1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos smartmobil.de startet All-Net-Flat mit 500 MB im o2-Netz

Dieses Thema im Forum "Drillisch" wurde erstellt von TV Pirat, 24. Juli 2012.

  1. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    24.07.2012

    Telefonate in alle deutschen Netze für 19,75 Euro möglich

    [​IMG]
    Die Drillisch-Tochter smartmobil.de beteiligt sich am Wettrennen der momentan so beliebten All-Net-Flats und bringt einen Tarif, bei dem Telefonate in alle deutschen Netze weniger als 20 Euro monatlich kosten. Mit der "Smart Flat" kann der Nutzer darüber hinaus 500 MB Highspeed-Datenvolumen nutzen.

    Die Smart Flat kann entweder mit oder ohne feste Laufzeit gebucht werden. Möchte der Kunde auf die 24-monatige Mindestlaufzeit verzichten, muss er allerdings eine höhere Grundgebühr in Kauf nehmen. Ohne Mindestlaufzeit kostet die "Smart Flat" 24,75 Euro monatlich, mit Zweijahresvertrag sind es 19,75 Euro. Das Angebot wird im o2-Netz realisiert.

    Innerdeutsche SMS werden mit 9 Cent berechnet

    Gespräche in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze sind bei der "Smart Flat" im Preis enthalten, innerdeutsche SMS berechnet der Anbieter mit 9 Cent. Der Anschlusspreis liegt bei 19,95 Euro; dieser wird auch bei einer zweijährigen Vertragslaufzeit fällig. Eine ins Ausland versendete SMS kostet 29 Cent, für eine MMS ins In- oder Ausland verlangt smartmobil.de 39 Cent. Videotelefonate in deutsche Fest- und Mobilfunknetze sind im monatlichen Basispreis nicht enthalten, diese kosten einheitlich 99 Cent pro Minute.

    Versendet der Nutzer mehr als 143 SMS pro Monat, lohnt sich die optional zubuchbare SMS-Flat. Diese schlägt mit monatlich 12,95 Euro zu Buche und erlaubt unbegrenzten SMS-Versand in alle deutschen Netze. Benötigt der Kunde mehr als die inkludierten 500 MB Highspeed-Datenvolumen, kann er zusätzlich das Daten Pack 1000 buchen. Dieses erlaubt die Nutzung von einem Gigabyte Highspeed-Volumen für monatlich 9,95 Euro, bevor die Drosselung greift.

    Im Handyshop von smartmobil.de gibt es momentan drei Smartphones zur Auswahl. Günstigstes Angebot ist das in Zusammenarbeit mit den Lesern von teltarif.de in einer Umfrage gewählte HTC One V für einmalig 264 Euro. Das Samsung Galaxy S II in schwarz ist für 396 Euro zu haben, während das schwarze Apple iPhone 4S mit 16 GB Speicher für 600 Euro den Besitzer wechselt. Alle diese Smartphones können auch in Raten "abgestottert" werden, und zwar auf Wunsch in 6, 12, 18 oder 24 Monatsraten.

    Quelle: teltarif.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen