1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wichtige Änderung bei der neuen eBay-Zahlungsabwicklung

Dieses Thema im Forum "eBay" wurde erstellt von 83polo, 22. Juni 2012.

  1. 83polo
    Offline

    83polo Newbie

    Registriert:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    Liebe eBay-Verkäufer,

    wir müssen Sie leider darüber informieren, dass sich die Einführung der neuen eBay-Zahlungsabwicklung auf dem gesamten deutschen und österreichischen eBay-Marktplatz voraussichtlich auf 2013 verschieben wird. Diese Verzögerung bedauern wir sehr.
    Der Grund dafür ist folgender:
    Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat uns vor einigen Tagen über ihre Rechtsauffassung informiert, dass eBay für die Einführung der neuen Zahlungsabwicklung eine Lizenz nach dem deutschen Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz (ZAG) benötigt. Die für die Zahlungsabwicklung verantwortliche Unternehmenseinheit von eBay hat ihren Sitz in Luxemburg und unterliegt der luxemburgischen Finanzaufsichtsbehörde CSSF (Commission de Surveillance du Secteur Financier). Laut früheren Gesprächen mit der Behörde gab es keine Notwendigkeit, für die geplante neue Zahlungsabwicklung eine Lizenz zu erwerben. Dies hat sich nun durch die neu gefasste, unterschiedliche Rechtsauffassung der BaFin geändert, was wir sehr bedauern.


    eBay wird nun weiter mit den Behörden zusammenarbeiten und die aus Sicht der BaFin notwendige Lizenz erwerben. Daher kann die neue eBay-Zahlungsabwicklung erst anschließend für den eBay-Marktplatz eingeführt werden. Wir gehen davon aus, dass dies 2013 sein wird.
     
    #1

Diese Seite empfehlen