1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Speedport an KD-Modem?

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von Asterix13, 17. Juli 2011.

  1. Asterix13
    Offline

    Asterix13 Ist oft hier

    Registriert:
    9. April 2010
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo zusammen,
    ich werde demnächst KD Kunde und hab bis jetzt noch ein bestehendes CS-Netzwerk mit ner S*y Sat-Karte.
    Ich hab da ein Speedport und daran hängt die Fritzbox mit der Easymouse.

    Wenn ich jetzt von KD ein Modem bekomme, was muss ich dann beachten wenn ich das ganze paket da anschließen will??

    MfG Asterix13
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. modino2711
    Online

    modino2711 Elite User

    Registriert:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.890
    Zustimmungen:
    865
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Speedport an KD-Modem?

    kabelmodem mit netzwerkkabel und der fritze an lan1 verbinden.
    im fritzbox AVM menü internet -> zugangsdaten -> einstellungen aufrufen und
    auswählen:
    Anschluss -> internetzugang über lan1

    betriebsart -> internetverbindung selbst aufbauen

    zugangsdaten -> zugansdaten werden nicht benötigt

    verbindungseinstellungen -> <label for="uiViewWanIpUseDHCP">IP-Adresse automatisch über DHCP beziehen </label>häckchen rein

    zum schluss noch deine inetgeschwindigkeit down und upstream einstellen.

    anschliessend mit übernehmen abspeichern und erst kabelmodem und dann die fritze neu starten.

    nun bekommt die fritze vom kabelmodem eine ip und kann selbstständig ins net.
    fritzmenü ist weiter über die standard ip oder wenn du die geändert hast, über
    die selbst configuierte ip erreichbar.
     
    #2
    Asterix13 gefällt das.
  4. Asterix13
    Offline

    Asterix13 Ist oft hier

    Registriert:
    9. April 2010
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: Speedport an KD-Modem?

    Danke, mit so einer guten Antwort hätte ich nicht gerechnet.
    Jetzt würd ich nur noch gern wissen ob ich an dieses Modem zusätzlich zur Fritz noch nen anderen Router anschließen könnte.

    Gruß Asterix13
     
    #3
  5. modino2711
    Online

    modino2711 Elite User

    Registriert:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.890
    Zustimmungen:
    865
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Speedport an KD-Modem?

    die KD techniker installieren ja in der regel ein thomson kabelmodem als zugang.
    ist bei mir auch so. da ist aber nur ein netzwerksteckplatz vorhanden. inwieweit man den
    mit nemm switch splitten kann, weiss ich jetzt auch nicht, sollte aber gehen, zumindest mal mit ner fritze.

    wie das in deinem fall mit nemm speedport funzt, weiss ich jetzt nicht, kenn das teil nicht wirklich.
    aber grundsätzlich kannst du an deinen hauptrouter ( fritzbox ) einen 2ten router als client anbinden.
    geht dann entweder kabelgebunden nach dem gleichen schema, indem du die clientbox mit lan1
    an den hauptrouter anbindest, oder aber drahtlos, indem du die hauptbox als basisbox und die clientbox als repeater.
    bezieht sich aber alles auf fritzboxen, inwieweit das mit anderen routern funzt, weiss ich nicht.
    probiers aus !!!
     
    #4
  6. Asterix13
    Offline

    Asterix13 Ist oft hier

    Registriert:
    9. April 2010
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: Speedport an KD-Modem?

    Muss ich dann da für das CS noch irgendwo Ports freigeben?

    Gruß Asterix13
     
    #5
  7. modino2711
    Online

    modino2711 Elite User

    Registriert:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.890
    Zustimmungen:
    865
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Speedport an KD-Modem?

    wenn du eine lokale karte sharest, auf jeden fall, damit du für deine peers auch erreichbar bist.

    wenn die fritzbox hauptrouter und cs server zugleich ist, wird der serverlistenport aus cccam.cfg
    im freetzmenü -> avm firewall -> portforwarding eingerichtet, nicht im normalen avm menü.

    darüber gibts aber auch genug anleitungen.
     
    #6

Diese Seite empfehlen