1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows 7 RC stellt langsam den Betrieb ein

Dieses Thema im Forum "Windows 7 Trickkiste" wurde erstellt von camouflage, 2. Februar 2010.

  1. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    [FONT=&quot]Wer immer noch den Release Candidate von Windows 7 einsetzt, sollte sich langsam darauf einstimmen, dem Betriebssystem ade zu sagen. Ab dem 15. Februar stellt Windows 7 RC in mehreren Etappen seinen Dienst ein.[/FONT]
    [FONT=&quot]Wie die Zeit vergeht: Anfang Mai 2009 gab Microsoft den Release Candidate von Windows 7 zum testen frei.. Die finale Version ist nunmehr seit dem 22. Oktober erhältlich, aber der Release Candidate von Windows 7 läuft noch immer und läuft und läuft…[/FONT]

    [FONT=&quot]Mitte Februar wird Windows 7 RC beginnen langsam aber sicher seine Dienste einzustellen. Das geschieht nicht auf einem Schlag, sondern in mehreren Etappen, bis dann schließlich am 1. Juni die Lichter ganz ausgehen:[/FONT]
    [FONT=&quot]* Ab dem 15. Februar werden die Windows-7-RC-Nutzer einmal täglich per Hinweis-Fensterchen in der Taskbar darauf hingewiesen, dass die Laufzeit von Windows 7 RC endet. Hinzu kommt ein Hinweisfenster, das zunächst alle vier Stunden und später jede Stunde erscheint.[/FONT]
    [FONT=&quot]* Ab dem 1. März weist Windows 7 RC nicht mehr einfach nur auf das Ablaufen des Teststadiums hin, sondern leitet auch alle zwei Stunden einen PC-Neustart ein. Wichtig zu wissen: Beim Shutdown werden nicht automatisch die gerade bearbeiteten Dokumente und Inhalte gespeichert.[/FONT]
    [FONT=&quot]* Time to say goodbye. Ab dem 1. [/FONT][FONT=&quot]Juni [/FONT][FONT=&quot]bootet Windows 7 RC nur noch mit einem schwarzen Desktop und es erscheint ein Hinweis des Windows-7-Aktivierungsdienstes, der darauf aufmerksam macht, dass die Laufzeit von Windows 7 RC abgelaufen ist und man Windows 7 ohne gültige Lizenz nutzt. Alle zwei Stunden wird weiterhin der Rechner neu gestartet.[/FONT]
    [FONT=&quot]Ab jetzt bleiben drei Möglichkeiten:[/FONT]
    [FONT=&quot]Möglichkeit 1) Man wechselt zurück auf das Betriebssystem, das man vor der Nutzung von Windows 7 RC verwendete. Sprich: Windows 7 wird deinstalliert. Wie

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Das setzt natürlich voraus, dass man seinerzeit Windows 7 RC nicht neu installiert hatte, sondern über eine bereits bestehende Windows-Version.[/FONT]

    [FONT=&quot]Möglichkeit 2) Man entscheidet sich zum Kauf von Windows 7 und erwirbt dadurch eine gültige Lizenz für Windows 7. Leider kann man nicht einfach von Windows 7 RC auf Windows 7 final upgraden, sondern es muss durch eine komplette Neuinstallation der Programmcode von Windows 7 RC überschrieben werden. Was es bei der Installation von Windows 7 zu beachten gilt, erläutert

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .[/FONT]

    [FONT=&quot]Möglichkeit 3) Man schert sich nicht um den tristen, schwarzen Hintergrund (wer braucht schon Wallpaper?), nimmt auch den Reboot alle zwei Stunden in Kauf (hey - dann startet mein System wenigstens regelmäßig frisch) und nutzt einfach Windows 7 RC weiter (ist doch lustig, alle zwei Stunden von vorne anfangen zu müssen).[/FONT]
     
    #1
    Mirajustina, Pilot und ETAT gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Blade9319
    Offline

    Blade9319 Newbie

    Registriert:
    8. Februar 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Windows 7 RC stellt langsam den Betrieb ein

    du kannst ein Update machen mit einem kleinen Trick, guck mal hier, ist sogar auf einer offiziellen Hardware-Seite, die haben das mehrmals getestet und funktioniert:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
  4. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Windows 7 RC stellt langsam den Betrieb ein

    Und hier noch mal im Klartext:
    Zunächst kopiert der Anwender den kompletten Inhalt der Windows-7-Installations-DVD in ein Unterverzeichnis auf der Festplatte. Dort wechselt er in den Ordner »sources« und sucht die Datei »cversion.ini«. Dort ist hinterlegt, ab welchem Build-Level eine Update-Installation funktioniert. Öffnet der Anwender diese Datei in einem Texteditor, sieht er als zweite Zeile »Minclient=7233.0«. Diese legt den Mindest-Build-Level für ein Upgrade fest. Es genügt, die Zeile in »Minclient=7100.0« zu ändern und cversion.ini zu sichern.
    Jetzt lässt sich aus dem Fesplattenverzeichnis heraus das setup.exe ausführen und eine Upgrade-Installation starten.
     
    #3

Diese Seite empfehlen