1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

T -Rex Supermodul 4.6 und ORF - Test mit Topf

Dieses Thema im Forum "Dra@gon / T-Rex Modul / T-Rex Super 4.5 / 4.6" wurde erstellt von sanders, 13. Mai 2011.

  1. sanders
    Offline

    sanders Newbie

    Registriert:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo :)

    Ich habe nach den Hinweisen nun auch einmal mein Supermodul wieder ausgepackt und mit dem Topfield SRP 2401 getestet, Ergebnis:

    Mit Predator 3.81 und 3.68 ist beispielsweise ORF 1 HD hell, aber:

    Es kommt immer wieder zu Aussetzern und Pixelfehlern, so dass man das Programm letztendlich nicht ansehen kann. Das ist unabhängig davon, ob das HD+ Modul geseckt ist bzw. auch vom Steckplatz.

    Kennt jemand die Ursache?

    Kann es am Ende sein, dass ich für einen erfolgreichen Test die Schüssel noch genauer ausrichten muss (die anderen Progs sind ok) ?

    Beste Grüße und Thx
    Sanders
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Rickk
    Offline

    Rickk Super Elite User

    Registriert:
    11. September 2009
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    1.212
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: T -Rex Supermodul 4.6 und ORF - Test mit Topf

    t-rex noch dr@gon können kein hd
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2011
    #2
  4. sanders
    Offline

    sanders Newbie

    Registriert:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: T -Rex Supermodul 4.6 und ORF - Test mit Topf

    Danke für die Info, Rickk.
     
    #3
  5. ninja1964
    Offline

    ninja1964 Newbie

    Registriert:
    10. November 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: T -Rex Supermodul 4.6 und ORF - Test mit Topf

    hi

    klar geht ORF-1HD mit dem T-Rex Supermodul!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gruß Ninja
     
    #4
  6. Schnauke
    Offline

    Schnauke Best Member

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    5.063
    Zustimmungen:
    4.658
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    AW: T -Rex Supermodul 4.6 und ORF - Test mit Topf

    Kann ich bestätigen.
    Aber Rikk schreibt das ja auch. Wenn man aus seinen Worten einen vollständigen Satz macht, könnte der ja lauten: "Weder T-Rex noch Dr@gon können kein HD." Also können sie es :ja!
     
    #5
  7. sanders
    Offline

    sanders Newbie

    Registriert:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: T -Rex Supermodul 4.6 und ORF - Test mit Topf

    ... da bin ich wieder :)

    Danke für eure Eiträge. Ich habe bei meinen weiteren Tests auch festgestellt, dass es nicht am Modul liegt. Die SD-Varianten der Sender haben ebenfalls Fehler. Sie sind zwar grundsätzlich hell, haben aber eben diese Aussetzer. Ich vermute, dass entweder der Receiver Topfied SRP 2401 CI+ nicht dafür geeignet ist oder ich müsste mal andere dater oder saurier - files finden. Habt ihr noch eine Idee?

    Danke schonma und beste Grüße
    Sanders
     
    #6
  8. ninja1964
    Offline

    ninja1964 Newbie

    Registriert:
    10. November 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: T -Rex Supermodul 4.6 und ORF - Test mit Topf

    hi

    bei dem supermodul gibt es grundsätzlich ein problem! es verbraucht sehr viel strom und den liefern leider nicht alle receiver. ich weiß das bei einem medion hd receiver, dies der grund ist das das modul garnicht läuft. benutzt du noch andere karten oder module paralel? wenn ja dann nimm die mal raus und betreibe das modul nur allein. aber so wie du das problem hier am anfang beschreibst, denke ich das deine anlage nicht richtig eigestellt ist oder dein LNB nicht hd fähig ist oder gar defekt.

    gruß ninja
     
    #7
  9. sanders
    Offline

    sanders Newbie

    Registriert:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: T -Rex Supermodul 4.6 und ORF - Test mit Topf

    Hallo :)

    Danke für eure Unterstützung! Ich möchte mich nach längerer Zeit mal wieder meiner tr 4.6 widmen. Ich habe inzwischen einige FW-Updates auf dem Topfierl gefahren und teste nun mal die neuen files hier. Das LNB würde ich als Problemquelle ausschließen, da ein anderer Receiveiver (der 5000 MP) von Topfield hier schon wunderbar funktionierte. Das ziehen der zweiten Karte brachte leider auch nichts (Tehma Stromverbrauch).
    Jetzt bin ich mal gespannt und pste hier dann das Ergebnis :)

    BG
    Sanders
     
    #8

Diese Seite empfehlen