1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Störung durch Elektronische Strahlung?

Dieses Thema im Forum "HTPC Allgemein" wurde erstellt von M0rdlust360, 6. Oktober 2008.

  1. M0rdlust360
    Offline

    M0rdlust360 Newbie

    Registriert:
    6. Oktober 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, bin absoluter Noobie hier.
    Ich bin jezt umgestiegen von Kabel auf DVB-T. Und ich muss sagen das es mir sehr gut gefällt. Allerdings ist mir heute aufgefallen das wenn ich den PC anschalte, der übrigens genau neben der aktiven Antenne steht, das Bild so dermassen gestört wird das ich ihn gleich wieder ausschalten muss damit das Bild wiederkommt. Ich dachte zuerst das wird das WLAN sein, und hab es deaktiviert. Auch am Laptop, wenn ich in Richtung Antenne komme, bzw ins Zimmer dann stört es das Bild bis es ganz verschwindet.
    Kann mir jemand helfen? Was kann das sein und was kann man machen?
    Vielen Dank
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. teschno
    Offline

    teschno Power Elite User

    Registriert:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    ISS
    AW: Störung durch Elektronische Strahlung?

    Hallo Mordlust360,
    könnte jetzt zwar was über HF-Technik schreiben und versuchen Dir die Problematik von HF-Störungen näher zu bringen, jedoch würde ich da Morgen noch vorm Rechner sitzen. Deshalb beschränke ich mich mal auf die Lösung des Problems.Stelle die Antenne möglichst weit weg vom PC, am besten wär unter das Dach und benutze ein Gutes doppelt geschirmtes Antennenkabel zur verbindung. Bringt das nichts, kannst Du (kommt auf die gegebenheit an ) evtl. mal ne Passive Antenne probieren.
     
    #2
  4. M0rdlust360
    Offline

    M0rdlust360 Newbie

    Registriert:
    6. Oktober 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Störung durch Elektronische Strahlung?

    Danke erstmal für die schnelle Antwort. JA am Kabel könnte es wohl liegen das ist eh aus 2 Kabelenden zusammengelötet ohne irgendein Schutz um die Lötstellen. Werd mir morgen mal ein gutes besorgen.

    Ja ich habe sogar noch eine passive Stabantenne die beim Receiver mit dabei war als ich ihn gekauft hab. Diese Antenne hat sogar am Anfang noch funktioniert, ich hab ein Bild bekommen mit ihr. Dann hab ich aber in den Optionen für die ANtennenspannung rumgespielt und seitdem funktioniert sie nicht mehr. Ist es möglich das man so die Antenne kaputt macht? Das sie "durchbrennt" ?
     
    #3
  5. teschno
    Offline

    teschno Power Elite User

    Registriert:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    ISS
    AW: Störung durch Elektronische Strahlung?

    So eine Antenne kann man schon zum durchbrennen bringen, aber nur wenn man Sie als Sendeantenne mit etlichen KILOWATT Leistung benutzt:21:. Nein, kann dadurch nicht kaputtgehen. Wenn Du ein Kabel kaufst, schau mal ob Du eins mit Mantelstromfilter bekommst, könnte auch noch ne Besserung bringen.Bei der Positionierung der Antenne können manchmal 50 cm Platzänderung Wunder bewirken, einfach mal Probieren.
     
    #4

Diese Seite empfehlen