1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Telekom: Ewald Lienen wird neuer Experte bei "Liga total!"

Dieses Thema im Forum "TV SPORT NEWS" wurde erstellt von TV Pirat, 26. Januar 2012.

  1. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    26.01.2012

    Die Expertenrunde der Telekom-Fußballplattform "Liga total!" darf ab dem 5. Februar einen Neuzugang begrüßen. Am 20. Spieltag der Bundesliga wird Ex-Profi Ewald Lienen seinen Einstand geben.

    Vom Spieler zum Trainer, vom Trainer zum Fußball-Experten im Fernsehen. Diesen Weg hat nun auch der ehemalige Fußballer Ewald Lienen beschritten. Bei "Liga total!" wird der 58-Jährige ab dem 5. Februar die Spiele der Bundesliga analysieren, teilte der Telekom-Produktionspartner Constantin Medien am Donnerstag mit. Sein Debüt gibt Lienen beim Zusammentreffen zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem 1. FC Köln im Stadion auf dem Betzenberg.

    Der Ex-Fußballer zeigte sich voller Begeisterung für seinen neuen Job. "Ich freue mich sehr, jetzt ein Teil dieses starken Teams zu sein!", erklärte er und auch Harald Schult, Redaktionsleiter bei "Liga total!", ist zufrieden: "Er ist meinungsstark und kann dank seiner langen Erfahrung als Spieler und Trainer das Geschehen auf dem Platz fundiert analysieren". Das habe er bereits als Interviewpartner beim Bundesliga-Angebot der Telekom eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Darüber hinaus biete Ewalds akribische Expertisen mit viel Humor auch immer wieder beste Unterhaltung, so Schult weiter.

    Ewald Lienen ist in der Fußballwelt vor allem durch sein Engagement als Spieler und als Trainer bekannt. Bevor er 1992 seine Karriere als Fußballer beendete, ging er für den MSV Duisburg und davor für Borussia Mönchengladbach auf den Rasen. Bei seinem letzten Verein wechselte er 1993 direkt auf die Trainerbank. Neben verschiedenen anderen deutschen Vereinen - zuletzt Arminia Bielefeld - trainierte er auch mehrere griechische Mannschaften.

    Quelle: digitalfernsehen.de
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen