1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

So sieht ein E1 Chip in einem SL35 verbaut aus!

Dieses Thema im Forum "Fragen zur Chiperkennung" wurde erstellt von Echt, 8. Februar 2008.

  1. Echt
    Offline

    Echt Guest

    Habe hier mal als kleine Hilfe einen Comag SL35 aufgeschraubt um deutlich zu machen, wie er von innen aussieht....:wacko:

    Jeder der sich unsicher ist, sollte vor der Auswahl einer Firmware, seinen Receiver einer visioellen Innenraum Untersuchung unterziehen um sich den Gang zur Elektronikschrott-Tonne zu sparen! :good:

    Es gibt auch hier natürlich von Serie zu Serie abweichungen, die können wir aber hier im Thema dann klären, dafür sind wir da...:8

    Das eingekreiste sind die PIN, bei einem E-Chip immer 128, kann man zählen!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. User3007
    Offline

    User3007 Guest

    AW: So sieht ein E1 Chip in einem SL35 verbaut aus!

    und was mache ich, wenn ein Alublech als Kühlung draufliegt? :wacko:
    Pins zählen
     
    #2
  4. Echt
    Offline

    Echt Guest

    AW: So sieht ein E1 Chip in einem SL35 verbaut aus!

    Hallo Guschi!
    Ja klar kannst du die PIN zählen.:D

    Manchmal steht aber auch neben dem Chip auf der Platine eine dreistellige Zahl, die auch die Pin´s wiedergibt!
    Bei den Modellen mit Kühlblech ist zu sagen, dass kann man vorsichtig abnehmen.
    Dabei ist denn vorsichtig die Wärmeleitpaste zu entfernen und denn steht darunter auch der Aufdruck aufm Chip.
    Aber nicht vergessen, Leitpaste drauf und Kühlblech wieder drauf!!
     
    #3
  5. User3007
    Offline

    User3007 Guest

    AW: So sieht ein E1 Chip in einem SL35 verbaut aus!

    Hi Echt!
    die Frage galt nicht mir war nicht als Frage gestellt :yes:
     
    #4
  6. Echt
    Offline

    Echt Guest

    AW: So sieht ein E1 Chip in einem SL35 verbaut aus!

    Macht nichts Guschi, vielleicht interessierts ja jemanden...:good:
     
    #5
  7. User3007
    Offline

    User3007 Guest

    AW: So sieht ein E1 Chip in einem SL35 verbaut aus!

    das wollen die Massen doch wissen :yes::yes::yes:
     
    #6
  8. redicom
    Offline

    redicom Newbie

    Registriert:
    29. November 2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: So sieht ein E1 Chip in einem SL35 verbaut aus!

    Hallo alle zusammen,
    kann man bei dem Reciver nicht die soft auf den PC auslesen und dann mit einem Firmware Tester sehen welchen Chip im Receiver ist ?
     
    #7
  9. Holzwurm0101
    Offline

    Holzwurm0101 MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. November 2007
    Beiträge:
    7.179
    Zustimmungen:
    3.073
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    GROSSMEISTER
    Ort:
    im Norden
    AW: So sieht ein E1 Chip in einem SL35 verbaut aus!

    Nee kann man nicht.....

    aber die Chips sehen ja aus wie die im Globo+ Chess+ Opticum :8
     
    #8
  10. Echt
    Offline

    Echt Guest

    AW: So sieht ein E1 Chip in einem SL35 verbaut aus!

    Da kannste mal sehen was die bei Comag zusammenschustern...:D
    Von allen etwas drin, aber irgendwie funktionierts doch...:D
     
    #9
  11. metaller73
    Offline

    metaller73 Newbie

    Registriert:
    20. November 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: So sieht ein E1 Chip in einem SL35 verbaut aus!

    Hallo

    hab da nochmal eine Frage zur Chiperkennung.
    Also ich hab einen Comag SL35. Hab das Teil aufgemacht und der Chip hat eine Alu-Platte zur Kühlung drauf.
    Allerdings sind laut Ziffer die an der Seite stehen 216 PIN`s vorhanden. Demnach dürfte es kein E-Chip sein. (Wollte mir lösen der Alu-Platte sparen)

    Wird auch noch zwischen den A-Chip, B-Chip und was es da sonst noch so gibt unterschieden oder ist alles außer E-Chip gleich zu behandeln?
    Oder komme ich nicht drumrum die Platte zu lösen?

    Ich hoffe mir kann jemand helfen.


    Viele Grüße vom Metaller
     
    #10
  12. User3007
    Offline

    User3007 Guest

    AW: So sieht ein E1 Chip in einem SL35 verbaut aus!

    lass das Blech drauf
    gib mal bei "Suchen" Pins ein und nimm den Thread Comag sl35 von Tarkanku
    da steht vieles drin
     
    #11
  13. skysurfer
    Offline

    skysurfer Guest

    AW: So sieht ein E1 Chip in einem SL35 verbaut aus!

    Nur mal so am Rande als allgemeine Senfzugabe:

    Mal abgesehen vom Coma-g Thema geht das mit jedem Chip.
    Laut internationalen Vereinbarungen haben sich die Hersteller darauf geeinigt, die Chip-Infos im schwarzen Käfer abzulegen (Jtag-Protokoll).

    Das ist insofern von Bedeutung, weil manche Chipbezeichnungen durch Kühlkorper oder Verkleistern/Verkleben unzugänglich/unkenntlich sind (siehe z.B. bei manchen PW -zertifizierte Kisten). Das "Verkleben" soll auch den Zugang zu bestimmten Pins erschweren, damit das Emulieren nicht so leicht möglich ist :3:
    Die Bezeichnung (und das Flash-Dump.bin) lässt sich daher via Jtag / Druckerport leicht auslesen, selbst wenn der Aufdruck (auch schon gesehen) fehlt oder durch eine interne Bezeichnung ersetzt wurde.

    Zum Glück reicht dazu aber i.d.R. der Schraubenzieher und die Lesebrille...
     
    #12
  14. ellute
    Offline

    ellute Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. August 2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    NRW
    AW: So sieht ein E1 Chip in einem SL35 verbaut aus!


    Hi Metaller,

    vieleicht hilft Dir das weiter, habe es mir mal zusammen gesucht also nicht auf meinem Mist gewachsen.

    Möglichkeiten der Chip-Erkennung:

    1. Genaues Modell bestimmen
    Es ist sehr wichtig die genaue Receiverbezeichnung zu kennen und bei der Firmwaresuche zu beachten. Den SL35 beispielsweise gibt es in mehreren Varianten: SL35, Sl35 CI, SL35S, SL35/12 usw.

    2. Chipversion bestimmen bei der SL Serie (COMAG, Silvercrest, Morgan's u.a.)
    - anhand der OVP Farbe beim SL35 (ungenau)
    = OVP in orange/weiss ist meist ein ALi E1 Chip
    = OVP in blau/weiss ist meist ein ALi B1 Chip

    - am Aussehen beim SL35 (ungenau)
    = Über den LED´s steht "PWR ON" und "STBY ON", unten ist ein DVB Logo und danach der Schriftzug "Digitaler Sat. Receiver - ALi A1 oder ST5518 Chip
    = Über den LED´s steht "PWR ON" und "STBY ON", aber fehlt das DVB Logo, da steht nur der Schriftzug "Digitaler Sat. Receiver" - ALi B1 Chip
    = Über den LED´s steht "STBY" und "ON", auch kein DVB Logo, nur der Schriftzug "Digitaler Sat. Receiver" - ALi E1 Chip

    - mit der Fernbedienung (> Menü > Einstellung > Information)
    = H/W-Version A5AA100A120D1P = SL35 mit E1-Chip parallel Flash
    = H/W A5AA100A121D1P = SL35 mit B1-Chip parallel Flash
    = H/W A5AA100A130D3S = SL65 Silvercrest E1 serial Flash

    - mit dem Firmwaretester, falls über dem Chip ein fest verlöteter Kühlkörper sitzt
    = Firmwaredump machen und mit dem Ali Firmware Tester den Chiptyp auslesen lassen

    - Receiver aufschrauben, auf mittlerem Chip ablesen (SICHERSTE MÖGLICHKEIT)
    = ALI M3329 B1 oder A1 (B1 o. A1-Chip)
    = ALI M3329C E1 (E1-Chip)
    = OMEGA STI5518 (Omega-Chip)
    Achtung: Der Chip kann auch unter einem Aluplättchen verdeckt sein, dies also einmal vorsichtig entfernen, ablesen und Plättchen wieder drauf, dient zur Kühlung!

    - Aufschrauben und Pins zählen
    = 216 Pins = ALI M3329 B1 oder A1
    = 128 Pins = ALI M3329C E1
    = 208 Pins = OMEGA STI5518

    3. Flashtyp bestimmen !
    Ob der Receiver einen Parallel- o. Serial-Flash hat, ist beim Patchen wichtig, da ein Patch für einen falschen Flash den Receiver zerschießt! z.B. gibt es bei der SL-Serie mit E1-Chip 2 Varianten (Serial- u. Parallel-Flash), für die man auch unbedingt die jeweils richtige Firmware nehmen muss (Silvercrest-Receiver sind bekannt für Seriellen Flash)
    = befindet sich auf dem Mainboard ein großer rechteckiger Chip der an den KURZEN Seiten 48 Pins hat, ist es ein PARALLELER FLASHBAUSTEIN
    = befindet sich ein kleiner Chip mit 8 Pins neben dem ALi/Omega Chip ist es ein SERIELLER FLASHBAUSTEIN

    Außerdem hast Du noch die Möglichkeit mit dem Firmware-Tester aus der Database die richtige FW zu bestimmen, aber nach meinen Infos gibt es keinen Unterschied zwischen A und B in der FW, jedenfalls habe ich nichts gefunden sonst such mal selber noch einmal.
     
    #13
  15. maras
    Offline

    maras Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. Januar 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: So sieht ein E1 Chip in einem SL35 verbaut aus!

    HALLO zusammen habe einen e1 chip welches paket brauche ich das alles hell ist
    grüsse maras
     
    #14
  16. User3007
    Offline

    User3007 Guest

    AW: So sieht ein E1 Chip in einem SL35 verbaut aus!

    das dürfte es sein Den Anhang 935 betrachten
    bitte Anleitungen lesen
     
    #15

Diese Seite empfehlen