1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sky über Fritz Box 7270

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Papinio, 28. Januar 2011.

  1. Papinio
    Offline

    Papinio Newbie

    Registriert:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    beim Lesen der Beiträge wurde ich immer unsicherer. Daher bitte ich Euch um Hilfestellung.

    Mein Sohn (im Nachbarhaus) und ich haben Sky...ich zahle, er schaut :dance3:natürlich zahlt er...! Aber ich möchte auch sehen...

    Ich besitze einen Kathrein UFS 822 und eine Fritzbox 7270!
    Nun dachte ich immer ich muß CCcam auf die UFS-Box installieren, was aber laut einiger Experten nicht funzt. Laut dem Eintrag von Batchman kann ich aber die Netzwerkverbindung auch über die Fritzbox herstellen und dann bei mir ebenfalls Sky sehen!
    Verstehe ich das richtig?
    Kann ich meinen Receiver dann unverändert lassen?
    Oder muß ich dann trotzdem etwas auf den UFS 822 installieren?
    Und vor allem, was muß er tun damit ich Sky sehen kann?

    Vielen Dank für Eure Unterstützung.:emoticon-0139-bow:
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. stoofi
    Offline

    stoofi Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Sky über Fritz Box 7270

    lass doch deinen sohn sich einen dyndns adr. anlegen und baut euch nen privaten share....

    ich hatte mal ne ufs 910,da lief das glaube ich mit incubus oder so.

    greeetz
     
    #2
  4. Papinio
    Offline

    Papinio Newbie

    Registriert:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Sky über Fritz Box 7270

    Hallo,

    wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, muß mein Sohn auf seiner Fritzbox eine dyndns installieren und ich muß ein cardsharing programm auf meinem Receiver installieren? Ist das richtig?
    Und wie kann ich dann auf seine sky programme zugreifen?

    Danke und Grüße
     
    #3
  5. STAN001
    Offline

    STAN001 Meister

    Registriert:
    27. Juni 2009
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    224
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Sky über Fritz Box 7270

    Dein Sohn benötigt natürlich auch einen Linux-fähigen Receiver, auf dem er ein Emu (z.B. cccam) installieren muss. Passend für das/den Emu richtet er dann eine entsprechende "F-Line" für dich ein. Die Dyndns-Adresse benötigt er nur, wenn ihr keine Lan- oder Wlan-Verbindung miteinander habt, weil sich sonst wahrscheinlich die Internet-Adresse deines Sohns ständig ändert...
    Und du brauchst auf deinem Receiver natürlich auch das passende Emu. In die zugehörige Config-Datei musst du dann eine so genannte "C-Line" eintragen (Ergibt sich aus der F-Line und der DynDns-Adresse deines Sohns).

    Die "Unterhaltung" betreiben dann die beiden Emus miteinander - du brauchst "nur" zu schauen...:D

    Gruß
    STAN
     
    #4
    Papinio gefällt das.
  6. Papinio
    Offline

    Papinio Newbie

    Registriert:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Sky über Fritz Box 7270

    Hi Stan,
    o.k. F-Line, C-Line... das muß ich mir alles noch einmal genau zu Gemüt führen :emoticon-0141-whew:
    Mein Sohn hat einen Sat-Receiver von Sky und ich wollte, wenn möglich, alles über WLAN und unsere Fritzboxen (beide 7270) laufen lassen.

    VG Papinio
     
    #5
  7. STAN001
    Offline

    STAN001 Meister

    Registriert:
    27. Juni 2009
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    224
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Sky über Fritz Box 7270

    Der Receiver von Sky ist nicht für CS geeignet.
    Wenn du die beiden Fritz per WLan - Lan verbinden kannst, dann ist es relativ einfach!
    2 Möglichkeiten:
    1. Du / dein Sohn kauft eine Dreambox, mit der dann a) das Abo geguckt wird und b) die Kartendaten an den 2ten Receiver (deinen?) weiter gegeben werden.
    2. Dein Sohn holt sich auch einen CCcam-fähigen Receiver und ihr teilt die Abo-Karte mittels Fritzbox und Freetz-Image... (benötigt zusätlich eine Easymouse oder Smargo sowie einen USB-Hub)

    Vorteile / Nachteile:
    Einen zweiten cccam-fähigen Receiver benötigst du sowieso. Wenn du da eine Dreambox kaufst und nutzt ist es einfacher. Über einen der Fritzboxen geht es auch, ist aber etwas komplizierter und du benötigst zusätzlich einen Cardreader (Smargo oder Easymouse) sowie einen USB-Hub (könig oder ähnlich). Auf dauer wird sich die zweite Kombination rechnen, weil dann nur die Fritz 24/7 Std/Tage am Netz hängen muss; bei der ersten Kombi müsste die Dream (im Standby) zusätzlich am Netz hängen.

    Bei allem gehe ich mal davon aus, dass dein Receiver Cccam-fähig ist...

    Gruß
    STAN
     
    #6
  8. stoofi
    Offline

    stoofi Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Sky über Fritz Box 7270

    also ohne lesen geht da garnix. Dein Sohn sollte sich ne Dream als Server kaufen und du greifst mit der Kathi als Client darauf zu. Wenn ihr Hd habt, dann schaut euch vielleicht mal die Dm 500 Hd an. Ich würde empfehlen eine dynamische Adresse anzulegen. Die Fritzboxen sind eh immer on und dann kannst du eventuell mit dlan adaptern arbeiten, um die kathi ans netz zu bringen. Ich hatte vor 2 jahren eine kathi ufs 910 über incubuscamd in mein Heimnetz eingebunden.

    grüsse
     
    #7

Diese Seite empfehlen