1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Turner startet neuen Seriensender in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von kiliantv, 27. Mai 2008.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.067
    Zustimmungen:
    15.720
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Im kommenden Januar soll TNT Serie an den Start gehen. Neben neuen US-Serien wie "30 Rock" und "Friday Night Lights" sollen auch bekannte Reihen wie "Monk" oder "Smallville" gezeigt werden.

    Der US-Medienkonzern Turner Broadcasting System will im kommenden Jahr 2009 einen neuen Seriensender in Deutschland starten. Der neue Kanal TNT Serie, der im Januar an den Start gehen soll, wird ausschließlich internationale Serien ausstrahlen. Dazu sollen viele deutsche Erstausstrahlungen und Pay-TV-Premieren gehören, wie z.B. "30 Rock" sowie "Friday Night Lights". Weitere neue Serien sollen im Herbst bekannt gegeben werden. Zusätzlich werden im Programm auch bereits bekannte Serien wie "Emergency Room", "Everybody Loves Raymond", "Monk", "King of Queens", "Smallville", "Gilmore Girls" und "Psych" gezeigt.

    Durch eine konsequente Programmplanung will TNT Serie verlässliche Sendeplätze garantieren und dem Zuschauer Abwechslung mit einer sehr geringen Wiederholungsrate einzelner Episoden bieten. Die Verbreitung über Kabel und Satellit sei bereits gesichert, wobei noch Gespräche mit IPTV-Anbietern laufen. Alle Serien sollen im Breitbildformat 16:9 sowie im Zweikanalton ausgestrahlt werden. Nach Boomerang, Cartoon Network und Turner Classic Movies ist TNT Serie bereits der vierte deutsche Spartenkanal des Konzerns Turner Broadcasting System.

    "TNT Serie ist der Sender für alle, die Serien lieben. Wir wollen der beste Seriensender im Pay-TV werden. Der Deutsche Pay-TV-Markt birgt ein großes Potential. Mit zwei Kinder- und einem Spielfilmkanal sowie bald einem Seriensender gehört Turner hier zu den wichtigsten Pay-TV-Anbietern", so Hannes Heyelmann, Geschäftsführer der Unterhaltungssparte von Turner in Deutschland.

    Quelle: tvmatrix
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.067
    Zustimmungen:
    15.720
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Turner startet neuen Seriensender in Deutschland

    ( 27.05.2008 ) Im April gegenüber DWDL.de angekündigt, jetzt konkretisiert: Im Januar 2009 geht mit TNT Serie der vierte PayTV-Sender des Medienunternehmens Turner Broadcasting System im deutschsprachigen Raum on air. Eine Kampfansage an Fox - mit exklusiven Serien-Ausstrahlungen und eindeutigen Seitenhieben.
    Logo: TurnerTNT Serie wird ausschließlich internationale Top-Serien zeigen, darunter viele deutsche Erstausstrahlungen und PayTV-Pr*****en, teilt Turner Broadcasting System am Dienstag mit. Auf dem Programm stehen demnach Klassiker wie "Emergency Room" und "Everybody Loves Raymond" sowie PayTV-Pr*****en wie "Monk", "King of Queens", "Smallville", "Gilmore Girls" und "Psych". Auch Serien in deutscher Erstausstrahlung sind angekündigt. So zeigt TNT Serie die NBC-Serien "30 Rock" und "Friday Night Lights" erstmals im deutschen Fernsehen. Weitere Serien will man im Herbst zeitnah zum Start bekannt geben.

    Gesendet wird im 16:9 Format auf deutsch und im Originalton. Zur Verbreitung macht Turner derzeit noch keine handfesten Aussagen. "Eine signifikante Verbreitung über Kabel und Satellit ist garantiert. Gespräche mit weiteren Kabel- und IPTV-Plattformen laufen", heißt es in einer Mitteilung. Die Plattformpartner werde man aber in wenigen Monaten bekannt geben. Offenbar in Anspielung an die hohe Wiederholungsrate beim Konkurrenten Fox verspricht TNT Serie "ein breites Angebot an Serienhighlights" und "Abwechslung mit einer sehr geringen Wiederholungsrate einzelner Episoden bieten". Eine konsequente Programmplanung garantiere verlässliche Sendeplätze, heißt es weiter.

    Foto: Turner"TNT Serie ist der Sender für alle, die Serien lieben. Wir wollen der beste Seriensender im PayTV werden", so Hannes Heyelmann (Foto), Geschäftsführer der Unterhaltungssparte von Turner in Deutschland, zum Neustart. Eine klare Kampfansage an Fox. "Der Deutsche PayTV-Markt birgt ein großes Potential. Mit zwei Kinder- und einem Spielfilmkanal sowie bald einem Seriensender gehört Turner hier zu den wichtigsten Pay TV-Anbietern." Im Juni 2006 startete Turner den Cartoonsender Boomerang. Im Dezember 2006 folgten der Zeichentricksender Cartoon Network und der Spielfilmsender Turner Classic Movies.

    Quelle: dwdl
     
    #2

Diese Seite empfehlen