1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Vista TIPS und TRICKS!

Dieses Thema im Forum "Windows Vista" wurde erstellt von phantom, 23. August 2007.

  1. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.923
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    IPv6 unter Windows Vista entfernen

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Computer und wählen Sie "Properties -> Hardware -> Device Manager".
    Danach wählen Sie "View -> Show hidden devices"
    Unter LAN-Karten ist nun ein "Teredo Tunneling Pseudo-Interface" zu sehen. Deaktivieren Sie diesen mit "Disable".

    Für den Ruhezustand verwendet Windows eine Datei hiberfil.sys, die im Hauptverzeichnis des
    Systemlaufwerks abgelegt wird. Die Größe der Datei entspricht dabei exakt der Größe des Hauptspeichers.

    Die komplette Deaktivierung des Ruhezustands in Vista per Dialog ist anscheinend nicht mehr
    möglich. Unter XP gab es in den Energieoptionen noch eine Seite Ruhezustand. Unter Vista hat
    sich die Energieverwaltung
    komplett geändert. Man kann den Ruhezustand zwar deaktivieren, aber die hiberfil.sys wird dabei
    nicht entfernt.

    Abhilfe schafft hier nur die Kommandozeile. Nach dem Öffnen der Eingabeaufforderung mit Adminrechten
    lässt sich der Ruhezustand mit "powercfg -h off" (ohne Zeichen!) komplett deaktivieren und die Datei
    ist verschwunden.


    Transparente mui clearen...(Schriftzug Beta)

    Ihr wollt den String unten rechts loswerden, also here we go.....

    Geht nach \Windows\System32\de-DE und sucht die Datei user32.dll.mui.

    Kopiert diese Datei in einen neuen Ordner und startet ein ResourcenEditor:

    Geht nach String und ändert in #45 die Werte bei 710, 715 - 719 in " ".
    Bei #46 ändert ihr von 720 - 735 alles zu " " und bei #47 ändert ihr den Wert 736 zu " " um.

    Nun müsst ihr die Änderungen compilieren und speichern.

    Nun müssen wir die Originaldatei überschreiben.

    Geht in den Ordner \Windows\System32\de-DE und klickt bei der Datei user32.dll.mui auf Eigenchaften->Sicherheit.
    Nun gebt ihr euch bei Besitzer an und gebt euch volle Rechte und bestätigt das mit mit ok. Nun ändert ihr den
    Namen der Datei user32.dll.mui in user32.dll.mui.bak und kopiert eure modifizierte Datei
    nach \Windows\System32\de-DE und überschreibt die originale Datei.

    Nun müsst ihr nur noch Vista neustarten und dann ist der Schriftzug weg!

    Programm: ResHack googeln...

    Größe und Abstand der Desktopsymbole reduzieren

    Icons stufenlos vergrössern/verkleinern:

    Netter Kniff: STRG drücken und das Mausrad drehen - die Größe der Icons verändert sich stufenlos.
    Funktioniert auch im Explorer, und weil die Windows-Icons Vektorgrafiken sind, sehen sie auch riesengroß noch gut aus.....


    Neue AERO-Oberfläche erzwingen:

    Voraussetzungen für die neue AERO-Oberfläche in Vista ist eine leistungsfähige, DirectX9-fähige Grafikkarte und ein entsprechender Treiber.
    Sind diese Voraussetzungen nicht erfüllt, wird der neue Look von Vista nicht angeboten.
    Es gibt jedoch die Möglichkeit, dies zu erzwingen.

    1.) Öffne den Registrierungs-Editor (Start -> Ausführen "regedit" eingeben oder ins Suchfeld eintippen)
    2.) Gehe nun zu
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\DWM
    3.) Klicke mit der rechten Maustaste in die rechte Fensterhälfte und wähle Neu -> DWORD-Wert.
    Gib dem neuen Eintrag den Namen "UseMachineCheck", öffne ihn per Doppelklick und setze den Wert auf "0"
    4.) Starte Windows neu
    (Alternative zum Neustart: Taskmanager aufrufen und den Prozess dwm.exe beenden, er startet sich sofort neu)

    Vorsicht: Es hat meist einen guten Grund, wenn AERO nicht verfügbar ist - unzureichende Hardware, inkompatibler Treiber etc.
    Wer diesen Trick anwendet, sollte sich bewusst sein, dass er statt dreidimensional bunt eventuell nur noch eindimensional blau sieht!

    Telnet-Client aktivieren:

    Der Telnet-Client ist vorhanden, aber deaktiviert.
    Um ihn einzuschalten, gehe zu Systemsteuerung -> Programme -> Windows-Funktionen ein- oder ausschalten und setze das Häkchen beim Telnet-Client.


