1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welchen Comag SL25 habe ich?

Dieses Thema im Forum "SL 25 / M25 mit B1 / E1 Chip" wurde erstellt von Schimmelreiter, 29. April 2011.

  1. Schimmelreiter
    Offline

    Schimmelreiter Elite User

    Registriert:
    18. September 2009
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    1.343
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Diplom-Chaot
    Ort:
    Midgard
    Hallo!

    Ich werde irgendwie aus den Suchtreffern im Internet nicht wirklich schlau, was ich alles identifizieren muß, um aus dem Comag beim Flashen keinen Briefbeschwerer zu machen.

    Auf der Fernbedienung steht RG405 DS1 und so sieht das Schweinchen von innen aus:
    Bild gelöscht, wird nicht mehr gebraucht und war riesig :)

    Die Info im Menü spuckt aus:
    1084h E36DE

    Kann mir anhand dieser Angaben schon jemand sagen, was für ein Teil das genau ist?

    Ich würde gerne ORF/AustriaSat aufhellen und eine hübschere Oberfläche wäre auch nicht völlig verkehrt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2011
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Schimmelreiter
    Offline

    Schimmelreiter Elite User

    Registriert:
    18. September 2009
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    1.343
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Diplom-Chaot
    Ort:
    Midgard
    AW: Welchen Comag SL25 habe ich?

    Eigentlich bin ich mir ziemlich sicher, daß es ein E1 ist (216 Beine), aber bei dem serial/parallel flash bin ich mir unsicher ...

    Ich finde die beschriebenen Chips (8 bzw. 48 Beine) nicht an den Stellen, wo sie üblicherweise beschrieben/gezeigt werden und vorhanden ist beides ...


    Nachtrag:
    Hat sich erledigt, ich habe mit etwas Gefummel und vier Wago-Klemmen aus einem Siemens x45-Datenkabel und einem Faval Scart-2-RS232-Kabel eine funktionierende Verbindung gebastelt und einen Dump gezogen bekommen.
    Da war's dann zu sehen:

    bootloader3p LOW-GMI-0 1 0 2005-5-12
    maincode 1084h-E36DE 2006-03-24
    Chipkennung 049E
    Maincode CRC EF E0 BC 79
    Hardware S1003 E1 Paralleler Flash
    Bemerkung OriginalFW FTA
    Kontroll-Datei vom : 12.01.2008

    Wieso überall so komplizierte Bastelanleitungen mit RS232-TTL-Bausätzen von Pollin oder RS232-Boards aus anderen Receivern zirkulieren, wo es ein altes Handy-Datenkabel und ein Scart-Stecker tun, frage ich mich jetzt allerdings doch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2011
    #2

Diese Seite empfehlen