1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welcher DVB-C Receiver ist der richtige??? HILFE

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Verum, 14. Mai 2012.

  1. Verum
    Offline

    Verum Newbie

    Registriert:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi. Ich hätte da auch eine Frage an die Allgemeinheit...
    Ich bin umgezogen und werde nun von meiner Hausverwaltung mit eingespeistem Satelitenfernsehen via Antennensteckdose versorgt. Nun bin ich auf der Suche nach einem geeigneten digitalen Kabel Receiver.
    Ich hatte neulich einen Humax 9900C mit einer 160GB Festplatte.

    Ich konnte alle öffentlich rechtlichen Sender empfangen, sowie einige private (pro7, Sat.1 und N24), aber einige private widerrum nicht (RTL, RTL2, N-TV usw.)....
    nach stöbern und Nachforschen wurde ich dahingehend aufgeklärt, dass dieses Modell von Humax für Kabel Deutschland zertifiziert ist und ich somit nicht alle Sender empfangen könne, weil ich kein Kabel Deutschland Kunde bin.

    Ob diese Aussage 100% stimmt kann ich nicht sagen, denn ich Sachen Digital TV und Receiver bin ich noch Neueinsteiger.
    Meine Frage daher, ob z.B. der Humax PDR 9700 C ein Gerät wäre, welches für alle digitalen Kabel TV Empfänger wäre??

    Falls nicht, wäre ich für jeden weiteren Vorschlag in Bezug auf mögliche Geräte sehr dankbar, ganz gleich von welcher Marke das Gerät ist.

    Vielen Dank erstmal im Voraus.

    Gruß
    -Verum-

    PS: Es handelt sich bei meinem Digitalen Kabel Fernsehen nicht um den Anbieter Kabel Deutschland und auch nicht um Kabel BW.​
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Papa Joe
    Offline

    Papa Joe Best Member

    Registriert:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    1.701
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Mit dem Humax(Abo vorrausgesetzt)gehen alle Kanäle,bis auf HD
    Welchen Anbieter hast du denn??
    Mit einer Dream Clone vom BS machst du bestimmt nichts verkehrt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Mai 2012
    #2
  4. Verum
    Offline

    Verum Newbie

    Registriert:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi.
    Danke erstmal für die schnelle Antwort. Also zu dem Anbieter kann ich nicht viel sagen.
    Unsere Hausverwaltung hat auf dem Hochhaus in der Nähe eine Sat Anlage stehen, von der werden wir über eine umgerüstete Anlage mit digitalen TV via Antennenanschluss versorgt.

    Und was den oben angesprochenen Humax angeht...Muss ich unbedingt ein ABO haben, um alle Sender sehen zu können??
    Wenn ja, warum ist das bei Humax immer so kompliziert??
    Denn wie im 1. Beitrag schon beschrieben hatte ich mit einem anderen Humax schon Probleme :-(

    Gruss

    -Verum-
     
    #3
  5. Papa Joe
    Offline

    Papa Joe Best Member

    Registriert:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    1.701
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Um alle Sender bei Kabel sehen zu können,mußt du schon ein ABO haben,ist nicht nur beim Humax.
    Oder du schaust dich mal beim CS um(brauchst aber auch ein ABO zum anbieten)
    Hast du keine Möglichkeit,eine Satschüssel aufzustellen???
    Damit hättest du jede Menge freie Sender.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Mai 2012
    #4
  6. johannes3z
    Offline

    johannes3z Newbie

    Registriert:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ehemaliger Elektrotechniker
    Ort:
    2421 Kittsee
    Welcher DVB-C Receiver ist der richtige???

    von meiner Hausverwaltung mit eingespeistem Satelitenfernsehen via Antennensteckdose versorgtdas heißt,für jeden Sender muss ein Einschub (Steckkarte, die Sat-Signale in Kabel-Signale umwandelt) vorhanden sein. Kostet, daher in der sogenannten Kopfstation nur Einschübe für die wichtigsten Sender. Vorteil, man braucht wie bei einem Kabelanbieter keinen Receiver.
    Daher nur die Sender vorhanden, wo vorher einer gesagt hat, die nehmen wir und für den Rest der Sender die über Satellit vorhanden sind, haben wir kein Geld.
     
    #5
    extra gefällt das.
  7. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    7.314
    Punkte für Erfolge:
    113
    Stimmt, was johannes oben schreibt,

    ein Kumpel ist auch bei so einer "Wohnungsgenossenschaft" gelandet, die haben ne Schüssel auf`s Dach gebaut, das wird dann in ein Kabelsignal umgewandelt, hier so ca. 30 Sender und das war es, da bekommst Du mit keinem Reci der Welt mehr Sender hell, als die eingespeisten!

    Warum?:
    Die sparen sich die Kabelgebühren, das verlegen von neuen Kabeln und den Stess mit den Mietern, wenn man denen erklärt, sie müssen sich einen Receiver kaufen..
    Übrigens ist da nichts mit HDTV, da hatte mein Kumpel auch nachgefragt, die nächste Zeit bestimmt nicht, war die Auskunft...

    LG
    extra
     
    #6
  8. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    Mit mir würden die Stress bekommen, wenn ich nicht meine Fussball Bundesliga über Sky empfangen könnte.
    Wo gibts denn sowas? 30 vorgeschriebene Sender? Da hätte ich sofort eine eigene Schüssel am Fenster und würde vor jedem Gericht Recht bekommen.
     
    #7
    extra gefällt das.
  9. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    7.314
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ja, Mogelhieb, ich wollte es auch erst nicht glauben...

    Da ziehst Du mit Deinen Homeentertainment mit 42 Zoll LCD in die Bude ein, siehst, die haben SAT-Anschluss und dann sowas, bekommst noch nicht mal einen Sender in HD!

    Ich habe aber keinen Plan, ob er eine Schüssel einrichten kann, ich meine jetzt nur wegen der Lage der Wohnung, mit Ausrichtung....

    Übrigens haben die von der WG (Wohnungsbaugenossenschaft) irgendwas von "Grundversorgung" gesagt....

    LG
    extra
     
    #8
  10. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    Solche Wohnungen lassen sich aber schlecht vermieten. Das wäre ja ein Grund für eine Mietminderung. :)
    Hier bei uns zieht auch keiner mehr in eine Wohnung, wenn da nicht eine anständige Internetanbindung vorhanden ist. Mit 56k Moden oder DSL Light kann man keinen Mieter mehr in die Hütte locken.

    Fussball Bundesliga gehört zur Grundversorgung. :D
     
    #9
    extra gefällt das.

Diese Seite empfehlen