1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche HD-Multimedia-Receiver

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Wombat2001, 13. April 2010.

  1. Wombat2001
    Offline

    Wombat2001 Newbie

    Registriert:
    13. April 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    RPF
    Hallo liebe Forengemeinde,

    ich bin zurzeit auf der Suche nach einem neuen Receiver, da mein alter auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat und ich mittlerweile auch bei uns im Haus den HD-Standard setzen möchte :)

    Da ich allerdings relativ wenig Ahnung von den verschiedenen Modellen habe möchte ich hier die Experten um Rat fragen.


    Das sind meine Anforderungen:


    • Twin Tuner DVB-S(2)
    • Aufnehmen von EPG
      (und nachträgliches Aufnehmen, sprich wenn die Sendung schon läuft auf Aufnahme drücken und der Receiver holt sich das zwischengespeicherte bis zum Anfang der Serie)
    • Gleichzeitiges Aufnehmen von 2 Sendern oder zumindest einen Sender schauen und einen anderen Aufnehmen.
    • Timeshift
    • Die Möglichkeit eine Festplatte einzubauen (SATA) sowie eine externe (USB) Anzuschliessen
      (wenn beides zusammen nicht geht, hat die interne Vorrang)
    • Der Receiver sollte (zumindest für externe Festplatten) NTFS unterstützen
    • FullHD (Es gibt nur 1080i bei Receivern, oder?)
    • HDMI-Anschluss (1.3?)
    • Sollte wie die AZBox alle möglichen Videoformate abspielen können. Priorität haben hier große MKV-Container und AVI-Container sowie MPEG- und MP4. FLV (Flash Videos wie z.b. von Youtube) wären auch nicht schlecht.
    • Wiedergabe von Bildern (JPEG) und Audio (MP3)
    • Evtl die Möglichkeit, Sky mit entsprechenden CI-Modulen oder direkt mit Smartcard-Reader zu lesen.
    • Schön wäre auch, wenn ich über FTP oder Samba die Aufnahmen/Filme übertragen könnte.

    Mir ist klar, dass ich Abstriche machen muss.
    Am wichtigsten ist mir eigentlich, dass ich von einer Festplatte (NTFS) meine Filmesammlung, die sich über die Jahre hinweg in den unterschiedlichsten Formaten angesammelt hat, abspielen kann.

    Eine AZBox hatte ich schon zum Testen zur Verfügung, allerdings konnte ich dort nur die Videoformate testen ("Die spielt ja wirklich alles ab!"). Hier bin ich mir aber nicht sicher ob diese auch die anderen Punkte erfüllt. Ausserdem soll die in Sachen Umschaltzeit nicht unbedingt die Beste sein, stimmt das?

    Mein Bruder hat eine AB-Com IPBox 900 bei sich stehen, die ich allerdings noch nicht testen konnte. Kann da jemand was zu den unterstützten Videoformaten sagen?

    Desweiteren scheinen ja viele von der VU+ zu schwärmen, wäre das auch ein Ansatz? Und wie siehts mit dem HD S2 Plus von Technisat aus?


    Als Budget für den Receiver habe ich so ca. 400 € veranschlagt, je nachdem auch mehr :)

    Vielen Dank schonmal für eventuell kommende Ratschläge!

    Gruß Wombat
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Suche HD-Multimedia-Receiver

    Die Azze ist sicher die Box, die derzeit die meisten videoformate unterstützt.
    Die Nannox Omega HD ist sicher ein interssante Option:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Da gibt es ein enbtwicklungsprofil, die box soll sogar mal ermöglichen externe Blu-ray-player anzuschließen.
     
    #2
    Wombat2001, Skyline01 und Pilot gefällt das.
  4. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    AW: Suche HD-Multimedia-Receiver

    Hallo Wombat2001,

    bei deinen Anforderungen kann ich dir den VU+ Duo empfehlen. Der hat einen Twin Tuner, mit dem kannst du gleichzeitig bis zu 6 Sender aufnehmen, du kannst Aufnehmen und gleichzeitig einen anderen Sender schauen, Timeshift ist möglich, über FTP kannst du die Filme übertragen. Du kannst intern über SATA eine Festplatte anschließen was natürlich extern über USB auch möglich ist. Deine Filmsammlung auf der NTFS Festplatte sollte der VU+ Duo auch abspielen können. Die Umschaltzeiten bei dem VU+ Duo liegen bei einer bis unter einer Sekunde. Deine Sky Karte kannst du mit dem VU+ Duo im Internen Kartenslot benutzen. Also die Sky KArte wird problemlos von dem VU+ Duo erkannt.