    Routerkontrolle unter Vista:

    Explorer (Arbeitsplatz) öffnen - Netzwerk
    hier werden alle Netzwerkkomponenten angezeigt, Rechner, Router usw.
    rechte Maustaste auf Routersymbol und man kann zB deaktivieren = ausloggen, aktivieren = einloggen, Html-Startseite des Routers öffnen, unter Eigenschaften gibt es die Router IP, MAC Adresse, direkten Link zum Hersteller.

    Fehlermeldung 0x80070001 bei der Vista-Installation:

    Wenn bei der Installation von Vista der Fehler 0x80070001 auftritt, dann liegt es vermutlich daran, dass eine Datei von der DVD nicht gelesen werden kann.
    Es wird generell empfohlen, die Vista-DVD mit niedriger Geschwindigkeit zu brennen, um derartige Fehler zu vermeiden.


    Bei verwaschenem Schriftbild: ClearType deaktivieren:

    Vista verwendet ClearType, eine dem AntiAliasing verwandte Funktion zum Glätten von Bildschirmschriften.
    Texte sollen so wesentlich besser lesbar und das Schriftbild deutlich schöner sein.

    Dies ist jedoch einerseits Geschmackssache und andererseits auch stark davon abhängig, inwieweit Grafikkarte und Monitor es darstellen können.
    Bei niedrigen Auflösungen wird es mit ClearType ohnehin schnell unansehnlich.

    Um ClearType bei Bedarf zu deaktivieren, gehe wiefolgt vor:

    Systemsteuerung -> Darstellung und Anpassung -> Anpassung -> Fensterfarbe und -darstellung -> Eigenschaften für klassische Darstellung öffnen... -> Effekte

    Hier kann nun entweder von "ClearType" auf "Standard" umgestellt oder die Schriftenglättung komplett deaktiviert werden.


    COM Surrogate funktioniert nicht mehr - Ursache falsche Codecs:

    Wenn man regelmäßig bei Dateioperationen oder auch nur beim Öffnen von Ordnern die Meldung "COM Surrogate funktioniert nicht mehr" erhält, dann liegt das meist an fehlerhaften Video-Codecs.
    Bekannt als Auslöser für das Problem sind vor allem alle Nero-Versionen vor 7.5.7.0
    De verantwortlichen Codec zu ermitteln und zu entfernen, kann ein ziemliches Geduldspiel werden.
    zBsp.: Miniaturansichten deaktivieren
    Dann tritt das Problem ebenfalls nicht mehr auf.


    Wo ist die boot.ini geblieben?

    Der Bootloader von W2K/XP besteht aus drei Komponenten: ntdetect.com, ntldr und boot.ini.
    Mit Windows Vista werden diese drei Bausteine durch einen einzelnen ersetzt, den neuen Bootloader "bootmgr".
    Manuelle Eingriffe wie in die boot.ini sind nicht mehr möglich, weil es sich bei "bootmgr" um eine Binärdatei handelt.

    Für Veränderungen am Bootloader liefert Microsoft das Kommandozeilentool "bcdedit" mit.
    Dieses ist jedoch sehr komplex und erfordert gründliche Einarbeitung.
    Eine Online-Dokumentation steht bislang nur in englisch zur Verfügung:
    *Boot Configuration Data Editor Frequently Asked Questions*

    Weil Normalanwender mit "bcdedit" schlichtweg überfordert sein dürften, ist damit zu rechnen, dass es zahlreiche
    Tools geben wird, die eine grafische Oberfläche für die Bearbeitung des Bootloaders bieten.


    Verhalten des Power-Knopfes im Startmenü einstellen:

    Im Vista-Startmenü gibt es einen Power-Button...
    Standardmäßig ist er so belegt, dass der Computer in den Energiesparmodus (Standby) versetzt wird, wenn man darauf klickt.
    Die meisten Leute aber wollen ihren Computer komplett herunterfahren und ausschalten.

    Glücklicherweise lässt sich das Verhalten dieses Buttons anpassen - allerdings ist diese Option sehr gut versteckt.

    Zuerst vollständigen Weg:

    Systemsteuerung -> Darstellung und Anpassung -> Bildschirmschoner ändern -> Energieeinstellungen ändern -> Energiesparmodus ändern -> Erweiterte Energieeinstellungen ändern -> Menüpunkt "Netzschalter und Laptopdeckel" öffnen -> Netzschalter im Startmenü -> uffz, angekommen! Nun die Einstellung auf "Herunterfahren" ändern.

    Es geht aber auch etwas kürzer: Einfach im Suchfeld "Energie" tippen, dann werden die Energieoptionen direkt angeboten.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    99.643
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Vista TIPS und TRICKS!

    Hallo:

    Hier noch einige.

