1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Wavefrontier T90 mit 4 LNB`s korrekt verkabeln ?

Dieses Thema im Forum "Probleme und Fragen" wurde erstellt von sakis2013, 27. Dezember 2013.

  1. sakis2013
    Offline

    sakis2013 Spezialist

    Registriert:
    17. März 2013
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    526
    Punkte für Erfolge:
    93
    Homepage:
    Hallo,

    ich habe vor meine Multytenne gegen eine Wavefrontier T90 auszutauschen. Was ich vorhabe ist, die T90 mit 4 Twin LNB`s zu betreiben und die dann an 2 Receivern zu verbinden. Jedoch habe ich das problem mit der Installation bzw, was brauche ich alles für mein vorhaben ? Gut wäre es wenn ihr mir gleich ein paar Links zum Kauf mit postet, so das ich eine ungefähre Preisvorstellung habe.

    ich habe auch ein Bild gepostet, damit ihr mein vorhaben "sehen" könnt :)

    und ist es mit diesen Sat positionen möglich ?

    [​IMG]

    Gruß
    Sakis
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. harra
    Offline

    harra Freak

    Registriert:
    30. August 2010
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Wavefrontier T90 mit 4 LNB`s korrekt verkabeln ?

    Du brauchst:

    4x Twin LNB
    2x DiseqC 4/1
    und halt noch genug Kabel (von jedem LNB 2 kurze Kabel zu jedem DiseqC, und dann halt vom DiseqC zum jeweiligen Receiver)
    und F-Stecker (bei deiner Konstellation 20 Stk., können aber noch mehr werden)

    Hoffe ich konnte dir helfen.
     
    #2
    sakis2013 gefällt das.
  4. radlermo
    Offline

    radlermo Meister

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    585
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    Netzmeister
    AW: Wavefrontier T90 mit 4 LNB`s korrekt verkabeln ?

    Hi,

    >>

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    << mal ne Übersicht wie zu verkabelen ist.

    Demnach brauchst du noch 2 Diseqc-Schalter 4/1. Da die Dream recht wählerisch sind, was die Diseqc-Schalter betrifft, würde ich zu >>

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    << greifen.

    Zu beachten ist auch das die T90 für die Aufsatzmontage einen 60mm Mast benötigt!

    Koaxkabel z.B. Kathrein LCD111 mit passenden Cabelcon Selfinstallsteckern.
     
    #3
    sakis2013 gefällt das.
  5. sakis2013
    Offline

    sakis2013 Spezialist

    Registriert:
    17. März 2013
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    526
    Punkte für Erfolge:
    93
    Homepage:
    AW: Wavefrontier T90 mit 4 LNB`s korrekt verkabeln ?

    Vielen Dank euch beiden für eure Hilfe. Das kabel zu den Receiver ist bereits angelegt (vom jetztigen Multytenne) und im Keller ist noch eine Rolle Kabel ca. 5meter übrig. Laut meiner "recherche" würde das ganze um die 200 € kosten. Wenn ich meine Multytenne Twin verkaufe, komm ich ungefähr auf den Betrag, muss vielleicht noch ein wenig dazugeben, aber das rendiert sich.
     
    #4
  6. harra
    Offline

    harra Freak

    Registriert:
    30. August 2010
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Wavefrontier T90 mit 4 LNB`s korrekt verkabeln ?

    Das, dass die DiseqC 4/1 Probleme bei der Dreambox verursachen kann ich nicht nachvollziehen. Ich benutze 2x 4/1 noname DiseqCs bei einer Dreambox und einem Vu+ und einen 8/1 Best DiseqC bei meiner zweiten Dreambox und alles funktioniert 1A. Ich weiß nicht wo diese Probleme auftauchen bzw. kann es nicht nachvollziehen.
     
    #5
    sakis2013 gefällt das.
  7. nicko222
    Offline

    nicko222 Meister

    Registriert:
    31. August 2010
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    119
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Pfalz
    AW: Wavefrontier T90 mit 4 LNB`s korrekt verkabeln ?

    DA hast Du Glück, ich habe diese Probleme gehabt und erst nach einem Umstieg auf Quattro und MS waren die weg und nie mehr gehabt, egal welcher Receiver

    Gruß
     
    #6
    sakis2013 gefällt das.
  8. sakis2013
    Offline

    sakis2013 Spezialist

    Registriert:
    17. März 2013
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    526
    Punkte für Erfolge:
    93
    Homepage:
    AW: Wavefrontier T90 mit 4 LNB`s korrekt verkabeln ?

    erst wollte ich auch einen günstigen kaufen, aber ich glaube ich kauf mir den, den mir radlermo vorgeschlagen hat. Damit hätte ich dann ruhe.

    Mal ne andere Frage, ist es überhaupt möglich alle 4 Sat-Positionen mit dem Wavefrontier T90 zu empfangen, sprich 3°, 13°, 19,2° und 42° ?

    und was ist der unterschied zwischen der Wavefrontier und der 2 Generation ?