    Folgende formate kann der VU+ Duo abspielen:

    - MPEG1/2 PS (M2P, MPG) mpg OK
    - MPEG2 Transport Stream (TS, TP, TRP, M2T, M2TS, MTS) TS OK
    - VOB OK
    - AVI OK
    - Matroska (MKV) OK
    - MOV (H.264) OK
    - MP4 OK
    - XVID SD/HD OK
    - DIVX Ok
    - MPEG-1 OK
    - MPEG-2 OK

    Der VU+ Duo kostet ca. 459€.

    Hier sind für dich noch ein paar Technische Details:

    * Open-Source Linux Betriebssystem (Enigma2)
    * Broadcom Mips Prozessor
    * Twin DVB-S2 Tuner
    * MPEG2/ H.264 Hardware decoding (DVB konform)
    * 16 Stelliges Alphanummerisches VFD Display
    * 2 x Common Interface Slots
    * 2 x Smartcard-Reader (Conax Embedded)
    * 10/100 Mbit Ethernet Interface
    * 3 x USB2.0 (1xFront/2xBack)
    * 1 x intern SATA für den Einbau einer HDD
    * 1 x E-SATA
    * 1 x V.24/RS232
    * HDMI Anschluss
    * 2 x Scart
    * 1 x YPrPb
    * 1 x S/PDIF für digitale Audioübertragung (optisch)
    * Kanalwechsel < 1 Sekunde
    * EPG (electronic program guide)
    * Plugin Support (JPEG,MP3,XVID...)
    * Unterstützung von Bouquet-Listen
    * OSD Mehrsprachig, Skin - Unterstützung
    * Vollautomatischer, Manueller Kanalsuchlauf
    * Videotext
    * DiSEqC 1.o,1.1 und1.2

    Video:

    * Video resolution CCIR 601 (720 x 576 lines), 576p, 720p, 1080i
    * Video decoding MPEG-2, MPEG-4 compatible
    * Input data rate 2-45 MSymb/s
    * S/N >53 dB

    Audio:

    * Decoding AC 3, MPEG-4 (AAC-HE), MPEG-1, Layer 1, 2 and 3
    * Sampling rate 32/44.1/48 kHz
    * S/N > 65 dB

    Leistungsaufnahme:

    * < 25W (im Betrieb, horizontal / 400mA LNB Strom)
    * < 20W (im Betrieb, ohne LNB)
    * < 1W (Deep-Standby-Mode)
    * Betriebssspannung:
    * 100-240 Volt 50-60 Hz

    Audio:

    * Decoding AC 3, MPEG-4 (AAC-HE), MPEG-1, Layer 1, 2 and 3
    * Sampling rate 32/44.1/48 kHz
    * S/N > 65 dB

    Leistungsaufnahme:

    * < 25W (im Betrieb, horizontal / 400mA LNB Strom)
    * < 20W (im Betrieb, ohne LNB)
    * < 1W (Deep-Standby-Mode)
    * Betriebssspannung:
    * 100-240 Volt 50-60 Hz


    [​IMG]

    Sonst kannst du dich auch weiter im VU+ Duo bereich informieren >>

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    <<

    L.g.
     
    #3
    Wombat2001, Pilot und scorpi gefällt das.
  5. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Suche HD-Multimedia-Receiver

    Ich wüßte doch, dass ich die VU+ duo nicht erwähnen muss, weil auf Herbert da 100% verlassen kann.
     
    #4
    Pilot und Skyline01 gefällt das.
  6. Wombat2001
    Offline

    Wombat2001 Newbie

    Registriert:
    13. April 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    RPF
    AW: Suche HD-Multimedia-Receiver

    Wow, danke für die ausführlichen Informationen!
    Ich werde mir beide Receiver mal genauer anschauen, und innerlich habe ich jetzt schon die VU+ Duo in mein Herz geschlossen :D

    Allerdings habe ich noch zwei Fragen:

    Wie siehts mit der Softwarestabilität aus bei der Nannox Omega HD und der VU+ Duo? Ist die Software noch relativ unausgereift oder gibts da keine Probleme?

    Bei der Nannox habe ich gesehen, dass das ein HD+ Receiver ist. Ist die VU+ auch einer?