    Grüsse
    anderl
     
    #2
    lopin gefällt das.
  4. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    99.643
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Vista TIPS und TRICKS!

    Versteckte Ordner anzeigen und wieder verstecken!
    --------------------------------------------------------------------------------
    Der Weg versteckte Ordner anzeigen und wiede verstecken ist ein langer.

    Also geht man zum Arbeitsplatz dann auf Organisieren dann zu Ordner- und Suchoptionen.

    Dort dann auf Ansicht und macht dann die Häckschen bei Geschützte Systemdateien ausblenden und Alle Dateien und Ordner anzeigen den Hacken raus.
    Aber es geht noch einfacher:
    ______________________________________________________________
    Um die versteckten Dateien und Ordner anzeigen zulassen muss man nur in der Registry diese Werte ändern:
    Also erstes rufen wir die regedit auf:
    WinTaste+R dann regedit eingeben.
    Dann gehen wir zu

    HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced
    dort suchen wir diese 3. Reg Dateien:
    __________________________
    Hidden
    SuperHidden
    ShowSuperHidden
    ____________________________
    diese Reg Dateien haben Standart den Wert 2 (Alle Dateien und Ordner sind verborgen)
    Setzt man nun diese 3 Reg Dateien auf 1 so werden alle verborgenen Dateien und Ordner angezeigt.
    Danach braucht man nur noch zum Desktop zurück und die F5 Taste zum aktualisieren drücken.
    Volla und schon werden alles Dateien und Ordner angezeigt
    Dies ist auf Dauer natürlich unpraktich des wegen kann man das ganze auch in eine .bat Datei einen kleinen Ablauf schreiben.
    Man öffnet dazu denn Editor, dort schreiben wir hinein:
    @echo off
    ver|find "6.0"
    echo Version OK...
    set regpath=HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced
    reg query %regpath% /v Hidden |findstr "0x2"
    if %errorlevel%==0 reg add %regpath% /v Hidden /t REG_DWORD /d 0x1 /f
    if %errorlevel%==1 reg add %regpath% /v Hidden /t REG_DWORD /d 0x2 /f
    reg query %regpath% /v SuperHidden |findstr "0x1"
    if %errorlevel%==0 reg add %regpath% /v SuperHidden /t REG_DWORD /d 0x0 /f
    if %errorlevel%==1 reg add %regpath% /v SuperHidden /t REG_DWORD /d 0x1 /f
    reg query %regpath% /v ShowSuperHidden |findstr "0x0"
    if %errorlevel%==0 reg add %regpath% /v ShowSuperHidden /t REG_DWORD /d 0x1 /f
    if %errorlevel%==1 reg add %regpath% /v ShowSuperHidden /t REG_DWORD /d 0x0 /f
    dann das ganze nur noch als (Name).bat Datei abspeichern. (irgendein)
    Fertig
    Nun braucht man nur noch einmal doppelt klicken (nicht als Admin) und dann die F5 Taste drücken und schon wird alles angezeigt.
    Wenn man das ganze noch einmal ausführt und wieder die F5 Taste drückt verschwindet alles wieder.

    .bat Datei
     
    #3
  5. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    99.643
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Vista TIPS und TRICKS!

    Speicherplatz nach SP1-Installation freigeben (Nach dem offiziellen Release)
    _______________________________________________________________________________
    Wer mit dem Service Pack 1 zufrieden ist und dieses nicht mehr deinstallieren möchte, kann zusätzlichen Speicherplatz freigeben.
    Service Pack 1 legt von allen zu ändernden Dateien ein Backup an,bevor die aktuelle Version der Datei installiert wird-nach der Installation werden so ca.
    600-800 MB durch Backup Dateien belegt.
    _______________________________________

    Service Pack 1 legt im Systemordner "C:\Windows\System32" eine Datei mit dem Namen "vsp1cln.exe" an.
    Das Tool kann dazu verwendet werden, den belegten Speicherplatz freizugeben.

    Tastenkombination Win+R und der Eingabe von "vsp1cln.exe".

    Achtung: Wer das Tool benutzt, kann das Service Pack 1 nicht mehr deinstallieren!!
    Verwendung auf eigene Gefahr!!
     
    #4
  6. wpt13
    Offline

    wpt13 Ist oft hier

    Registriert:
    6. September 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Vista TIPS und TRICKS!

    Hallo Moderatoren, darf ich Euch mein Problem schildern - versuch es mal ?!
    Ich hoffe auch meine Anfrage ist richtig thematisch platziert.

    Acer-PC lässt keine Aktivierung zu.