    Gruß
    Sakis
     
    #7
  9. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.028
    Zustimmungen:
    8.233
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Wavefrontier T90 mit 4 LNB`s korrekt verkabeln ?

    die sat-positionen gehen. die "2.generation" ist ein wohl nachbau, der über verschiedene shops vertrieben wird.
     
    #8
    sakis2013 gefällt das.
  10. keiten
    Offline

    keiten Newbie

    Registriert:
    26. Dezember 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Wavefrontier T90 mit 4 LNB`s korrekt verkabeln ?

    Peile mit einer T-90 acht Satpositionen an (es geht auch mehr, bis 16-wer es braucht). Die zweite Generation von T-90 hat mit "Nachbau" nichts zu tun, da sind nur alle Schrauben verzinkt, und der Reflektor wird mit dem Rahmen in 6 statt 4 Punkten verschraubt.
     
    #9
    sakis2013 gefällt das.
  11. sakis2013
    Offline

    sakis2013 Spezialist

    Registriert:
    17. März 2013
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    526
    Punkte für Erfolge:
    93
    Homepage:
    AW: Wavefrontier T90 mit 4 LNB`s korrekt verkabeln ?

    Für mich als Laie hört sich das nach nichts besonderes an, daher fragen ich nun, ist es besser eine der 2. Generation zu kaufen wenn ja, was ist da besser ? mehr Empfang durch verzinkte Schrauben ?
     
    #10
  12. Trick
    Offline

    Trick Board Guru Supporter

    Registriert:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    1.286
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    NRW
    AW: Wavefrontier T90 mit 4 LNB`s korrekt verkabeln ?

    Eher die Langlebigkeit durch verzinkte Schrauben und mehr Stabilität durch zusätzliche Verschraubungen.
    Der übliche Rest wird gleich sein.
     
    #11
    sakis2013 gefällt das.
  13. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.028
    Zustimmungen:
    8.233
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Wavefrontier T90 mit 4 LNB`s korrekt verkabeln ?

    kommt aber m.w von einem anderen hersteller
     
    #12
  14. delta123
    Offline

    delta123 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Dezember 2008
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Wavefrontier T90 mit 4 LNB`s korrekt verkabeln ?

    Hallo sakis, dein vorgesehener Empfangsbereich wird zwar funktionieren, aber auf 42°E und 3°E wirst du bei deiner Konstellation Empfangseinschränkungen in Kauf nehmen müssen. Auch ein bischen schade für eine T90: Mit 4 LNBs bleibt es ziemlich "nackig". Wenn du nicht vorhast, die T90 zu erweitern, gibt es sicherlich bessere Empfangslösungen. Betreibe übrigens zu meinen Drehanlagen auch eine T90 mit 14 LNB(von 28,2°E bis 15°W).
    VG.
     
    #13
    sakis2013 gefällt das.
  15. sakis2013
    Offline

    sakis2013 Spezialist

    Registriert:
    17. März 2013
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    526
    Punkte für Erfolge:
    93
    Homepage:
    AW: Wavefrontier T90 mit 4 LNB`s korrekt verkabeln ?

    hallo delta123,

    was genau meinst du mit "Empfangseinschränkungen" und welche möglichkeiten "Empfangslösungen" gibt es noch ?

    Gruß
    Sakis
     
    #14
  16. delta123
    Offline

    delta123 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Dezember 2008
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Wavefrontier T90 mit 4 LNB`s korrekt verkabeln ?

    Die T90 hat(wie dir bekannt sein wird) bauartbedingt durch den Subreflektor eine sog. "Empfangskennlinie". Es ist aber ein Trugschluss, deshalb anzunehmen, dass auch im "Randbereich" dieser Kennlinie der Empfang genauso stabil wie im "Mittenbereich" ist. Eine Mastmontage der T90 ist auch nicht ohne weiteres möglich(oder du mußt eine zusätzliche Option(zusätzlichen Ableger) ordern.
    Für die Position 42°E sollte, je nach Anspruch, auch etwas mehr Blech als eine T90 mit einem ganz aussen sitzenden LNB zur Anwendung kommen(Enttäuschung ist da programmiert, hi.) Da würde ich schon mal einen separaten Spiegel nehmen, 19°E, 13°E und 3°E hätte ich ebenfalls extra mit 100er Spiegel und schielend genommen, wenn Platz für zwei Schüsseln ist.
    Mein Favorit für dich wäre aber eine DiSEqC- Drehanlage mit 100er Spiegel, da hast du alles auf engstem Raum und das funzt super und viel teurer als eine T90 wird das auch nicht, außerdem steht dir mit einer 100er Drehanlage schon fast der ganze Orbit offen!
    Schöne Grüße!
     
    #15
    sakis2013 gefällt das.

Diese Seite empfehlen