1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WinZip 14.0 Beta kann getestet werden

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software News" wurde erstellt von camouflage, 28. September 2009.

  1. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    Interessierte Anwender dürfen ab sofort die erste Beta-Version von WinZip 14.0 testen. Die Entwickler fügen dem Packer unter anderem die Windows-7-Unterstützung hinzu.

    WinZip 14 (Beta) unterstützt viele neue Funktionen von Windows 7 , wie beispielsweise Jump Lists, Bibliotheken, Explorer-Vorschau, Touch-Screens und erweiterte Dialoge. Durch die Bibliotheken-Unterstützung ist es mit WinZip 14 (Beta) möglich, Zip-Dateien in Bibliotheken zu erstellen und zu öffnen. Auf Wunsch lässt sich der Inhalt einer Bibliothek auch automatisiert in einer Zip-Datei sichern. In der Jump-List von WinZip 14 (Beta) werden alle häufig oder zuletzt genutzten Zip-Dateien gelistet. Auch die neue Fortschittsanzeige von Windows 7 in der Taskbar wird durch WinZip 14 (Beta) unterstützt. Dadurch kann anhand des Fortschrittsbalkens im WinZip Taskleisten-Icon überprüft werden, wie lange ein Pack- oder Entpackvorgang noch benötigt.

    Mit der von WinZip 7 unterstützten Windows-7-Funktion "Explorer Preview" können Anwender in einer Vorschau den Inhalt einer Zip-Datei einsehen. Diese Funktion lässt sich auch in Outlook 2007 nutzen: Hier blendet die Vorschau-Funktion den Inhalt eines Zip-Anhangs in einer Mail ein. Besitzer eines Touchscreens mit Windows 7 können WinZip 14 auch mittels Fingergesten steuern. In der in WinZip 14 Pro eingebaute Bild-Anzeige können Bilder per Fingern gezoomt und rotiert werden, ohne dafür eine Maus/Tastatur zu benötigen. Schließlich wurden bei WinZip 14 alle Dialoge am Windows-7-Stil angepasst.
    Im Bereich Sicherheit haben die Entwickler bei WinZip 14 (Beta) die AES-Verschlüsselung verbessert. In der neuen Version werden außerdem alle temporär extrahierten Kopien von verschlüsselten Dateien gemäß einem Standard des U.S.-Verteidigungsministeriums gelöscht. WinZip 14 bietet außerdem eine Hardware-Unterstützung bei bestimmten Intel-basierten Systemen, die die AES-Verschlüsselung beschleunigt. Das Erstellen von Zip-Dateien wurde mit WinZip 14 weiter vereinfacht. Die über das Kontext-Menü erreichbaren "Hinzufügen"- und "Extrahieren"-Dialoge bieten weitergehende Funktionen, für das Suchen, Organisieren und Betrachten von Zip-Dateien.
    Die Beta-Version steht für alle Windows-XP-, Windows-Vista- und Windows-7-Nutzern gratis zum Testen bereit. Die Download-Größe beträgt knapp 14 MB. Die Tester werden gebeten, Ihr

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    abzugeben oder an die Mail-Adresse beta@winzip.com zu senden.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1

Diese Seite empfehlen