14. September 2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Armer Student
    AW: WPA2 erfolgreich gehackt - WLAN ist jetzt nicht mehr sicher

    huii 10000mal schneller. Dann müsste der nur noch 3 Monate vor meiner Türe parken xD

    Naja die Verwendung von GPU's für BruteForce ist schon etwa n Jahr alt. Wurde damals für DokumentPAsswörter entwickelt

    Grüße
     
    #5
  7. div0
    Offline

    div0 Newbie

    Registriert:
    10. April 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: WPA2 erfolgreich gehackt - WLAN ist jetzt nicht mehr sicher

    wenn das die news sind, will ich nich die olds lesen... *head->desk*
     
    #6
  8. slypher01
    Offline

    slypher01 Ist oft hier

    Registriert:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Automatisierungstechniker
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: WPA2 erfolgreich gehackt - WLAN ist jetzt nicht mehr sicher

    Ich glubas erst wenn ich es selbt gesehen habe^^ solange bleibt mein wpa2 und mac filter an^^
     
    #7
  9. Kojote.
    Offline

    Kojote. Guest

    AW: WPA2 erfolgreich gehackt - WLAN ist jetzt nicht mehr sicher

    Das ist natürlich ein Problem. Zu einem für Firmen, im Bezug auf Industriespionage. Obwohl in so einem Fall ganz andere (hochwertige) Technik zum Einsatz kommt.
    Zum anderen für Heimanwender, die in Reihenhäuser bzw. in Wohnungen leben. Jetzt kann der kleine 13jährige Rotzlöffel vom Nachbarn das WLAN hacken. Der hat ja Zeit und der betroffene merkt es eh erst, wenn es zu spät ist und die Polizei bezgl. der Kinderpornos nachfragt.

    Darum muß jeder der ein WLAN betreibt nochmals seine Sicherheitseinstellungen überdenken (Signalleistung muß nicht 100%sein, MAC-Filter an, DHCP aus, nur 3 IP's zulassen - Modem, Laptop, PC ,die Firewall an sowie den Virenscanner, Spybot und Adaware ), sollte er nicht die Nacktaufnamen seiner/s Frau(oh Emanzipation)/Mannes und die Kontoauszüge im Internet finden.
     
    #8
  10. Trashman
    Offline

    Trashman Newbie

    Registriert:
    14. September 2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Armer Student
    AW: WPA2 erfolgreich gehackt - WLAN ist jetzt nicht mehr sicher

    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    und hier ausrechnen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Was 10000mal schneller bei nem guten Passwort immer noch Jahre sind
     
    #9
  11. hahne
    Offline

    hahne Newbie

    Registriert:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: WPA2 erfolgreich gehackt - WLAN ist jetzt nicht mehr sicher

    Ich hab die news auch schon hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    gelesen und dort steht in der Quelle auch nur was von 10.000 Prozent, also nur hundertfache Beschleunigung und nur wenn etwas durch mehr Rechenleistung beschleunigt wurde ist doch nicht "erfolgreich gehackt".
     
    #10
  12. dirk73f
    Offline

    dirk73f Ist oft hier

    Registriert:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: WPA2 erfolgreich gehackt - WLAN ist jetzt nicht mehr sicher

    Och da wird mal wieder was rum gelabbert. Da haben wieder mal die auch so schlauen Russen was gefunden. Da wollen sich welche wichtig machen. 10.000 fach oder % schneller von Jahren sind immer noch eine ewige Zeit. Meine Güte ich habe ne Flat also wie lange und wieviel ich runter lade juckt mich nicht. Und wichtige Dinge habe ich auch nicht drauf. Und wenn jemand Kinderpornos oder verbotene Sachen drauf hat kann man es nachvollziehen das es außerhalb war. Ein Freund von mir ist vor kurzer Zeit wegen Kinderpornos den PC beschlagnahmt worden. Der hat zuertsmla blöd geschaut. haben auch welche gefunden, nur er war nie damit aufgefallen was ja nichts heißt, hat aber immer gesagt das er es nicht war. Und am Ende haben die Jungs von der grünen Fraktion festgestellt das über WLAN der Nachbar dem was drauf gemacht hat. So unsichtbar ist man dann soch nicht und die Jungs haben die Möglichkeit das festzustellen. Ich würde dann lieber ohne Zeugen dem jenigen eine in die Fresse hauen, dies kann man so nicht feststellen.
    Außerdem was ist schon 100% Sicher??? Nur ein PC der nicht im Netz ist.
     
    #11
  13. Stefx2
    Offline

    Stefx2 Freak

    Registriert:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Geld verdienen!
    Ort:
    In einer Wohnung, auf diesem Planeten!
    AW: WPA2 erfolgreich gehackt - WLAN ist jetzt nicht mehr sicher

    Hallo, ist ein alter Hut... nur die Geschwindigkeit wie schnell was zu knacken ist, dass ist neu!! Ansonsten haben "wir" das alles schon vor Jahren gemacht. Und sicher ist nur wer nicht ins Netz geht, da schließe ich mich "dirk73f" an.
    Gruß
     
    #12
  14. mactep
    Offline

    mactep Guest

    AW: WPA2 erfolgreich gehackt - WLAN ist jetzt nicht mehr sicher


    Aber an deine ausdrucksweise solltest du vll auch mal was ändern!!! :105::1::105:
     
    #13
  15. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: WPA2 erfolgreich gehackt - WLAN ist jetzt nicht mehr sicher

    Zum Glück sind Schlepptops mit Supergrafikkarten ja auch sehr teuer und somit auch nicht unbedingt für jeden erschwinglich.

    greetz camo
     
    #14

Diese Seite empfehlen