1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Uploadbegrenzung in der DB zu gering!

Dieses Thema im Forum "Lob - Kritik - Vorschläge" wurde erstellt von cogan, 30. Januar 2009.

  1. cogan
    Offline

    cogan Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. September 2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    East Side
    huhu,

    Da inzwischen einige Images ( Dreambox 800,8000) größer als die 30mb Uploadgrenze sind wollte ich mal fragen ob die Uploadgrenze nicht auf 45mb angehoben werden kann damit die Member weiterhin mit aktuellen Images versorgt werden können!


    mfg cogan
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. bellof
    Offline

    bellof Elite Lord

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Uploadbegrenzung in der DB zu gering!

    wenn du sie in rar packst kannst du diese rar-dateien auf 30mb pro part begrenzen!!!

    werden dann halt 2 parts aber was solls!
     
    #2
  4. mactep
    Online

    mactep Guest

    AW: Uploadbegrenzung in der DB zu gering!

    eben,man muss nur splitten,dann ist das kein problem,
    moit winrar ohne probs zumachen
     
    #3
  5. cogan
    Offline

    cogan Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. September 2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    East Side
    AW: Uploadbegrenzung in der DB zu gering!



    Das mache ich atm gerade.

    Aber wo ist das Problem das die Uploadgrenze nicht erhöht wird ?? nicht mal eine Minute arbeit bei der Boardsoft...


    mfg cogan
     
    #4
  6. bellof
    Offline

    bellof Elite Lord

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Uploadbegrenzung in der DB zu gering!

    das hat was mit dem server zu tun!
    ausserdem wenn mich nicht alles täuscht ist 47mb sowieso max!

    habe aber schon 8000er back ups mit 50 und mehr MB gesehen und hochgeladen!

    was mach ich dann???


    fange ich ja doch wieder das splitten an!
     
    #5
  7. cogan
    Offline

    cogan Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. September 2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    East Side
    AW: Uploadbegrenzung in der DB zu gering!

    naja... das hängt vom php_max upload ab.

    bei VB kannste zB. 500mb angeben.Aber wenn PHPs maximale Uploadgröße 30,00 MB ist kannste nix machen.


    Splitten wir halt :ja


    mfg cogan
     
    #6
  8. mactep
    Online

    mactep Guest

    AW: Uploadbegrenzung in der DB zu gering!

    eben,wenns der server zugelassen hätte,
    dann wäre es auch größer gewesen,
    ist leider nicht o und deswegen ists so wies eben ist

    ich habe fertig :DDD
     
    #7
  9. alex0373
    Offline

    alex0373 VIP

    Registriert:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    281
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    mehr als hier reinpassen
    Ort:
    Thüringen und Sat-Freunde
    AW: Uploadbegrenzung in der DB zu gering!

    @ cogan,

    bedenke bitte auch, daß es auch Leute OHNE DSL gibt.

    Die sind froh, wenn sie kleine Päckchen laden können.

    Lieber Stück für Stück...als eine grosse Datei, bei der der DL abbricht :(


    Gruß, Alex0373
     
    #8
  10. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.638
    Zustimmungen:
    17.917
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Uploadbegrenzung in der DB zu gering!

    Den MAX Upload hatten wir schon größer. Das Problem dabei ist das vbulletin. Es mussten noch ganz andere werte vergrößert werden die die Serverlast nach oben steigen ließ. Aus diesem Grund haben wir davon abgesehen um den Usern den Besuch im DEB nicht zu erschweren.
     
    #9

Diese Seite empfehlen