1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Welches Mainboard passt ?

Dieses Thema im Forum "Motherboard" wurde erstellt von Sissi, 16. Mai 2012.

  1. Sissi
    Offline

    Sissi Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich möchte mein Mainboard wechseln, bin aber unsicher welches in meinen PC passt, brauche daher eure Hilfe.
    Der PC ist ein Medion Akoya P7340 D. Das zu ersetzende Board ist ein MSI MS-7366.
    Nun habe ich in verschiedenen Foren die unterschiedlichsten Sachen gelesen, dieses Board sei im BTX Format gebaut oder es sei ein mATX-Board - was auch immer das bedeutet. Ich blick da jedenfalls nicht mehr durch.
    Wichtig ist für mich das der Intel Core 2 Quad Prozessor wieder rauf passt, es sollten 2 Sata3(600) sowie 4 Sata2(300) Anschlüsse vorhanden sein, 6x USB2 oder 3 und mindestens soviel PCI Slots wie auf dem MSI MS-7366 vorhanden sein. DDR 3 RAM mindestens 4 GB sollte auch passen.
    Hier die genauen Daten was alles im PC verbaut ist:
    Den Anhang 55079 betrachten

    Danke für eure Ratschläge
    Sissi
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2012
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Dimension1
    Offline

    Dimension1 Hacker

    Registriert:
    29. April 2012
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    0
    btx oder matx ist nur die größe vom board. das board das du ersetzen möchtest ist sockel 775,
     
    #2
    Sissi gefällt das.
  4. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    Was bezweckst du denn genau mit dem Wechsel? Ist das Board defekt oder soll es einfach nur einem anderen weichen?
     
    #3
  5. Sissi
    Offline

    Sissi Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    @camouflage
    Das Board ist in O.K, es soll nur getauscht werden.
    Ich brauche die Sata 600 Anschlüsse, da ich schon 1 SSD Sata3 an einem Sata2 Anschluß zum booten für Win7 verbaut habe was auch einwandfrei funktioniert, aber halt langsamer. Eine zweite große SSD ist geplant und schnelleres Ram (bisher DDR2) hätte ich auch gerne. Alle anderen vorhandene Komponenten würde ich gerne behalten, die sind im Moment noch ausreichend.

    Gruß Sissi
     
    #4
  6. psychotie
    Offline

    psychotie VIP

    Registriert:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    1.600
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    frühpensionierter Trucker
    Ort:
    im Süden
    Problem ist; im Formfaktor "matx" gibt es kein Board mit den Spezifikationenen ,( sata Anschlüsse ) es stellt sich die Frage ob ein größeres motherboard in dein Gehäuse paßt.
    mfg psychotie
     
    #5
  7. Sissi
    Offline

    Sissi Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    @psychotie
    Ich glaube nicht, es ist sehr eng da drin. Ich habe schon einige Tage nach einem Board passender Größe gesucht aber nichts gefunden, darum habe ich hier meine Frage gestellt.
    Ein Freund sagte mir es muß ein großes Gehäuse her das alles passt. Nun kenne ich mich aber mit Hardware nicht gut aus und habe Angst das bei einem großen Gehäuse und passendem Mainboard die alten Teile wie GraKa oder TV Karte nicht mehr passen. Hab keine Ahnung ob die Teile an Mini, Midi oder Maxitower gebunden sind. Und natürlich die externen Anschlüsse müssten gleich sein. Brauche da z.B. auf jeden Fall 2 USB Ports und Headset Anschluß vorne. Und was ist dann mit dem Netzteil? Wenn ich alles neu kaufen müsste werde ich das lieber lassen.

