1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SLM und MSA wollen Entscheidung über ausgeschriebene DVB-T-Kapazitäten bekannt geben

Dieses Thema im Forum "HTPC Allgemein" wurde erstellt von Ranger79, 28. April 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    SLM und MSA wollen Entscheidung über ausgeschriebene DVB-T-Kapazitäten bekannt geben
    Die Landesmedienanstalten MSA (Sachsen-Anhalt) und SLM (Sachsen) haben zu einer gemeinsamen Pressekonferenz am 30. April eingeladen. Ende April entscheiden beide Medienanstalten über die im Raum Halle/Leipzig ausgeschriebenen DVB-T-Kapazitäten. Einziger Bewerber war dem Vernehmen nach die Mediengruppe RTL. Damit öffnen die Landesmedienanstalten den Weg für neue DVB-T-Programme in Halle und Leipzig. Dort werde das bisherige DVB-T-Angebot weiter bereichert und das digitale Antennenfernsehen für die Zuschauer insgesamt noch attraktiver, heisst es zumindest in der Einladung der Medienwächter. Allerdings dürfte wie zuletzt in Stuttgart (SatelliFax berichtete) auch für Leipzig und Halle der RTL-DVB-T-Start im Verfahren MPEG-4 und mit der heftig umstrittenen Grundverschlüsselung bekannt gegeben werden. Zum Empfang würden neue Receiver nötig, die rund 100 Euro kosten sollen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    /

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Di, 28. Apr 2009

    Q: satnews
     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen