1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sonstige Anbieter Vodafone schraubt an IPTV-Paketen - Fox und Romance TV neu dabei

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von josef.13, 10. Januar 2012.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.634
    Zustimmungen:
    15.226
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Das Telekommunikations-Unternehmen Vodafone nimmt Anpassungen an den Premiumpaketen seiner IPTV-Plattform Vodafone TV vor. Das Lounge-Paket mit Serien- und Musikkanälen wird von acht auf zehn Sender erweitert. Dafür müssen Nutzer des Doku-Pakets künftig auf Planet und Spiegel TV Wissen verzichten.

    Wie aus einem aktuellen Kundenbrief des Anbieters hervorgeht, stoßen ab dem 12. Januar die Spartenkanäle Fox und Romance

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    zum bestehenden Lounge-Paket, das aus den Sendern Animax, Passion, RTL Crime, RTL Living, Sat.1 Comedy, TNT Serie,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und MTV besteht und monatlich für einen Aufpreis von 9,95 Euro gebucht werden kann.

    Einschränkungen erwarten die Kunden künftig im Doku-Paket. Zwar werden Auto Motor und Sport Channel und der Kochsender Bon Gusto künftig aus dem Lounge-Paket in das mit 4,95 Euro monatlich günstigere Dokumentations-Bouquet verschoben.

    Im Gegenzug könnten den Kunden allerdings die Angebote von Planet und Spiegel TV Wissen nicht länger angeboten werden - "aus lizenzrechtlichen Gründen", wie es in dem Schreiben heißt. Neu stößt zudem der Travel Channel zum Paket, das damit zusammen mit Animal Planet, Discovery, National Geographic, Bio und History künftig acht Premiumsender umfasst.

    Vodafone TV wird DSL-Kunden des Unternehmens für einen Aufpreis von 10 Euro monatlich angeboten und umfasst unter anderem 18 HD-Sender, über 50 Free-TV-Sender und den Zugriff auf die Vodafone-eigene

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Im Komplettpaket mit einer Festnetz- und DSL-16000-Flat werden 34,95 Euro im Monat berechnet. Enthalten ist das Vodafone TV Center 1000 als hybrider Empfänger für

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , analoges Kabel und digitalen Satellit samt 320-GB-Festplatte für digitale Aufzeichnungen.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.634
    Zustimmungen:
    15.226
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Fox, Romance TV und Travel Channel starten bei IPTV-Anbieter Vodafone

    Vodafone TV erweitert sein Programmangebot: Am 12. Januar starten Fox, Romance TV und Travel Channel bei dem IPTV-Anbieter. Der Seriensender Fox zeigt deutsche Erstausstrahlungen internationaler Serien. So startete auf dem Kanal im Oktober unter anderem die vierte Staffel der Kultserie „Mad Men“. Am 23. Januar wird die erste Staffel der Dramedy „Shameless“ ausgestrahlt, am 12. Februar die zweite Staffel der Endzeitsaga „The Walking Dead“ sowie am 21. Februar die zweite Staffel der Dramedy „The Big C“.

    Bei Romance TV dreht sich alles um die Gefühlswelt in Liebesbeziehungen, Familien, Freund- und Feindschaften. So steht der Dienstagabend regelmäßig im Zeichen der Romanautorin Rosamunde Pilcher: Ab 20.15 Uhr reisen die Romance TV-Zuschauer in einem Double-Feature an die Küsten Cornwalls. Der Travel Channel unterhält, indem er Reiseerfahrungen aus einer einzigartigen Perspektive präsentiert. Die komplett werbefreien Programme versetzen den Zuschauer an jeden möglichen Ort der Erde – von exklusiven Luxusreisen, kulinarischen Erkundungen und umweltbewusstem Reisen bis zu abenteuerlichen Rucksacktouren.

    Hintergrund Vodafone TV
    Vodafone vermarktet sein IPTV-Angebot seit Februar 2011 und setzt dabei auf einen Hybrid-Ansatz mit einem Empfangsmix aus IPTV- und Sat- oder Kabel-Anschluss sowie einem Video-on-Demand-Angebot. Neben dem Basispaket von über 50 Free-TV-Programmen und mittlerweile 18 HD-Sendern haben Vodafone TV-Kunden Zugriff auf über 3.000 Spielfilme, Serien und Dokumentationen, die sie individuell aussuchen und buchen können.

    Quelle: INFOSAT
     
    #2
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen