1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vettel - Es war doch der Motor

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von rooperde, 15. März 2010.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Nach dem Rennen in Manama stellte sich heraus, dass nicht ein gebrochener Auspuff, sondern der Motor Ursache für den Leistungsverlust war

    Schlechte Nachrichten für Sebastian Vettel: Die Probleme, die der Red-Bull-Pilot während des Großen Preis von Bahrain in Manama hatte, waren nicht auf ein Problem mit dem Auspuff zurückzuführen.

    [​IMG]

    Als sich der Deutsche plötzlich über eine Leistungsverlust beklagte und hinter den beiden Ferrari-Piloten sowie hinter Lewis Hamilton zurückfiel, hatte das Team zunächst vermutet, dass der Auspuff gebrochen war und der Motor dadurch an Leistung verlor. Dafür sprach auch der raue Klang des Autos.

    Doch wie sich mittlerweile herausgestellt hat, war es der Renault-Motor im Heck, der Probleme verursacht hat. Genaueres gab das Team nicht bekannt. Nun ist es wahrscheinlich, dass der Rennfahrer aus Heppenheim beim kommenden Rennen bereits auf ein neues Triebwerk setzen muss.

    In der vergangenen Saison wurde Vettel im Kampf um den WM-Titel durch zahlreiche Probleme mit seinem Motor behindert. Während einer Saison dürfen je Fahrer acht Motoren eingesetzt werden. Je zusätzlichem Motor-Wechsel erfolgt eine Strafversetzung in der Startaufstellung um zehn Positionen.

    Quelle: Formel1
     
    #1
    Pilot und Schnicki gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Renn
    Offline

    Renn Freak

    Registriert:
    6. September 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Vettel - Es war doch der Motor

    meldung sagte heute das es eine Zündkerze war

    die defekt war und für den Leistungsverlust sorgte
     
    #2
  4. formeleinsralf
    Offline

    formeleinsralf Best Member

    Registriert:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    131
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    habe ich
    Ort:
    Oberfranken
    AW: Vettel - Es war doch der Motor

    eine Zündkerze war defekt, Preis 500 €
     
    #3

Diese Seite empfehlen