1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Star DSL erhöht Downloadrate auf bis zu 4096 Kilobit pro Sekunde

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von a_halodri, 8. Oktober 2009.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Der bundesweite Anbieter von Internet via Satellit, Star DSL, erweitert seine Down- und Uploadstreamraten auf bis zu 4096 beziehungsweise 360 Kilobit pro Sekunde.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Die Volumen-Tarife namens "fun" haben unter anderem die von der Bundesregierung empfohlene Geschwindigkeit von bis zu 1 024 Kilobit pro Sekunde mit einem Downloadvolumen von zwei Gigabyte. Bei den Drei- und Vier-Megabit-Tarifen sind drei beziehungsweise vier Gigabyte inklusive, teilt Star DSL mit.

    Bei den Flatrate-Tarifen erweitert Star DSL sein Angebot mit den beiden neuen Tarifen drei und vier Megabit pro Sekunde Satellitenverbindung. Der Business-Tarif bietet einen Upstream von 360 Kilobit pro Sekunde bei 4096 Kilobit pro Sekunde im Downstream an.

    Des Weiteren bietet Star DSL ab sofort die so genannte "Freezone" an. Wer die "Freezone" hinzubucht, kann in der Zeit von 0 bis 6 Uhr morgens soviel Datenvolumen verbrauchen, wie er möchte, ohne das eine Volumenberechnung stattfindet.

    Derzeit haben immer noch rund vier bis fünf Millionen Haushalte und Tausende von Unternehmen keine DSL-Anbindung, weil bei ihnen kein Breitbandkabel liegt, verdeutlicht der Anbieter. Die Einführung der neuen Tarife sei eine weitere Maßnahme, mit der Star DSL diese Versorgungslücke schließen will.
    quelle: digi tv
     
    #1

Diese Seite empfehlen