1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PlayStation 1-3/PSP News Sony - Japanische Behörden verbieten PSN-Neustart

Dieses Thema im Forum "Spielekonsolen News" wurde erstellt von rooperde, 17. Mai 2011.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Trotz mehrerer Gespräche wird Sony in Japan der Relaunch ihres Playstation Networks vorerst nicht erlaubt, weil den Regierungsvertretern zahlreiche Informationen fehlen. Die Regierung macht sich vor allem um die Sicherheit der Kunden Sorgen. Zunächst müsse der Hersteller nachweisen, dass nun die Sicherheit aller Daten gewährleistet sei.

    [​IMG]

    Das japanische Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie scheint mit den bisherigen Details aus der Konzernzentrale noch nicht zufrieden zu sein. Bisher habe Sony nicht genügend Informationen über die neuen Sicherheitsmaßnahmen abgeliefert, die ein erneutes Eindringen in das PSN verhindern sollen. Bereits zwei Mal habe man sich im Mai getroffen, um alle Details zu erörtern. Bislang habe Sony es versäumt alle Informationen preiszugeben, die man auf der nächsten Pressekonferenz bekannt geben will. Auch sei noch unklar, mit welchen Maßnahmen der japanische Hersteller das Vertrauen der Konsumenten zurückgewinnen will. Regierungsvertreter hätten zudem hinterfragen wollen, was Sony getan hat, um eine Wiederholung des Hacks zu verhindern. Ein Regierungssprecher gab bekannt, man habe schon bei diversen anderen Unternehmen erlebt, dass deren Server kompromittiert wurden und möchte die japanischen Bürger vor weiteren Schäden bewahren.

    Am Samstag war das Netzwerk schon in manchen Bereichen wieder verfügbar. In den USA, Australien, Neuseeland, Europa und dem Mittleren Osten kann als erstes mit einer Rückkehr des Netzwerkes gerechnet werden. Ein Sprecher von Sony gab bekannt, sie warten nur auf die Zustimmung der Regierung. Alles sei in Japan für einen Neustart vorbereitet. Bleibt zu hoffen, dass jetzt wirklich alles getan wurde, um die Sicherheit der Anwender nicht erneut zu gefährden.

    Quelle: Gulli
     
    #1

Diese Seite empfehlen