1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste !!!

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Rubber, 18. Juni 2008.

  1. Rubber
    Offline

    Rubber Newbie

    Registriert:
    23. September 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie ich einigen Mitgliedern der Szene versprochen habe , möchte ich Euch heute mit dem Strafbefehl "Verletzung des Urheberrechts" bekannt machen.
    Ich kam vor einigen Wochen freudestrahlend von der Arbeit, schaute wie immer in meinen Postkasten, ob nicht wieder Mahnungen oder Geldbriefe eingegangen sind. Doch nichts der Gleichen. Aber dann viel mir ein Grauer Brief auf. Nach öffnen las ich den Absender genauer. Es handelte sich um die Kripo. Natürlich habe ich einenen Schreck bekommen als ich las das ich als Beschuldigter zur Vernehmung aufs Revier geladen wurde.wegen "Verletzung des Urheberrechts".Da gingen mir alle möglichen Sachen durch den Kopf.Software ect. , denn wer hat schon alles Orginale ?
    Es war kein weiterer Grund angegeben. Bei der Verhandlung stellte sich herraus, das ich mal vor Jahren bei einer Firma einen Receiver gekauft habe, die nun aufgeflogen ist. Naturlich wurden alle Rechnungen aufgehoben.woraus eindeutig hervorging das es sich um illegale Rec. und Software handelte. In wie weit das ganze weitergeht ??? Wenn ihr wollt halte ich euch auf dem laufenden.....Über ein Feedback oder ähnliche Fragenund Erfahrungen würde ich mich freuen.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Schnauke
    Offline

    Schnauke Best Member

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    5.063
    Zustimmungen:
    4.658
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    AW: Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste !!!

    Das ist ja wie bei Herrn B. (siehe

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ).
    Bitte halte uns auf dem Laufenden. Wird ja bestimmt noch einigen anderen so ergehen.

    Gruß Schnauke
     
    #2
  4. User3007
    Offline

    User3007 Guest

    AW: Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste !!!

    Danke, daß du dein Versprechen gehalten hast! :thank_you:
     
    #3
  5. Rubber
    Offline

    Rubber Newbie

    Registriert:
    23. September 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste !!!

    Hallo Leute habe mir mal den Beitrag von Herr B. zu Gemüte gezogen. Nun denke ich es wird noch einige geben die Post bekommen könnten.
    Ich bin auch vol der Meinung , das der Bericht stimmt.
    Eigentlich heißt es wo kein Kläger da kein Richter. Doch hier denke ich : Um Strafe abzumildern, (der Firma) werden weitere Strafanzeigen folgen.
    Wer mal bei *** kaufte, dachte , Supersoft, warum nicht mal probieren ???
    Die Geschichte geht weiter, hoffen mal das es keine Unendliche Geschichte wird.
    Leute bleibt drann nur so können wir anderen helfen. Werhat noch Erfahrungen diesbezüglich gemacht ?
     
    #4

Diese Seite empfehlen