1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Sporadische Aussetzer Sat

Dieses Thema im Forum "Probleme und Fragen" wurde erstellt von Repus, 16. Dezember 2013.

  1. Repus
    Offline

    Repus Ist oft hier

    Registriert:
    8. Februar 2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo ihr,

    ich benötige erneut eure Hilfe. Diesmal geht es um die komplette Sat Anlage. Ich habe sporadische Aussetzer (Artefakte/teilweise komplett schwarzes Bild für 2-3 Sekunden) im System die keiner Abhängigkeit zu zuordnen sind. Mal ist den gesamten Tag über alles einwandfrei und plötzlich fängt es Abends an zu ruckeln, das Fernsehen unmöglich wird und mal ist es alle 2 Stunden kurz 3-4 mal und dann ist auch wieder gut.

    Nach Erstinstallation lief das System 2 Jahre fehlerfrei.

    Erstmal Fakten zu meinem System:

    Fuba 85cm Schüssel
    Lnb Sharp (jetzt Inverto ultra Black) Quattro LNB
    Spaun SMS 5808 NF
    Aktive Philips DVB-T Antenne als Backup
    Axing SKB 93 3-fach geschirmt

    Kathrein UFS 913
    Opticum 9600 MINI

    Habe zuerst auf meinen Receiver (Kathrein UFS913) getippt. Weil auf dem Opticum die Fehler scheinbar nicht so extrem sichtbar waren oder sie äußerten sich anders. Habe den Ufs 913 eingeschickt da dieser noch Garantie hatte. 2 Wochen später kam er zurück ohne das Fehler gefunden wurden.

    EDIT: Das Neue Ausrichten der Schüssel brachte auch keinen Erfolg.
    Das Wackeln am Mast und das gleichzeitige Überprüfen ob ruckler auftreten brachte auch keine Fehler hervor.


    Dann die HDMI Kabel neu. Problem weiterhin vorhanden.

    Hab das ganze dann ein wenig beobachtet und habe mir eingebildet, es ist bei hoher Luftfeuchte und/oder Regen. Als nächsten Versuch habe ich angefangen alle F-Stecker neu zu machen und die alten Aufdreh- zu Kompressionsstecker zu tauschen.

    Die Freude war groß. 2 Tage keine Probleme. Dann fing es wieder an.

    die nächste Maßnahme war den Mutlischalter zu überbrücken. Ich überbrückte den HH Ausgang vom LNB direkt auf das Kabel zum Receiver im Wohnzimmer. 2 Tage Fernsehen mit eingeschränkter Programmvielfalt und der Fehler kam wieder.....

    nächste Maßnahme war der Lnb. Der Sharp LNB hatte optisch vllt auch ne Stelle wo man sich hätte einbilden können, das da Wasser rein kommen könnte. Also LNB getauscht. Neuer LNB brachte sofort Fehler aber nur ca. 30 min. Dann war erstmal wieder ne Weile Ruhe. Fing dann aber wieder sporadisch an.

    Also keine Besserung.

    So langsam fingen dann Verzweiflungstaten an. Hatte gelesen das DECT teilweise den Sat Empfang stören könnte. Die Fritzbox stand sehr nahe am HiFi Rack. Somit musste die Fritzbox weichen und ist jetzt ca. 6m und 20cm Beton entfernt. Fehler bleibt.

    Das Entfernen des AV Receiver und den Kathrein direkt an den Fernseher, verursachte rieses Kabelchaos und eine noch mehr verärgerte Frau, aber keine besserung.

    im Schlafzimmer nutzen wir DVB-T da wir dort nicht extra noch nen Receiver haben wollten. Dort ist keinerlei Störung.

    Also so langsam weiß ich echt nicht mehr weiter. Habt ihr vllt noch ideen?


    Es ist so nervig fern zu sehen und immer die Angst zu haben, das gleich wieder das Programm aussetzt und der Film nicht zu ende geschaut werden kann.

    Danke euch schonmal!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.037
    Zustimmungen:
    8.235
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Sporadische Aussetzer Sat

    Du hast eigentlich alles getestet, was zu testen ist. mir fällt allerdings auf, dass Du an der ausrichtung der schüssel nichts gemacht hast. Denn dass gerade abends und bei schlechtem wetter Probleme auftreten, ist häufig auf einen grenzwertigen empfang zurückzuführen.
     
    #2
  4. mrwong
    Offline

    mrwong VIP

    Registriert:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    4.697
    Zustimmungen:
    2.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Frankenland
    AW: Sporadische Aussetzer Sat

    was ich mir noch vorstellen kann ist das die kathi doch ein problem hat.

    so dumm es sich anhört es könnte das netzteil sein. so ein fall wie du hattest hatte ich mal mit meiner dreambox.

    auch eingeschickt und co nur das die ihre netzteile genutzt haben. und auch meinten kein fehler.

    nachdem ich dann das netzteil getauscht hatte keine probleme.

    aber bei deiner beschreibung hab ich mich wiedererkannt :)


    ich weiß zwar nicht wie die netzteile der kathi aufgebaut sind. also verbaut oder so rumliegend wie bei der dream. aber trotzdem denke ich das der fehler dadruch sporatisch auftreten kann
     
    #3
  5. Repus
    Offline

    Repus Ist oft hier

    Registriert:
    8. Februar 2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Sporadische Aussetzer Sat

    @ u040201:
    Habe ich ganz vergessen, das Ausrichten war eines der ersten Dinge die ich getan habe. Bin in den letzten 2 Monaten sehr viel auf dem Dach rumgekrabbelt.... :( Habe ich oben mal aktualisiert.



    Das Netzteil bei der UFS 913 ist intern, also haben sie mit sicherheit das gleiche Netzteil genutzt :emoticon-0143-smirk

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #4
  6. mrwong
    Offline

    mrwong VIP

    Registriert:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    4.697
    Zustimmungen:
    2.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Frankenland
    AW: Sporadische Aussetzer Sat

    ja das schon aber haben sies auch solange getestet wie du :)

    da stellt sich die fragen ob die das nicht nur kurz anschließen

    häng halt mal anderen resi rann und schau 3 tage dann weist bescheid
     
    #5
    u040201 gefällt das.
  7. Repus
    Offline

    Repus Ist oft hier

    Registriert:
    8. Februar 2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Sporadische Aussetzer Sat

    Auf dem Fehlerbericht stand:

    24h Dauertest durchgeführt. Kein Fehler auffindbar.
    Jetzt ist die Frage ob da jemand 24h am Stück zugeschaut hat... :)

    hatte den Opticum 9600 mini - probiert bei dem war der Fehler scheinbar ein wenig anders, aber das werde ich nochmal probieren.
     
    #6
  8. Trick
    Offline

    Trick Board Guru Supporter

    Registriert:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    1.286
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    NRW
    AW: Sporadische Aussetzer Sat

    So wie ich das sehe, gibts da eigentlich nur noch drei (!) Sachen zu testen ... Kabel, MS und LNB.
    Fang mit dem Kabel an.
    Besorg Dir in passender Länge ein qualitativ hochwertiges Kabel und verlege es als fliegende Leitung (Hauswand runter) ins Wohnzimmer zum testen.
    Sind die Störungen weg, neues Kabel legen.
    Kommen die Störungen immer noch, mit der neuen fliegenden Leitung direkt auf den HH-Anschluß des LNBs gehen.
    Sind die Störungen weg, MS austauschen.
    Sind die Störungen immer noch da, LNB tauschen.

    Obiges gilt natürlich nur, wenn ein Defekt des Receivers 100% ausgeschlossen werden kann !
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2013
    #7
  9. Repus
    Offline

    Repus Ist oft hier

    Registriert:
    8. Februar 2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Sporadische Aussetzer Sat

    Soo habe schnell meinen Opticum 9600 mini angeschlossen und auf mein Home CS eingestellt.

    mit dem habe ich wieder andere Probleme. Mit dem ist es mir nicht möglich das Bild auf 1080p darzustellen. Das Bild flackert alle paar Sekunden schwarz. Nicht nutzbar. Habe ihn auf 720p gestellt um ihn nutzen zu können.... Also auch nicht unbedingt ein gutes Alternativgerät/Testgerät.

    Aaaber:
    Bisher kein Fehler. Läuft seit ca. 2 Stunden fehlerfrei.....

    @trick:

    den MS habe ich umgangen und den LNB bereits neu. Das kanns nicht sein. Kabel kann ich nahezu ausschließen, da im Wohnzimmer zwei Kabel liegen für den ufs913 twintuner. Das beide kabel zufällig den gleichen fehler haben, schließe ich auch aus. Das ist auch mein Problem. Es gibt so langsam nichts mehr aus zu schließen....

    jetzt mache ich erstmal 2-3Tage den "anderer Receiver zum zweiten mal" check


    vllt sollte ich mal den kathrein auf 720p stellen.... Vllt hat mein Fernseher auch ne Macke? Oder doch wieder ein HDMI Kabel? Die Kabel sind die Amazon Basics Kabel, falls die irgendwem schonmal megativ aufgefallen sind....?
     
    #8
  10. Trick
    Offline

    Trick Board Guru Supporter

    Registriert:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    1.286
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    NRW
    AW: Sporadische Aussetzer Sat

    Hast Du den MS mittels F-Kupplung umgangen oder hast Du das Kabel direkt am HH des LNBs angeschlossen ?
    Wenn mit F-Kupplung ... check mal das Kabel vom MS zum LNB.

    Auch neue LNBs können einen defekt aufweisen. Ist mir bisher zwar bei Inverto noch nicht zu Ohren gekommen, dennoch gibt es sowas.

    Apropos LNB:
    Hat das einen bestimmten Grund warum Du ein High-Gain-LNB wie dem IBU benutzt ?
    Wie lang sind denn die Kabel vom LNB zum MS ?

    Ich frage deswegen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Als letzte Option die mir so auf die schnelle einfällt, sind Störeinstrahlungen von z.B. Sender der Bundeswehr, Amateur- bzw. CB-Funker mit richtig (unerlaubter) Leistung, unpostalische Funktelefone ...

    DECT-Telefone schließe ich hier mal aus, da die FB als Basis schon entfernt wurde ... wobei ... wie siehts mit den Mobilteilen aus ?
    Abschalten, Akkus raus und testen.
     
    #9
  11. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.037
    Zustimmungen:
    8.235
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Sporadische Aussetzer Sat

    home cs lese ich jetzt zum ersten mal? eine zusätzliche Fehlerquelle! nimm das mal raus und teste dann!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2013
    #10
    mrwong gefällt das.
  12. mrwong
    Offline

    mrwong VIP

    Registriert:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    4.697
    Zustimmungen:
    2.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Frankenland
    AW: Sporadische Aussetzer Sat

    eben solche "schrott" resis laufen nicht so sauber

    vorallem die optis wenn der server kein oscam server ist verursachen öfters probleme.

    hast du mal an den fernseher als problem quelle gedacht ?

    kann doch nicht sein das er 720p macht aber kein 1080 ?
     
    #11
  13. Repus
    Offline

    Repus Ist oft hier

    Registriert:
    8. Februar 2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Sporadische Aussetzer Sat

    So also ich versuche mal zi sortieren:
    Es ruckelte auch öffentlich rechtlichen Sender. Auch als der Kathi dran war und kein CS eingerichtet war. Home CS betreibe ich auch erst seit kurzem.
    Mit F-Kupplung. Die Kabel habe ich beim LNB Tausch auch mal vertauscht. Das ruckeln tritt auch unabhängig auf. Also ich meine nicht nur auf Sender die auf HH zu empfangen sind.
    Hab de gekauft, da ich nur gutes von dem gelesen habe und er auch relativ günstig mit 20,50€ war.... Die Kabel von LNB zu MS sind ca. 3-4m
    da hatte ich auch schon dran gedacht, aber sowas ist ja ziemlich schwer zu finden.... Ne riesige Antenne sehe ich in der näheren Umgebung zumindest nicht....
    habe mal während des telefonierens das Handteil direkt an den receiver gehalten und an die Kabel. Keine veränderung.

    andere Quellen Mediaplayer + Bluray Player laufen problemlos.



    Was ich aber habe: bisher keine Probleme (3Tage) mit dem Opticum 9600 mini.
    Nur das mit dem 720p und 1080p Problem. Aber das ist ja für nen Notfall Receiver erstmal zu verschmerzen.
    auf 1080i läuft er.....

    Vielleicht doch der Kathi 913..... Und ich hab mir den ganzen Streß umsonst gemacht nur weil ich der Reperaturfirma von Kathrein vertraut habe......?
     
    #12
  14. barsch.
    Offline

    barsch. Spezialist

    Registriert:
    7. August 2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Sporadische Aussetzer Sat

    Mit der Kombination übersteuerst du die Eingänge des Spauns! Lass mal den Spaun komplett weg und überbrücke wie schon gemacht HH vom LNb direkt zum Receiver.Aber füge in diese Leitung ein regelbares Dämpfungsglied 0-20db ein. auf ca. Mittelstellung 10-12db sollte dann alles fehlerfrei laufen. Wenn das so wäre,würdest du im Anschluss daran 4 Dämpfungsregler vor den MS Eingängen benötigen,oder du tauschst gleich das LNB gegen ein normal verstärkendes aus.
     
    #13
    u040201 und Trick gefällt das.
  15. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.037
    Zustimmungen:
    8.235
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Sporadische Aussetzer Sat

    jup das black ultra thema. ich glaube ich schreib mal eine warnung in die kaufberatung
     
    #14
    Trick und barsch. gefällt das.
  16. Repus
    Offline

    Repus Ist oft hier

    Registriert:
    8. Februar 2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Sporadische Aussetzer Sat

    Jut dann werde ich wieder aufs Dach krabbeln und den LNB wieder abbauen. Dann kommt der olle Sharp wieder dran. Vllt nimmt Amazon den ja auch wieder zurück.... :JC_hmmm:

    Das Problem scheint ja auch eindeutig an dem Kathi 913 zu liegen. habe, seit der opti 9600 mini dran hängt, auch keine Probleme mehr ausser tonaussetzer die aber am opti liegen laut einem anderen thread hier im Forum.
     
    #15

Diese Seite empfehlen