1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Überraschungs-Ei und Nutella-Bos tot: Pietro Ferrero bei Unfall gestorben

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von pegas, 18. April 2011.

  1. pegas
    Offline

    pegas VIP

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5.188
    Zustimmungen:
    11.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    GR
    Überraschungs-Ei und Nutella-Bos tot: Pietro Ferrero bei Unfall gestorben

    Schokoladen-Tycoon verunglückte auf Geschäftstrip
    Enkel von Firmengründer und reichstem Mann Italiens

    Einer der Chefs des italienischen Süßwarenkonzerns Ferrero, Pietro Ferrero, ist tot. Wie ein Konzernsprecher mitteilte, verunglückte der 47-jährige Enkel des gleichnamigen Firmengründers bei einem Unfall während einer Geschäftsreise in Südafrika.
    Genauere Angaben zu dem Unfall konnte der Sprecher zunächst nicht machen. Zusammen mit seinem Bruder Giovanni hatte Pietro Ferrero den Konzern geleitet. Ihr Vater, der 85-jährige Michele Ferrero, ist der reichste Mann Italiens.

    Michele Ferrero hatte das von seinem Vater Pietro Ferrero senior 1946 gegründete Familienunternehmen zu einem international agierenden Schokoladenkonzern ausgebaut. Ferrero ist insbesondere durch seine Marken Nutella und Kinder bekannt. Zu den erfolgreichsten Produkten zählt das 1974 erfundene Überraschungs-Ei.

    Q: news.at
     
    #1

Diese Seite empfehlen