1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie sinnvoll ist das Bios-Kennwort???

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von Echt, 20. Februar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Echt
    Offline

    Echt Guest

    Heute habe ich mal eine Frage zur PC-Sicherheit.:wacko:

    - Was würdet Ihr zur PC-Sicherheit raten, macht z.B. ein Bios Kennwort sinn?
    - Wie kann ich meinen PC und deren Daten vor fremden benutzen oder einer polizeilichen Überprüfung oder bei Diebstahl schützen?
    - Gibt es überhaupt einen sicheren Schutz um einen Zugriff auf die Festplatte zu verwehren?

    Ich bin auf eure Meinungen gespannt....:8
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Holzwurm0101
    Offline

    Holzwurm0101 MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. November 2007
    Beiträge:
    7.179
    Zustimmungen:
    3.073
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    GROSSMEISTER
    Ort:
    im Norden
    AW: Wie sinnvoll ist das Bios-Kennwort???

    Grundsätzlich nein, es gibt kaum einen sicheren Schutz. Wenn die Sheriffs was nachsehen wollen dann nehmen die den PC eh mit und er wird zerlegt und dann die Daten ausgelesen.....
    Außer du baust Säure oder Sprengkapseln an der Platte an und jagst die HDD ins Nirvana wenn die Sheriffs klingeln
     
    #2
  4. Echt
    Offline

    Echt Guest

    AW: Wie sinnvoll ist das Bios-Kennwort???

    Hört sich nicht gut an....:D

    Das es da keine Möglichkeit gibt ist erschreckend!
     
    #3
  5. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.638
    Zustimmungen:
    17.917
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Wie sinnvoll ist das Bios-Kennwort???

    Am sichersten wäre es wenn du ein einendes Bit Verschlüsselungssystem Schreibst. Solange wie diese von irgendwelche Softwareherstellern kommt, kann da jeder ran der die Befugnis hat. Für leihen ist das ein sehr guter Schutz aber für Cops ein Witz.
     
    #4
  6. Echt
    Offline

    Echt Guest

    AW: Wie sinnvoll ist das Bios-Kennwort???

    Danke, Phantom!
    Die Frage ist nun, ob es dazu auch wie eine Anleitung gibt oder so...
    Besser wäre noch, wie eine Art Erfahrungsaustausch.
    Und was man alles benötigt...
     
    #5
  7. manni45
    Offline

    manni45 Hacker

    Registriert:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Computer / Netzwerktechniker
    Homepage:
    AW: Wie sinnvoll ist das Bios-Kennwort???

    Das Portal zum Thema Festplattenverschlüsselung

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Noch ein Link zum Thema

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Wenn schon dein PC od. dein Notebook in solch eine Situation kommt sollen die Burschen auch arbeit haben.



    Gruß
    Manni
     
    #6
  8. Stefx2
    Offline

    Stefx2 Freak

    Registriert:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Geld verdienen!
    Ort:
    In einer Wohnung, auf diesem Planeten!
    AW: Wie sinnvoll ist das Bios-Kennwort???

    Am besten lernst du Programmieren C / C++ oder eine andere Hochsprache und machst dein eigenes Programm zum verschlüsseln der Festplatte... wenn dann dein PC beschlagnahmt wird, haben die richtig was zu tun!!!
     
    #7
  9. Stefx2
    Offline

    Stefx2 Freak

    Registriert:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Geld verdienen!
    Ort:
    In einer Wohnung, auf diesem Planeten!
    AW: Wie sinnvoll ist das Bios-Kennwort???

    BIOS Kennwort und so ein Mist hält nur ein paar Minuten, je nach Tool zu hacken... der Rest geht auch ziemlich flott. Kommt auch darauf an wie gut dein Passwort ist, aber alles kein Hinderniss für jemanden der da wirklich ran will. Am besten kopierst du deine wichtigen Daten auf eine CD und vergräbst diese dann an einem Geheimen Platz...
     
    #8
  10. Echt
    Offline

    Echt Guest

    AW: Wie sinnvoll ist das Bios-Kennwort???

    So habe ich es gemacht:D
    Danke für die Tipps!
    Am besten aufer CD rauf und wenn Gefahr naht, denn in den Ofen rein und freun:D
    Und die Kopie im Garten vergraben und danach wieder ausgraben....
     
    #9
  11. Stefx2
    Offline

    Stefx2 Freak

    Registriert:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Geld verdienen!
    Ort:
    In einer Wohnung, auf diesem Planeten!
    AW: Wie sinnvoll ist das Bios-Kennwort???

    Aber ja nicht die Schatzkarte verlieren...
     
    #10
  12. ShockDoc
    Offline

    ShockDoc Ist oft hier

    Registriert:
    18. November 2009
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Wie sinnvoll ist das Bios-Kennwort???

    Die Karte kann man nicht verlieren, wenn man sie einfach unter die Tastatur klebt ... :emoticon-0136-giggl
     
    #11
  13. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.345
    Zustimmungen:
    99.638
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Wie sinnvoll ist das Bios-Kennwort???

    Die PC Sicherheit wäre auch geklärt es war Zeit genug :emoticon-0125-mmm:

    [​IMG]
     
    #12
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen