1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Srvid und Services für alle Caids oder nur für Lokale ???

Dieses Thema im Forum "OScam Archiv" wurde erstellt von orion2, 3. Juni 2012.

  1. orion2
    Offline

    orion2 Hacker

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Betonbauer Polier / Rentner
    Ort:
    Bochum Wattenscheid
    Homepage:
    Hi Leute muß da einfach mal ne Frage loswerden, die Dateien Srvid und Services müssen dort eigendlich alle Caids vorhanden sein oder nur die man Lokal hat ? Und gibt es dabei vorteile bzw. nachteile zum beispiel auf die Antwortzeiten ? Da man ja mit unter die Caids von seinen Partnern nicht alle sieht, oder anders gesagt bei der früheren Oscam Version hatte ich teilweise 50 oder mehr Cards gesehen und bei der jetzigen version sehe ich nur ein Teil (Oscam 1.20 /6640). Würde mich über ein paar Antwoten freuen.
    mfg orion2
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. T1x
    Offline

    T1x VIP

    Registriert:
    11. Juni 2010
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    2.720
    Punkte für Erfolge:
    113
    Die srvid dient nur dem Zweck, dass die sids in Kanalnamen gewandelt werden...mehr nicht.
    Serices sind ebenso wie die Caids ein Filter um diverse nicht vorhandene Sachen heraus zu filtern.
     
    #2
  4. orion2
    Offline

    orion2 Hacker

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Betonbauer Polier / Rentner
    Ort:
    Bochum Wattenscheid
    Homepage:
    Ja ist zwar nicht die Antwort die ich gerne hätte aber zu mindest eine logische Erkärung.Ach tut mir Leid das ich jetzt erst Antworte hatte Probleme mit meinem Server. Dennoch die Frage muß ich auch für die Karten die ich nicht Lokal habe die sidds vorhalten oder nicht ?
    mfg orion2
     
    #3
  5. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    Services sind wichtig um einen sauberen share zu haben.
    Also alles was Du von Deinem Partner haben möchtest (wenn da vorhanden) per Services begrenzen.
    Ebenso alles was Du geben möchtest per Services eingrenzen, so laufen keine Anfragen in einen Timeout oder Du prodzierst NOK, weder bei Dir, noch bei Deinem Partner.

    Grüsse
    szonic
     
    #4
  6. Olliberlin
    Offline

    Olliberlin Freak

    Registriert:
    19. April 2009
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hi,

    nein die oscam.srvid brauchste nicht/musste nicht machen, egal was du lokal hast. Diese Datei dient nur dazu, dass du im Webinterface siehst, dass User A jetzt gerade z.B. Sky Atlantic HD schaust (wenn du die nicht hast steht da : new program number: 006E (1833:006E unknown), wenn du die hast und auch die neuen Sender immer einträgst, steht da : new program number: 006E (1833:006E SKY Atlantic HD). Für den Betrieb ist das aber egal.
    Mit den Services sieht es aber schon anders aus. In Kombination mit der oscam.dvbapi ist eine richtige konfugierte Installation viel schneller in der Lage, die Sender hell zu machen, bzw. sorgt dafür, dass nicht soviel Unsinn von deinen Karten abgefragt werden. Allerdings ist es fast unmöglich, diese Einträge für Externe Server zu machen, da diese ja wie du sagst, 50 Karten oder mehr haben. Das überlässt man dann einen gut konfigurierten LoadBalancer. Der merkt sich, wo er welche Karten herbekommt, und fragt dann diese nicht überall an. Das einzige was man machen kann ist mit negativen Services zu arbeiten. Wenn du weißt, dass die Reader hundertprozentig z.B. kein Orf oder Austriasat aufmachen müssen, oder deine Lokale Karten nicht aufmachen müssen, oder der eine Reader (gerade bei der Caid 0500 ist das wichtig) z.B. Redlight nicht hat, dann kommt bei den jeweiligen readern die Zeile
    services = !orf,!austriasat .... dazu und diese müssen dann logischerweise in der oscam.services stehen. So fragt dann dein Oscam nicht auch noch deine reader alle ab, wenn du ORF schaust, oder halt die Sender deiner lokalen Karte...

    CU Olli
     
    #5
    STAN001 gefällt das.
  7. STAN001
    Offline

    STAN001 Meister

    Registriert:
    27. Juni 2009
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    224
    Punkte für Erfolge:
    43
    Danke für die sehr ausführliche Antwort zu der Frage!

    Bringt mich selbst auch ein Stück weiter - auch wenn ich eigentlich vorher schon einen entsprechenden Schritt bei meinen Configs dazu gemacht hatte; dabei ging es um die HD-Sender, die bei UM derzeit nicht hell zu bekommen sind. Ich hab mir die Nummern alle zusammen gesucht und einen entsprechenden Eintrag in der Service-Liste erzeugt, den ich "hdnot" getauft hatte. - Bei dem Reader für meine lokale Karte habe ich dann diese Liste entsprechend eingetragen: "!hdnot"

    Wenn es irgendwann vielleicht mal möglich ist, diese Sender doch noch zu sharen / gucken (im UM-Netz), dann darf ich natürlich nicht vergessen, das "!" davor wieder zu entfernen... :D

    Gruß
    STAN
     
    #6
  8. razorback
    Offline

    razorback Power Elite User

    Registriert:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    1.308
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien-Süd
    die ganze "services" Geschichte ist einfach ein von den Erbsenzählern hochgespieltes Topic.

    Du brauchst Services nur WIRKLICH um klarzustellen, was deine lokalen Karten liefern können.
    Alles andere heißt, daß Du Dir Arbeit "kaufst".

    Also:
    Negativ-Services auf Deinen Karten, für Abos die Du NICHT hast (ich habe z.B. eine Sky V13 und alles außer BuLi, also hab ich einen oscam.services Eintrag "Buli" mit allen SIDs die dort daher kommen und meinem Reader gesagt "services = !Buli" ) und das wars dann auch schon.

    Services bei Partnern sind nur dann sinnvoll, wenn Du z.B. sagen kannst : "Vond diesem Partner will ich nur 'CAID xxxx mit Provid xxxxx und SID xxx"
    Services bei Clients sind nur dann sinnvoll, wenn Du einen Client auf bestimmte Kanäle einschränken willst.

    ALLES ANDERE beschert Dir nur unnötige Arbeit bringt Dir aber absolut NIX.

    Denk drüber nach und entscheide.....

    R
     
    #7

Diese Seite empfehlen