1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Teletext-Test zur Analogabschaltung startet

Dieses Thema im Forum "HOT Szene News" wurde erstellt von kiliantv, 24. August 2010.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.034
    Zustimmungen:
    15.701
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Teletext-Test zur Analogabschaltung startet

    Frankfurt/Main - Im April 2012 endet die analoge Ausstrahlung der TV-Programme via Satellit. Jedoch wissen viele Zuschauer gar nicht, wie sie ihr TV-Signal empfangen - ein Teletext-Test soll helfen, Unklarheiten zur Umstellung zu beseitigen.

    Noch mindestens vier Millionen Satellitenhaushalte sind bis zum 30. April 2012 zum Umstieg zu bewegen, erinnerte die Deutsche TV-Plattform am Dienstag. Ein Problem bei dieser Umstellung sei, dass viele Zuschauer nicht wissen, ob sie ihr TV-Signal analog oder schon digital empfangen. Als Abhilfe wurde ein benutzerfreundlicher Digital-Check per Videotext initiiert, der die Zuschauer zielgerichtet informieren soll, ob die Analog-Digital-Umstellung sie betrifft.

    Pünktlich zur IFA wird ab dem 3. September auf Teletext-Seite 198 bei ARD, ZDF, RTL, Sat 1, Pro Sieben sowie dem Bayerischen Fernsehen eine Seite geschaltet, mit der überprüft werden kann, ob das Signal analog empfangen wird. Ist dies der Fall, erscheint auf der Videotext-Tafel ein Hinweis auf die bevorstehende Abschaltung. "Sie empfangen bereits digital", ist dagegen als Hinweis zu lesen, wenn es keinen weiteren Handlungsbedarf gibt. Auf weiteren Teletext-Seiten soll es zudem vertiefende Informationen geben.

    Die Aufschaltung der Videotext-Testseiten ist ein Serviceangebot der Sender in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe "Digitalisierung" der Deutschen TV-Plattform und dem Projektbüro "Klardigital 2012", einer Initiative der Landesmedienanstalten, von ARD, ZDF, der Mediengruppe RTL, der Pro-Sieben-Sat-1-Gruppe und VPRT. Informationen zur Umstellung erhalten Zuschauer auch auf

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .

    Quelle: digitalfernsehen


    Ende für analoge Sat-Ausstrahlung: Neues Service-Angebot im Videotext


    Am 30. April 2012 endet die analoge Programmverbreitung via Satellit. Ab diesem Zeitpunkt werden alle Programme nur noch digital verbreitet. Haushalte mit Satellitenempfang können ab dem 3. September den Status ihrer Empfangsanlage jetzt ganz einfach über den Videotext testen.

    Dazu rufen Zuschauer bei den Programmen Das Erste, ProSieben, RTL, Sat.1, ZDF oder Bayerischer Rundfunk die Videotextseite 198 auf. Wenn dort ein Hinweis auf die Abschaltung des analogen Satellitensignals erscheint, ist der Satellitenempfang noch analog. Andernfalls erscheint dort die Information "Sie empfangen bereits digital". In diesem Fall besteht kein Handlungsbedarf.

    Die Aufschaltung der Videotext-Testseiten ist ein Serviceangebot der Aktion "Klardigital 2012" und der Arbeitsgruppe Digitalisierung der Deutschen TV Plattform. Klardigital 2012 ist eine Initiative der Landesmedienanstalten in Zusammenarbeit mit der ARD, der Mediengruppe RTL Deutschland, ProSiebenSat.1, des Verbands privater Rundfunk und Telemedien (VPRT) und des ZDF.


    Ein Drittel aller Haushalte betroffen

    Betroffen von der Umstellung sind noch etwa ein Drittel aller Satellitenhaushalte in Deutschland. Vor allem in ländlichen Regionen sind die analogen Empfangsanlagen verbreitet. Nutzer von Kabel, DVB-T und Internetfernsehen sind nicht direkt betroffen. Auf Grund der teilweisen analogen Zuführung über Satellit zu den Kabelnetzen wird allerdings bei vielen Kabelhaushalten der Hinweis auf analogen Empfang erscheinen, teilte "Klardigital 2012" am Dienstag mit. Die Kabelnetzbetreiber seien jedoch über den Umstieg informiert und hätten bereits mit der Umrüstung begonnen.

    Die Informationskampagne "Klardigital 2012" war Ende April gestartet. Nähere Informationen zur Analogabschaltung gibt es auch im Internet unter

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .

    Quelle: sat+kabel
     
    #1
    Borko23, Pilot, satmensch und 2 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. zuschauer50354
    Offline

    zuschauer50354 Newbie

    Registriert:
    27. März 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Teletext-Test zur Analogabschaltung startet

    Viele können wirklich nicht unterscheiden von Analogen Bild zu Digital zu HD.
    Auch mit dem Seitenformat haben einige ein Problem damit. Sie erkennen das es bei 4:3 gestaucht ist sehen aber die Verzerrung bei 4:3 Bild am 16:9 nicht. (Ich bin der einzige der Pillarbox nutzt - Rugbyköpfe und Breite Körper nein danke)

    Viele möchten gar nicht umsteigen. Alles Geldmacherei wird geschrien.
    Einige verstehen gar nicht warum. Dem reichen das alte Röhrenfernsehen und drei Programme. (gucke 50 Jahre Fernsehen was soll der ....eiß)

    Wenn man mit Sat-Techniker zu tun hat und auch in der Hausverwaltung mitmacht kann dabei die tollsten Geschichten erleben. Ich habe Jahrzehnte gekämpft bis das Haus vom Kabel los war. Sonst hätte ich heute noch kein HD und kein Digital Radio. Von Vielfalt gar nicht zu sprechen.

    Die Gemeinschaft der Wohnungseigentümer haben eben nur für die gemeinsame individuelle Sat-Lösung nur zugestimmt nicht wegen der Qualitätsgewinn oder sonstige Vorteile sondern nur weil es kein Support braucht. Die alte Anlage fiel oft aus - Techniker von der Kabelgesellschaft war ein Katz&Maus Spiel.
     
    #2
  4. rickle
    Offline

    rickle Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. November 2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    AW: Teletext-Test zur Analogabschaltung startet

    Das geht doch viel einfacher:
    Wer nicht weiß, ob er analog oder digital empfängt, der empfängt analog.
     
    #3
  5. coolstream1
    Offline

    coolstream1 Newbie

    Registriert:
    16. Dezember 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Teletext-Test zur Analogabschaltung startet

    oder einfach abwarten und dann wenns abgeschaltet ist, schimpfen wieso jetzt die Glotze schwarz ist!
     
    #4

Diese Seite empfehlen