    Bezüglich HD+ bin ich mir nicht ganz sicher ob man einen Receiver mit oder ohne Unterstützung nehmen sollte, da hierdurch der Sender ja verhindern kann, dass ich Werbung überspringe oder ähnliches. Besteht die Gefahr auch bei CI-Modulen für HD+ (also wenn ich keinen HD+ Receiever nehmen würde)?

    Nebenbei möchte ich das Board mal loben! Ich finds echt klasse wie schnell und ausführlich ich hier antworten bekommen habe! Ihr seid Top! :ja
     
    #5
  7. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Suche HD-Multimedia-Receiver

    Die VU+ Duo kann HD+ so ohne Modul durch entsprechende softwareanpassung, kannste alles hier im VU-Bereich nachlesen, mit Herbert12300 hast du da auch den Experten, er wird sich sicher dazu äußern.
    Wenn man bereit ist, sich etwas mit der Box zu beschäftigen, dann ist die VU sicher die bessere Wahl.
     
    #6
    Wombat2001, Skyline01 und Pilot gefällt das.
  8. Wombat2001
    Offline

    Wombat2001 Newbie

    Registriert:
    13. April 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    RPF
    AW: Suche HD-Multimedia-Receiver

    OK, danke!

    Ja, das mit dem beschäftigen ist kein Problem, solange am Ende auch das gewünschte Ergebnis herauskommt.

    Bin mich auch schon am einlesen :emoticon-0144-nod:

    Gruß,
    Wombat
     
    #7
  9. faSh
    Offline

    faSh Newbie

    Registriert:
    18. September 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Suche HD-Multimedia-Receiver

    Hallo!

    Habe gerade dieses Thema als einzig passendes zu meinen Suchbegriffen NTFS & MKV gefunden, deswegen schreib ich mal hier rein.

    Bin auf der suche nach nem HDTV Satelliten-Receiver mit USB Anschluss, der NTFS unterstützt und MKV (matroska) abspielt und auch Tonspuren wie DTS abspielt.

    Die oben genannten können das wohl, aber sind preislich nicht grad ansprechend...

    Gibt es solche Receiver also auch in "günstig"? Finde ich nämlich nicht.

    Gruß
     
    #8
  10. fredkampfmann
    Offline

    fredkampfmann Hacker

    Registriert:
    21. April 2010
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    157
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Suche HD-Multimedia-Receiver

    auch nicht vergessen diese hier. :ja

    [​IMG]

    Technische Highlights

    * 400 MHz MIPS Prozessor
    * Linux Operating System
    * brilliantes OLED - Display
    * MPEG-2 / H.264 Hardware decoding
    * TWIN DVB-S2 Tuner
    * 2 x Plug&Play Tuner Module Sockel
    optional für DVB-S, DVB-C oder DVB-T
    * 4 x DVB Common-Interface Einschub
    * 2 x Smartcard-Reader (Dreamcrypt CA)
    * Anschluss V.24/RS232
    * Integrierter Compact Flash Leser (Einschub von vorne)
    * Integrierter SD-Karten Leser (Einschub von vorne)
    * 10/100 MBit kompatibler Ethernet Interface
    * 3 x USB (1 x Front, 2 x Rückseite)
    * S/PDIF optischer Anschluss AC-3
    * 2 x Scart-Anschluss
    * S-Video
    * YPrPb (Component)
    * DVI
    * analoger Audio/Video Cinch out
    * 128 MByte Flash, 256 MByte RAM (Arbeitsspeicher)
    * 2 x SATA
    - Festplattenunterstützung für alle üblichen Größen (3,5 Zoll)
    - SATA SlimLine DVD
    * eingebautes WiFi (Mini-PCI Sockel incl. Antennen)
    * unlimitierte Kanalliste für TV/Radio
    * Kanalwechsel in weniger als einer Sekunde
    * automatischer Kanalsuchlauf
    * Unterstützung von Bouquet-Listen
    * EPG-Unterstützung (electronic program guide)
    * eigener Videotext Decoder
    * Unterstützung von mehrfach LNB-Umschaltung (DiSEqC)
    * OSD in vielen Sprachen und Skin-Unterstützung