    Gruß Sissi
     
    #6
  8. psychotie
    Offline

    psychotie VIP

    Registriert:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    1.600
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    frühpensionierter Trucker
    Ort:
    im Süden
    Graka und TV karte werden wieder in ein neues Gehäuse passen. Auch das Netzteil kann man wiederverwenden ebenso natürlich die Festplatten. Auch die gewünschten USB oder Audio Anschlüsse können sicher bereitgestellt werden. Es stellt sich die Frage ob der Aufwand : neues Mainboard 50 -80 Euro , neues Gehäuse auch ab 50 Euro und die Umbauarbeiten es wert sind.
    Das kannst nur du beurteilen .
    mfg psychotie
     
    #7
  9. Sissi
    Offline

    Sissi Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    @psychotie
    Was wird mir anderes übrig bleiben, habe durch den Einbau der SSD Zucker geleckt und sehe das es nun schon deutlich schneller geht.
    Wenn du sagst das alles rein passen wird bin ich schon mal ein Stück weit beruhigt. Für Gehäuse und neues Board wollte ich max. 150 Euro investieren, dafür müsste es doch was vernüftiges geben.
    Über Empfehlungen, Ratschläge und Tips zum Gehäuse und Board würde ich mich freuen.

    Gruß Sissi
     
    #8
  10. psychotie
    Offline

    psychotie VIP

    Registriert:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    1.600
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    frühpensionierter Trucker
    Ort:
    im Süden
    @sissi
    ich will ja nicht als spielverderber dastehen aber auch bei größerem Formfaktor sind die 6 sata Anschlüsse das Problem insbesondere im preis , hab mal im Vergleichsportal "schottenland "rumgegoogelt und da nix unter 150 Euro gefunden . Schau mal selber nach.
    mfg psychotie
     
    #9
  11. Sissi
    Offline

    Sissi Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    @psychotie
    Hast Recht, hab jetzt mal auf die schnelle geschaut, ab 140 Euro von ASRock mit Sata 3, DDR3 und Sockel 775.
    Das heist entweder noch 1 Jahr warten oder gebraucht kaufen. Board sollte 100 Euro nicht übersteigen.
    Danke dir für deine Mühe!

    Gruß Sissi
     
    #10
  12. Dimension1
    Offline

    Dimension1 Hacker

    Registriert:
    29. April 2012
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    0
    schau doch mal bei alternate vorbei, da findest einen konfigurator, wenn du dort mainboard auswählst, zeigt er dir nur noch hardware an wo mit diesem mainboard funktionieren.
     
    #11
    Sissi gefällt das.
  13. Sissi
    Offline

    Sissi Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    @all
    Also nach dem ich jetzt den Ratschlag von Dimension1 gefolgt bin und bei Alternate den Konfigurator benutzt habe denke ich mal ich werde mein Vorhaben verwerfen. Habe nicht ein Board gefunden was Sockel 775 hat und Sata 3 Anschlüsse. Gestern wurde mein Core 2 Quad noch als moderner Prozessor bezeichnet, heute scheint der schon veraltet. Wer soll da noch mithalten. Natürlich geht die Entwicklung immer weiter aber dann werden die neuen Teile so gebaut das man gezwungen ist gleich mehrere Komponenten neu zu kaufen. Z.B. das mit dem Ram-Speicher, da wird ein schnellerer entwickelt, dann werden wir mal 3 Pinns mehr machen, die Kerbe 2 cm nach links setzten und schon passt der nicht mehr in den alten Sockel. Prima, muß jeder der den nutzen will ein neues Mainboard kaufen. Und so ist es mit allen neu entwickelten Komponenten. Ich persönlich kann mich nicht erinnern mal einen PC bis zu seinem physikalischen Ende benutzt zu haben. Habe die bisher immer noch voll funktionsfähig verschrottet. Und warum? Graka zu langsam, Prozessor zu langsam, Ram zu langsam....Umrüsten nicht möglich oder extrem teuer. Aber diesmal werde ich das nicht machen, kann meine zweite geplante SSD auch an Sata 2 betreiben und eine zehntel Sekunde länger warten bis was berechnet wurde.

    Danke euch für die Aufmerksamkeit :emoticon-0150-hands

    Gruß Sissi
     
    #12

Diese Seite empfehlen