1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umstrittene Nazi-Domains vergeben

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von a_halodri, 1. November 2009.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Die Vergabe der zweistelligen Domains kz.de und ss.de hat in dieser Woche für gehörigen Wirbel gesorgt.
    Denic-Chefin Sabine Dolderer verteidigte im Magazin Focus (kommende Ausgabe) die Vergabe, die Entscheidung sei bewusst getroffen worden: "Wir haben uns für eine Freigabe entschieden, da die Begriffe als solches nicht rechtswidrig sind, sondern in Kombination mit entsprechenden Inhalten durchaus der Aufklärung dienen können", sagte Dolderer dem Blatt laut Vorabmeldung am Samstag.
    Rechtsextreme Absichten wiesen die beiden neuen Adress-Inhaber laut "Focus" weit von sich: kz.de soll für eine Ferienvermittlung, ss.de für ein Shopping-Angebot verwandt werden.
    Am 15. Oktober hatte die Vergabestelle für .de-Domains, Denic, die Lockerung ihrer Regeln bekannt gegeben: In Deutschland können seit Freitag vergangener Woche unter der .de-Domain auch Kurz-URLs mit einem oder zwei Zeichen sowie reine Ziffern-Domains registriert werden. Erstritten hatte diese Lockerung der Automobilkonzern VW, der sich für den Domainnamen vw.de interessierte.
    quelle: satundkabel
     
    #1

Diese Seite empfehlen