    DreamBox DM8000 Technische Daten

    DVB-S2 Tuner:
    Eingangsfrequenzbereich 950...2150 MHz
    QPSK Demodulation nach EN 302 307
    Eingangspegelbereich - 65 dBm...- 25 dBm
    Rauschmaß 12 dB max.
    DBS-Tuner Eingang F-Buchse
    Eingangsimpedanz 75 Ohm
    AFC-Fangbereich +/- 3 MHz
    Demodulation Shaped QPSK und 8PSK
    FEC Viterbi und Reed-Solomon
    Viterbiraten 1/4, 1/3, 2/5, 1/2, 3/5, 2/3, 3/4, 4/5, 5/6, 8/9
    Roll-off Factor 35 %

    Common-Interface:
    Common-Interface Stromverbrauch max. 0,3A/5V

    Videodekodierung:
    Videokompression MPEG-2 / H.264 und MPEG-1 kompatibel
    Videostandard PAL G/ 25 Hz, NTSC
    Bildformat 4:3 / 16:9
    Letterbox für 4:3 TV-Geräte

    Audiokodierung:
    Audiokompression MPEG-1 & MPEG-2 Layer I und II, MP3
    Audio Mode Dual (main/sub), Stereo
    Abtastfrequenzen 32 kHz, 44.1 kHz, 48 kHz, 16 kHz, 22.05 kHz, 24 kHz

    Ausgang Analog:
    Ausgangspegel L/R 0,5 Vss an 600 Ohm
    THD > 60 dB (1 kHz)
    Übersprechen < -65 dB

    Ausgang Digital:
    Ausgangspegel 0,5 Vss an 75 Ohm
    Abtastfrequenzen 32 kHz, 44.1 kHz, 48 kHz
    S/PDIF-Ausgang optisch, coaxial (AC3)

    Video-Parameter:
    Eingangspegel FBAS 1 Vss +/- 0.3 dB an 75 Ohm
    Teletext entsprechend ETS 300 472 Standard

    TV-Scart:
    Ausgang: FBAS, RGB, S-Video über OSD wählbar

    VCR-Scart:
    FBAS

    Serielle Schnittstelle RS 232:
    Typ RS232 bi-direktional
    Bitrate 115,2 kBit/s max.
    Steckverbinder SUB-D-9 Buchse
    Funktion: Update der Betriebssoftware

    Ethernet:
    10/100 MBit kompatibles Interface
    Funktion: Update der Betriebssoftware

    USB:
    USB 2.0 Anschluss (3x)

    SATA Schnittstelle:
    Anschluss für interne Festplatte
    Compact Flash - Reader
    SD Card - Reader

    LNB Stromversorgung pro Tuner:
    LNB Strom 500mA max. ; kurzschlussfest
    LNB Spannung vertikal < 14V ohne Last, > 11,5V bei 400mA
    LNB Spannung horizontal < 20V ohne Last, > 17,3V bei 400mA
    LNB Abschaltung im Standby-Modus

    Anzahl aktiver Satellitenpositionen:
    DiSEqC 1.0/1.1/1.2 und USALS - Rotor Steuerung

    Leistungsaufnahme:
    < 30W (im Betrieb, horizontal Polarisation / 400mA LNB Strom)
    < 26W (im Betrieb, ohne LNB)
    < 1W (Deep-Standby-Mode)

    OLED - Display:
    Das OLED Display hat eine erwartete Lebenszeit von bis zu 55.000 Stunden bei 50% Helligkeit und 25°C Raumtemperatur.

    Eingangsspannung:
    230V / 50 Hz Wechselspannung +/- 15%
    110V / 60 Hz Wechselspannung +/- 15%

    Allgemeines:
    Umgebungstemperatur +15°C...+35°C
    Luftfeuchtigkeit < 80%
    Abmessungen (B x T x H): 430 mm x 280 mm x 90 mm
    Gewicht: 3,0 kg ohne HDD u. DVD
     
    #9
  11. faSh
    Offline

    faSh Newbie

    Registriert:
    18. September 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Suche HD-Multimedia-Receiver

    willst du mir jetzt damit sagen, dass es sowas nicht in günstig gibt? ich mein, das ding is teurer als mein fernseher, da stimmt dann irgendwann die relation nichtmehr^^

    gibt es keine günstigen dvb-s receiver die ntfs festplatten erkennen und mkv & dts abspielen können?
    hab ja bisher nichts gefunden bei meiner suche, deswegen frag ich ja. wenns sowas nicht gibt kann man das ja auch einfach sagen und nicht hier eine alternative für 1000€ posten -.-

    grüße & nen schönen sonntag :)
     
    #10
    puescha gefällt das.

Diese Seite empfehlen