1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spice Juni Neuheiten

Dieses Thema im Forum "XXX-Sender News" wurde erstellt von josef.13, 16. Juni 2011.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.609
    Zustimmungen:
    15.199
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Spice Juni Neuheiten

    Im Juni starten insgesamt 8 neue Filme und 6 neue Erotik Serien auf Private Spice. Wie jedes Jahr im Sommer üblich, starten auch diesmal wieder weniger neue Filme. Im Juni sind es nur 8 neue Filme, dafür liegt die Anzahl der neuen Serien wieder 50% über dem Durchschnitt.

    Die erste der 6 Serien nennt sich „Between The Cheeks“, und ist eine britische Fetisch Serie von Harmony Films. In Serie Nummer 2 “Carly's Mature Couples” sind Amateur Pärchen vor der Kamera zu sehen.

    Die 3. Serie nennt sich „Chloe's Column“ und stammt vom britischen Label Joy Bear, welcher auch für Playboy TV Produziert. In ihrer Kolumne schriebt Chloe über diverse erotische Abenteuer, die der Zuschauer natürlich hautnah erleben kann.

    Ebenfalls von der Insel stammt die 4. Serie die sich „Fuck My Big British Tits” nennt. Hier sollte eigentlich beim Titel schon klar sein, worum es geht. Produziert wurde die Serie von Bootybox.TV.

    Kommen wir zum Serien Highlight des Monats, natürlich wieder von Viv Thomas, und zwar die Lesbian Serie „Revealing Sasha“. Es gibt aber auch Solo Szenen in dieser heißen Serie. Zu sehen sind 5 neue unbekannte Models.

    Kommen wir nun zur letzten Serie, die ebenfalls eine britische Produktion ist, wie alle neuen in diesem Monat. Diese nennt sich „Young Harlots: Learn The Rules”. Es handelt sich hierbei um eine britische Teen Serie.

    Und nun zu den neuen Filmen. Der erste nennt sich „Freaky Filthy“, zu diesen sind leider keine Infos bekannt. Zum 2. Film gibt es schon mehr Infos. Dieser nennt sich „Project Sneak 2: H2 Orgasm“ und wurde von Private produziert. Es geht um Sex im Wasser, also H2O.

    Ebenfalls aus dem Hause Private stammt der folgende Film „No Fake Boobs Allowed“. Hier spielen nur Frauen mit echten Brüsten mit, also keine Silikon Ladys. Es ist die 148. Ausgabe der Best by Private Filmreihe.

    In „Bubble Butt Sluts” geht es um US Teens, es ist auch eine US Produktion. In „The British Are Cumming” (dt. Die Briten kommen) sind ausschließlich britische Darstellerinnen zu sehen. Es ist die 151. Ausgabe der The Best By Private Filmreihe.

    Zum nächsten Film “Who's That Slut” sind aktuell leider keine Infos bekannt. Ebenfalls von Private stammt folgender Film „Turn On Her Engine“ (The Best By Private 150). In dieser Autowerkstatt kommt jeder auf Touren. Zu sehen sind unter anderen Jessica Fiorentino und die heiße Black Angelika.

    Bleibt noch ein Film übrig, dieser nennt sich „18 and Pure“, es dürfte sich hierbei ebenfalls um ein US Teen Movie handeln.

    Kommen wir wie immer am Ende zu Fazit, echte Hammer Movies gibt es im Juni nicht, aber das ist jedes Jahr so. In der „Sommerpause“ kommen selten die Top Filme. Dafür gibt es diesen Monat erneut 6 neue Erotik Serien, und diesmal ist auch wieder eine von Viv Thomas dabei.

    Quelle: Sat-Erotik
     
    #1

Diese Seite empfehlen