1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows 7 auf USB-Sticks

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von sumsi, 7. Dezember 2009.

  1. sumsi
    Offline

    sumsi VIP

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    5.393
    Zustimmungen:
    4.142
    Punkte für Erfolge:
    113
    In China haben findige Fälscher Windows 7 Ultimate auf USB-Sticks in den Handel gebracht - eine vergleichbare Version von Microsoft findet sich weltweit nicht. Die USB-Sticks kosten auf dem chinesischen Schwarzmarkt umgerechnet knapp unter 10 Euro. Die Fälscher nutzen dabei Netac-USB-Sticks mit einer Kapazität von 8 GByte. Das enthaltene Windows 7 Ultimate wird als "10-in-One"-Version angepriesen und enthält wahrscheinlich auch zusätzliche Software.

    Für die Verpackung bildeten die Fälscher sogar die Unterschrift des Micrsoft-Geschäftsführers Steve Ballmer ab. Dieser recht dreiste Schachzug soll die Verpackung wohl noch authentischer wirken lassen.

    Die Windows-7--Ultimate-Versionen auf den Sticks erfahren selbstverständlich keinen offiziellen Microsoft-Support. Außerdem ist unklar, ob sich Trojaner oder andere Malware auf dem Stick bzw. direkt in der Software finden. Interessant ist diese Fälschung vor allem, da Steve Ballmer ursprünglich selbst ankündigte Windows 7 eventuell auf USB-Sticks anzubieten, diesen Plan aber wieder verwarf. Die Fälscher fanden an der Idee offenbar Gefallen
    .

    Quelle:Hardware.net
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. bully12
    Offline

    bully12 Ist oft hier

    Registriert:
    24. November 2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Windows 7 auf USB-Sticks

    ist aber schon Genial Windows 7 von einem USB-Stick zu installieren, geht wirklich rasend schnell und reicht kaum für einen Kaffee.

    Hier eine kurze Anleitung wie man Windows 7 von einem Stick installiert:

    Über Start > Ausführen “cmd” aufrufen.

    Danach führt man den Befehl “Diskpart” und anschließend “List Disk” aus, um die verfügbaren Datenträger anzuzeigen.

    Es folgt der Befehl “Select Disk X” (wobei “X” für die Ziffer steht, die für den USB-Stick ausgegeben wird)

    Nun den Befehl “clean“, “creat partition primary” und “active” ausführen.

    Zuletzt muss noch der Befehl “format fs=fat32 quick” durchgeführt und bestätigt werden.

    Nun ist der Stick für die Installation vorbereitet, es müssen nur noch die erforderlichen Windows-Setupdateien drauf kopiert werden.

    Als letztes PC vom Stick booten und sich freuen wie schnell die Installation abläuft.

    Gruß, bully12
     
    #2
    Mogelhieb gefällt das.
  4. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: Windows 7 auf USB-Sticks

    Vielen Dank,

    genau nach so einer Anleitung wollte ich gerade suchen. Habe es probiert und klappt einwandfrei. :emoticon-0137-clapp

    Die 10€ für das ChinaWin7 würden sich schon lohnen. Schließlich hat man ja noch den Materialwert des 8 GB USB Sticks. :)
     
    #3
  5. Juts Ofengang
    Offline

    Juts Ofengang Newbie

    Registriert:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Windows 7 auf USB-Sticks

    :dfingers: danke bully12 mein DVD-Laufwerk spinnt das mit dem USD-Stick ist suppi und schnell :emoticon-0137-clapp
     
    #4

Diese Seite empfehlen