1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB-Modul zum Entschlüsseln von Pay-TV

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von duce204, 20. Oktober 2007.

  1. duce204
    Offline

    duce204 Freak

    Registriert:
    12. August 2007
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Cheffe
    USB-Modul zum Entschlüsseln von Pay-TV

    Hauppauge WinTV-CI: Bringt Premiere auf den PC. Der TV-Karten-Hersteller Hauppauge bietet ab sofort mit dem WinTV-CI für seine internen und externen TV-Karten aus der WinTV-Nova- und der WinTV-HVR-Serie ein USB-Zusatzmodul an. Damit sollen sich Pay-TV-Programmen empfangen und entschlüsseln lassen.

    Angeschlossen wird das Common-Interface(CI)-Modul per USB-2.0-Schnittstelle. Die integrierte CI-Schnittstelle kann ein Condition Access Module (CAM) aufnehmen, in das die Smartcard des Pay-TV-Anbieters eingeschoben wird.

    Der Adapter soll Plug&Play unterstützten und ohne eine zusätzliche Stromversorgung auskommen. Die Kompatibilitätsliste umfasst laut Hauppauge derzeit folgende CA-Module: Alphacrypt, Alphacrypt Light, Irdeto, Viaccess, Conax, Mediaguard oder Cryptoworks.

    Hauppauges USB-Modul WinTV-CI ist ab sofort für etwa 100 Euro im Fachhandel erhältlich. (aln)
     
    #1

Diese Seite empfehlen