1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Telekom mit 100-MBit/s-Glasfaser auch bei IPTV-"Entertain" - ab 55 Euro

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von josef.13, 15. April 2011.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.615
    Zustimmungen:
    15.200
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Telekom mit 100-MBit/s-Glasfaser auch bei IPTV-"Entertain" - ab 55 Euro

    Die Deutsche Telekom kontert mit einem Glasfasernetz in zehn deutschen Städten ab Mai 2012 die stärker werdende Konkurrenz der Kabelnetzbetreiber. Der Einsteiger-Tarif "Call & Surf Comfort Fiber 100 IP" fürs Surfen, Telefonieren und Fernsehen kostet dann 55 Euro Dieser Tarif wird zur Einführung für 44,95 Euro angeboten und kostet regulär 54,95 Euro monatlich. Mit Call & Surf Comfort Die Kunden können dann mit bis zu 100 MBit/s im Internet surfen. Die Upload-Geschwindigkeit beträgt bis zu 50 MBit/s. Kabel Deutschland, Unitymedia und Kabel-BW bieten ähnliche Kapazitäten, beim Upload sind die Kabelnetzer aber erheblich langsamer.

    Auch das Fernsehangebot "Entertain" der Telekom profitiert. "Entertain Comfort Fiber 100 IP" kostet bei Vertragsabschluss bis Mitte Oktober während der gesamten Vertragslaufzeit monatlich 55 Euro. Entertain "Premium" ist in diesem Zeitraum für 60 Euro zu haben. Regulär liegen die Preise aber jeweils zehn Euro höher. Einen entsprechenden Router - den Speeport Fiber – stellt die Telekom für monatlich vier Euro zur Verfügung, das Gerät kostet alternativ knapp 100 Euro.


    Quelle: Sat+kabel
     
    #1

Diese Seite empfehlen