    PC läuft 1 Jahr problemlos mit WinVista Home Basic. Es wird eine def. Grafikkarte ersetzt mit NVIDIA GeForce 6200 und passendem Treiber - Funktion einwandfrei !
    Problem Vista wurde deaktiviert - bei Aktivierungsversuch Fehlercode 0x80070426 - kein Update mehr möglich.
    Hotline von MS verweist auf Hardware-Hersteller.
    Kennt einer die Lösung ohne Neuinstallation ?
    PC ist Online nur der Registrierungsservice slsvc.exe wird nicht mehr gestartet. (Admin net start slsvc bringt keinen Erfolg).
    Ich hoffe im Forum findet sich ein Mensch, der die Lösung kennt !?
     
    #5
  7. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    99.643
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Vista TIPS und TRICKS!

    Hallo,

    Probier mal das Tool ich hoffe du kannst dein Vista aktivieren :ja

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Gruß!
     
    #6
    wpt13 gefällt das.
  8. wpt13
    Offline

    wpt13 Ist oft hier

    Registriert:
    6. September 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Vista TIPS und TRICKS!

    Hallo Anderl3, danke der Versuch war es wert, doch kein Erfolg. Ich habe auch mal den Vista7_Slic_Ldr verwendet, doch leider keine Aktivierung. Evtl. hast Du noch was parat ? Danke

    Ein Hinweis an Alle : Win7 Update KB954430 und / oder KB973688 deaktivieren Win7 !
     
    #7
  9. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    99.643
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Vista TIPS und TRICKS!

    Hallo,

    Ja du kannst noch was probieren.
    Lade das und entpacke (PW: itismyway)
    Dann rechtsklick auf die royal.inf und installieren
    Es ist ein unsignierter Treiber bei Abfrage Install. erlauben (Benutzerkontensteuerung aus)
    Neustart
    Kopier das Zertifikat nach C:\ (Am besten Asus)
    Öffne CMD und starte als Admin und
    slmgr.vbs -ilc C:\ASUS.XRM-MS
    installier den Produktkey
    slmgr.vbs -ipk XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
    Ließ pkeys.txt
    zuletzt Kontrolle,
    slmgr.vbs -dlv

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Gruß!
     
    #8
  10. wpt13
    Offline

    wpt13 Ist oft hier

    Registriert:
    6. September 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Vista TIPS und TRICKS!

    Hallo Anderl3, ich bin nicht weit gekommen - Inst. royal.inf verlangt royal.sys und die ist nicht dabei !
    Wenn es die Zeit erlaubt, überprüfe es.
    Danke - bis bald.
     
    #9
  11. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    99.643
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Vista TIPS und TRICKS!


    Hallo,

    Nun sollte es komplett sein sorry

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Gruß!
     
    #10
  12. wpt13
    Offline

    wpt13 Ist oft hier

    Registriert:
    6. September 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Vista TIPS und TRICKS!

    Anderl3, danke für die Komplettierung - Treiber wurde installiert und wie empfohlen weiter gegangen, doch die Kuh kommt nicht vom Eis !
    Ich hoffe,daß Bild wird angezeigt. Was stellt man ein, wenn Bilder - auch Benutzer-Logo nicht angezeigt werden ?

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2010
    #11
  13. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    99.643
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Vista TIPS und TRICKS!

    Hallo,

    Probier mal Vista DVD ins Laufwerk CMD als Amin ausführen und

    eintippen und warten bis 100% fertig sind dann nochmal probieren.

    Gruß!
     
    #12
  14. wpt13
    Offline

    wpt13 Ist oft hier

    Registriert:
    6. September 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Vista TIPS und TRICKS!

    Hallo Anderl3, ich habe den vermutlich letzten Versuch durchgeführt, wie angeraten. Fazzit : ... keine Integritätsverletzung gefunden !
    Und am Ende die gleiche Fehlermeldung s.o..
    Was bewirkt eigentlich der "ROYAL.SYS" ? Die zwei *.dat-Files kann ich auch nicht einordnen. Ich werde erst mal kurz warten und dann Vista evtl. neu installieren.
     
    #13
  15. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    99.643
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Vista TIPS und TRICKS!

    Hallo,

    Die royal.sys ist eim Emulator eigentlich ein sehr guter und darum wundert mich das ganze schon ein wenig das es nicht klappt.
    Aber neuer Versuch
    Im ersten Link ist das ein OEM Tool mit den ganzen Dateien die ich dir schon geuppt habe (royal.sys etc probier es mit dem Tool)
    Im zweiten ist eine Sammlung von Vista Aktivatoren die du ohne Probs testen kannst.
    Bei mir ist Abverkauf ich werde bald......


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Gruß!
     
    #14
  16. musketiere
    Offline

    musketiere Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Vista TIPS und TRICKS!

    Admin für Laptop

    Habe einen Firmen Laptop und kann nicht einmal einen Mediaplayer rauftun. :kez_03:Kann mir jemand helfen?
     
    #15

Diese Seite empfehlen