1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Toshiba bringt ersten Blu-ray Disc-Recorder auf den Markt

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software News" wurde erstellt von kiliantv, 14. Januar 2010.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.036
    Zustimmungen:
    15.705
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Toshiba bringt ersten Blu-ray Disc-Recorder auf den Markt

    Tokio - Toshiba hat seine ersten Blu-ray Disc-Recorder angekündigt. Die Geräte sollen in Japan im Februar in die Geschäfte kommen.

    Die Blu-ray Disc-Recorder "Vardia" D-B1005K mit einer 1-Terrabyte-Festplatte und D-B305K mit 320 Gigabyte-Festplatte werden ergänzt durch den Blu-ray Disc/VHS-Kombi-Recorder D-BW1005K mit 1-TB-Festplatte.

    Die Blu-ray Disc-Recorder mit Digital-Tuner für den Antennen- und Satellitenempfang verfügen zusätzlich über eine USB-Schnittstelle, die zum Abspielen von AVCHD-Dateien genutzt werden kann.

    Außerdem kommen in Japan auch LCD-Fernseher von Toshiba mit integriertem Blu-ray Disc-Laufwerk auf den Markt, die eine Unterstützung für USB-Recording bieten. Die beiden LCD-Fernseher mit Bilddiagonalen von 26 und 32 Zoll verfügen über ein auf der Rückseite angebrachtes Slot-Blu-ray Disc-Laufwerk.

    Zusätzlich hat Toshiba mit dem SD-BD1K auch einen neuen Blu-ray Disc-Player angekündigt. Der Player verfügt ebenso wie die Recorder über einen SD-Karten-Slot und kann AVCHD/JPEG/MP3/WMA-Dateien abspielen. Auf einen Mehrkanal-Audio-Decoder mit Analog-Ausgang wird verzichtet.

    Quelle: digitalfernsehen
     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen