1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Wie CCcam-restart Logdateien dauerhaft entfernen/abstellen?

Dieses Thema im Forum "CS Allgemein" wurde erstellt von -Roadrunner-, 7. August 2012.

  1. -Roadrunner-
    Offline

    -Roadrunner- Hacker

    Registriert:
    12. August 2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo,
    meine Hardware: Raspberry Pi + Oscam, share nur im Homenetz, 2 Clients. Die 8GB SDKarte ist alle paar Tage vollgeballert mit CCcam-restart logs, die werden im Abstand von 1-2Min in var/log/ipc geschrieben. Logmini.sh habe ich ausgeführt, funkt aber scheinbar nicht, nach 3 Stunden habe ich bereits 150 Dateien, 58887 KiB. Der Physikalischer Speicher liegt laut IPC bei 94%.
    Wieso restartet CCcam den so oft? Kann ich diese Logdatei abstellen?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Wie CCcam-restart Logdateien dauerhaft entfernen/abstellen?

    CCcam restart logs auf dem raspberry? cccam gibt es aber doch gar nicht für arm..

    schalte also einfach die "i jobs" und "i as" einträge für cccam ab beziehungsweise wenn du pebkac ipc 11.4 hast führ "i cams" aus und wähl mit der space-taste alle andere cams/emus ab sodass nur noch oscam ausgewählt ist dann werden die start+watchdog einträge in "i as" und "i jobs" automatisch auskommentiert..
     
    #2
  4. -Roadrunner-
    Offline

    -Roadrunner- Hacker

    Registriert:
    12. August 2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Wie CCcam-restart Logdateien dauerhaft entfernen/abstellen?

    Hi,
    ich habe IPC11.3. Unter I as hatte ich Newcs und CCcam auskommentiert, ich habe jetzt unter i jobs alles was mit CCcam zu tun hat auskommentiert. Ist das OK so??

    #IPC
    #0 4 * * 5 root /var/emu/script/ipc-backup.sh full l 30 #Backup - Full (Woechentlich um 04:00, Freitag)
    0 2 * * * root /var/emu/script/ipc-backup.sh conf l 14 #Backup - Konfiguration (Taeglich um 02:00)
    0 6 * * * root /var/emu/script/ipc-set.sh #Rechte setzen (Taeglich um 06:00)

    #CCcam
    #* * * * * root /var/emu/script/cccam-watchdog.sh #CCcam - Teste ob CCcam laeuft (jede Minute)
    #30 4 * * * root /var/emu/script/cccam restart #CCcam - EMU Neustart (Taeglich um 04:30)
    #* 5 * * * root /var/emu/script/cccam-cfgnl.sh #CCcam - Lade neue Konfiguration (Taeglich um 05:00)

    #CCcamInfoPHP (Update,Ping,Online)
    #* * * * * www-data wget -q --spider

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    #CCcamInfoPHP - Update jede Minute
    #58 * * * * www-data wget -q --spider

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    #CCcamInfoPHP - PING jede Stunde
    #59 * * * * www-data wget -q --spider

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    #CCcamInfoPHP - Online jede Stunde

    Die Zeile "Teste ob CCcam laeuft (jede Minute)" war nicht auskommentiert, kann es sein das ich deshalb alle paar Tage Tausend CCcam-restart Logs hatte?
     
    #3
  5. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Wie CCcam-restart Logdateien dauerhaft entfernen/abstellen?

    ja natürlich weil er dann jede minute vesucht cccam für die prozessor architektur x86 zu starten aber sich das natürlich nicht auf arm starten lässt..



    ps: vielleicht mal auf 11.4 updaten ;)
     
    #4
  6. -Roadrunner-
    Offline

    -Roadrunner- Hacker

    Registriert:
    12. August 2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Wie CCcam-restart Logdateien dauerhaft entfernen/abstellen?

    Cool!! Danke aragorn, ich glaube das wars Problem, ich habe jetzt nach ca. 45Min keine einzige CCcam-restart Logdatei!
     
    #5
  7. -Roadrunner-
    Offline

    -Roadrunner- Hacker

    Registriert:
    12. August 2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Wie CCcam-restart Logdateien dauerhaft entfernen/abstellen?

    Hi,
    ich habe gerade eben nachgeschaut, die CCcam-restart Logdateien sind zwar weg aber die Physikalische Auslastung liegt wieder bei 93% ist das normal oder was tun??

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #6
  8. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.435
    Zustimmungen:
    12.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    AW: Wie CCcam-restart Logdateien dauerhaft entfernen/abstellen?

    Das ist der Arbeitsspeicher. Das ist unter Linux im Gegensatz zu Windows ganz normal.
    Für Linux gilt: Frier Arbeitsspeicher = verschwendeter Arbeitsspeicher

    Bei meinem Igel wird's noch deutlicher, da sind alleine 62% Cache:

    Den Anhang 59599 betrachten

    P.S.: Die Betriebszeit ist so kurz, weil ich ihn erst gestern aufgesetzt hab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2012
    #7
  9. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Wie CCcam-restart Logdateien dauerhaft entfernen/abstellen?

    dazu steht zum beispiel auch hier was zu:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #8
  10. -Roadrunner-
    Offline

    -Roadrunner- Hacker

    Registriert:
    12. August 2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Wie CCcam-restart Logdateien dauerhaft entfernen/abstellen?

    Achsoo, OK, etwas dazugelernt!

    Nochmal, vielen Dank!
     
    #9
    al-x83 gefällt das.

Diese Seite empfehlen