1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tonprobleme mit Edision Argus piccollo

Dieses Thema im Forum "Edision Argus Piccollo/Piccollo plusHDip" wurde erstellt von Schism, 28. April 2010.

  1. Schism
    Offline

    Schism Newbie

    Registriert:
    18. April 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe folgende Tonprobleme mit dem piccollo:

    1. Beim Umschalten der Sender wird über den koaxialen Digitalausgang jedesmal ein lautes knacken über die Lautsprecher ausgegeben.

    2. Beim Wechsel von einer Werbung auf die andere fehlen am Anfang der nächsten Werbung die ersten Sekundes des Tons.

    Der Receiver hängt an einem Philips HTR 3464 Heimkinosystem. Mit einem Faval Mercury HS 100 Receiver tritt nur das zweite Problem auf, womit ich leben könnte, aber das knacken ist recht unangenehm.

    Gibt es eine Möglichkeit, die Probleme zu beseitigen?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Tonprobleme mit Edision Argus piccollo

    Ich kenne es von meinem Mini mit einem sehr billigen Boxensystem. Da tratt das knacken immer auf, wenn die Satposition beim zappen von horizontal auf vertikal wechselte. Meines wissen ist da wohl ein elektrischer Implus an den LNB notwendig. Doch den Einsatz von Kabeln mit höherer Abschirmmung zum LNB ist es verschwunden.
     
    #2
    Pilot gefällt das.
  4. Schism
    Offline

    Schism Newbie

    Registriert:
    18. April 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Tonprobleme mit Edision Argus piccollo

    Das teuerste System ist das Philips natürlich auch nicht.
    Allerdings scheint bei mir das Problem nicht auf den Wechsel von horizontal auf vertikal beschränkt zu sein, da es selbst beim Senderwechsel auf demselben Transponder auftritt. Ein Kabelwechsel wäre bei mir etwas problematisch, da dieses unter dem Boden verlegt ist. :emoticon-0145-shake

    Mittlerweile habe ich Philips bezüglich des Problems mal angeschrieben und die meinen, das wäre normal und ich solle beim Receiverhersteller anfragen, ob man die Rauschunterdrückung deaktivieren kann, was beim Edision wohl nicht geht.

    Seltsamerweise tritt der Fehler nicht auf, wenn ich den Ton über den optischen Ausgang meines Samsung LCDs abgreife, nur funktioniert dann leider kein Dolby Digital mehr.
     
    #3
  5. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Tonprobleme mit Edision Argus piccollo

    Versuch doch mal den Ton optisch direkt beim Mini abzugreifen und schau ob es dann immer noch knackt. Und zu den Kabeln, kannst ja mal gerade an deinem LNB-kabel etwas Papier und dann Alufolie rumwickeln, damit verbesserste die Abschirrmung auch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2010
    #4
    Pilot gefällt das.
  6. Schism
    Offline

    Schism Newbie

    Registriert:
    18. April 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Tonprobleme mit Edision Argus piccollo

    Ich habe leider keinen optischen Ausgang, da ich den piccollo besitze und nicht den mini.
    Aber das mit der Alufolie werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren, danke für den Tip.
     
    #5

Diese Seite empfehlen