1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sky präsentiert exklusiv das große "Dark Knight" Wochenende

Dieses Thema im Forum "Sky News" wurde erstellt von kiliantv, 20. Juni 2013.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.037
    Zustimmungen:
    15.705
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Sky präsentiert exklusiv das große "Dark Knight" Wochenende

    - Das furiose Batman-Finale "The Dark Knight Rises" exklusiv als
    deutsche TV-Erstausstrahlung am Sonntag, 23. Juni um 20.15 Uhr
    auf Sky Cinema HD
    - Vom 21. - 23. Juni erstmals im TV: Alle drei Teile der Trilogie
    von Regie-Legende Christopher Nolan in brillantem HD und auch
    auf Abruf über Sky Anytime und Sky Go

    Unterföhring, 20.6.2013 - Zur TV-Premiere von "The Dark Knight Rises" am Sonntag, 23. Juni um 20.15 Uhr auf Sky Cinema HD zeigt Sky am Wochenende vom 21. bis 23. Juni alle drei Teile von Christopher Nolans gefeierten Batman-Reihe. Wie Bruce Wayne, gespielt von Christian Bale, zum geflügelten Rächer von Gotham City wird, erzählt der Auftakt der Saga "Batman Begins" am Freitag, 21. Juni um 20.15 Uhr auf Sky Cinema HD. Am Samstag, 22. Juni, folgt ebenfalls um 20.15 Uhr der zweite Teil auf Sky Cinema HD: In dem finster-bösen Actionmeisterwerk "The Dark Knight" hat Heath Ledger seinen letzten großen Auftritt, für den er posthum mit dem Oscar geehrt wurde. Alle drei "Batman"-Filme sind zudem auch auf Sky Anytime und Sky Go flexibel auf Abruf verfügbar.

    Über die "Dark Knight"-Trilogie:

    "Batman Begins" - Ganz Gotham City kennt Bruce Wayne (Christian Bale) als millionenschweren Playboy. Niemand ahnt: Ausgerechnet der smarte Charmeur ist jener mysteriöse Fledermausmann, der schon seit Jahren die Stadt vor allem Bösen bewahrt. Der Grund für Waynes allabendliche Verwandlung: Als Kind wurde er Zeuge der Ermordung seiner Eltern. Rachedurst und Schmerz trieben den Knaben auf eine lange Reise durch die ganze Welt. Als er schließlich nach Gotham City zurückkehrte, war die Stadt in den Händen korrupter Gangster. Um dem allgegenwärtigen Verbrechen ein Ende zu bereiten, kreierte Wayne sein geheimnisvolles Alter Ego: Batman, den schwarzen Rächer, der allen Gangstern fortan den Garaus machen würde. So finster, so packend, so realistisch war keiner der bisherigen "Batman"-Filme. Der Oscar-nominierte Regisseur Christopher Nolan ("Memento", "Insomnia") zeigt den Flattermann als zerrissenen Helden, den traumatische Erlebnisse in den ultimativen Kampf gegen das Böse trieben. Grandios: Christian Bale als nunmehr vierter Batman-Darsteller, unterstützt von großartigen Co-Stars wie Morgan Freeman und Liam Neeson.

    Freitag, 21. Juni um 20.15 Uhr auf Sky Cinema HD. USA 2005. Von Christopher Nolan, mit Christian Bale, Michael Caine, Liam Neeson.

    "The Dark Knight" - Ein neuer Superbösewicht terrorisiert Gotham City: der Joker (Heath Ledger). Sein Markenzeichen: Er ist vollkommen unberechenbar. Seine Strategie: Je mehr Tote, desto besser. Für seine hinterhältigen Anschläge lässt der Joker die Kleinkriminellen der Stadt über die Klinge springen und spielt mit der mächtigen Mafia Katz und Maus. Selbst Batman (Christian Bale) gerät in Bedrängnis. Denn der Joker verspricht den Unterweltbossen, den Fledermausmann für einen Haufen Geld zu töten. Sowohl Cop Jim Gor-don (Gary Oldman) als auch Staatsanwalt Harvey Dent (Aaron Eckhart) und dessen Freundin Rachel Dawes (Maggie Gyllenhaal) scheinen im Kampf gegen den verrückten Joker die Hände gebunden. Batman hat nicht viel Zeit - denn mit teuflischem Terror stiftet der Grimassenmann in Gotham das totale Chaos. Heath Ledgers Schauspielkollege Michael Caine gab zu, es habe ihm bei Ledgers erstem Joker-Auftritt vor Schreck die Sprache verschlagen. Und tatsächlich liefert Ledger, der im Januar 2008 mit 28 Jahren an einer Überdosis Medikamenten starb, eine schier irre letzte Performance ab: Mit grotesk verwischtem Joker-Make-up verbreitet er Schrecken um des Schreckens willen - die perfekte Verkörperung des Geists des Terrorismus. Auch Batman-Darsteller Christian Bale zeigte sich tief beeindruckt: "Heath war so sehr in seine Rolle vertieft, dass es unglaublich einfach war, als sein Gegenspieler zu agieren."

    Samstag, 22. Juni um 20.15 Uhr auf Sky Cinema HD. USA 2008. Von Christopher Nolan, mit Christian Bale, Michael Caine, Heath Ledger.

    "The Dark Knight Rises" - Acht Jahre ist es her, dass Batman (Christian Bale) aus Gotham City verschwand. Er hatte die Schuld am Tod von Staatsanwalt Harvey Dent auf sich genommen - der Held wurde zum Verfolgten. Damit ging der Plan von ihm und Polizeichef Gordon (Gary Oldman) auf, das Verbrechen in der Stadt mit neuen Gesetzen im Sinne Dents zurück-zudrängen. Jetzt ändert sich die Lage plötzlich radikal: Eine mysteriöse katzenhafte Einbrecherin (Anne Hathaway) taucht bei Milliardär Bruce Wayne (Christian Bale) auf. Es scheint, dass sie einen Großangriff des Bösen ankündigt: Der maskierte Über-Terrorist Bane (Tom Hardy) platziert eine scharfe Atombombe in Gotham, will die Stadt auslöschen. Bruce Wayne muss zurückkommen, Cape und Maske anlegen und seinem bisher härtesten Widersacher entgegentreten. Aber 'Der Schwarze Ritter' scheint nicht über genug Kräfte zu verfügen, den Kampf zu gewinnen.

    Ein würdiges Finale eines großen Action-Meisterwerks: Eine Gefangenenbefreiung aus einem gekaperten Flugzeug bildet den ebenso wahnwitzigen wie unheilvollen Auftakt zu einem Epos, in dem Meisterregisseur Christopher Nolan die Fäden der Batman-Saga fulminant zusammenlaufen lässt - "The Dark Knight Rises" braucht sich hinter den beiden Vorgängern nicht zu verstecken. Ein Terror-Angriff auf die Börse, eine Zivilisation, die auf Lügen beruht, ein moralisch angeschlagener Retter - der Hintergrund, vor dem Nolan seine überwältigend gedrehte Terror-Parabel ausbreitet, sind "Themen, die uns heutzutage alle beunruhigen", so Nolan.

    Sonntag, 23. Juni um 20.15 Uhr auf Sky Cinema HD als deutsche TV-Premiere. USA 2011. Von Christopher Nolan, mit Christian Bale, Gary Oldman, Tom Hardy.

    Quelle: sky
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen