1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sky-newbie und die HD-Sender. Frage zur Aufzeichnung

Dieses Thema im Forum "Sky Deutschland" wurde erstellt von elefelle, 1. Mai 2012.

  1. elefelle
    Offline

    elefelle Newbie

    Registriert:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo.
    Seit Ende Dezember hab ich nun Sky. Eigentlich auch nur weil mein alter Receiver igendwie den Geist aufgegeben hatte (kein Ton) und ich damals ein echt gutes Angebot bekam.
    Als Paket nur das Film-paket.
    Jetzt hab ich am Sonntag abend auf Sport1 die 2.Bundesliga kurz stoppen wollen weil ich dringend aufs Klo musste. Aber da kam nur ein blauer Balken unten am Bildschirm der mir sagte, der Sender würde ein stoppen nicht zulassen. Mein Hintergedanke dann eben via "rec.-taste" die Sendung aufzuzeichnen ging natürlich auch in die Hose.

    Dürfen die das?
    Muss ich jetzt wieder meinen guten alten VHS-Rekorder ausm Keller holen um diese Funktionen zu nutzen?
    Ich hab im Internet etwas nachgesucht, bekam aber nur immer die Hinweise auf die verschiedenen HD-varianten und das bei einer wohl eine Aufzeichnung ginge, aber kein "vorspulen" um die Werbung zu überspulen. Aber die haben da nie was von Sky gesagt, sondern nur von den "normalen" receivern. Deswegen frag ich jetzt mal hier.

    Habt ihr da schon möglichkeiten, dieses zu umgehen? Oder stört nur mich das?
    Sind meine "Aufnahmen" nicht auch mein Eigentum, da müsst ich doch tun können was ich will???

    Ich bin verwirrt.
    Villeicht könnt ihr mir hier ein wenig auf die Sprünge helfen.
    Vielen Dank dafür. Und vorab eine Entschuldigung, sollte der Thread im Falschen Bereich eingestellt worden sein. Aber ich dachte hier gehöhrt der hin.

    elefelle

    BTW: biete einen Ferguson HF-8800 HD an. Es kommt kein Ton mehr. :whistle2:
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    Hallo elefelle,

    wenn du den original Receier von Sky verwendest, dann kann dies schon vorkommen, dass Sky dir die Aufnahme bzw Timeshift verbietet. Dies sind Restriktionen die dir von Seiten des Anbieters aufgedrückt werden können - leider.
    Zum Glück gibt es aber auch Receiver, die nicht von Sky oder HD+ zertifiziert sind und bei denen sind diese Beschränkungen außer Kraft gesetzt ;-)

    Grüße

    Kermit
     
    #2
  4. Green Eagle
    Offline

    Green Eagle Guest

    Die Aufnahmen sind nie dein Eigentum, es liegt immer und ständig die Rechte beim Besitzer der Lizenzen und der kann leider machen, was er will.
    Wenn du den normalen HD Sky Receiver hast mit Festplatte drin, geht ein Timeshifting nur, wenn es erlaubt ist. Das ist bei den ausgestrahlten
    Sendern/ Programm sehr unterschiedlich, mal darf man und mal nicht. So, wie du schon richtig geschrieben hast, das man bei HD+ Sendern, auch
    die Werbung nicht vorspulen kann bei einer Aufnahme und Timeshifting. Da kannst du mit dem originalen Receiver nichts machen.
    Alternativen wär ein anderer Digitalreceiver.
     
    #3
  5. elefelle
    Offline

    elefelle Newbie

    Registriert:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die schnellen Rückmeldungen.
    Aber sicher sind die Aufnahmen mein Eigentum! Die Lizenzrechte nicht,das ist klar. Aber die Aufnahme schon.
    Und der Lizenzinhaber kann dir ja auch bei einer gekauften DVD das Vorspulen nicht verbieten.
    Genauso wenig wie dir der Radiosender verbieten kann das du, wie in den 80ern üblich, mit dem Finger auf dem Aufnehmeknopf wartend vor dem Radio sitzt und wartest bis dein Wunschtitel losläuft und dann eben diesen mitschneidest. ;-)
    Bleibt eine Frage offen: MUss ich wieder den VHS-Rekorder holen?
    Bei dem KANN ich vor- und zurückspulen wann ich wo und wie will. Bei einem DVD-Rekorder weiß ichs nicht.
    Aber bei Video lass ich ja einfach nur das Signal durchschleifen, da kann mir doch kein Anbieter ans Bein pinkeln.

    Aber was ich nu gelesen habe in euren Antworten: Ich kauf mir einen andern Receiver und habe dieses Problem gelöst?
    Das wär ja toll.
    Oder bedarf es da dann noch ettlicher Basteleien und verzwickter Umprogrammierungen?

    VG,
    elefelle
     
    #4
  6. Green Eagle
    Offline

    Green Eagle Guest

    Hi,

    du irrst mit dem Vorspulen und Aufnahme, lese dir das mal durch (ich hoffe der Link ist erlaubt). Wir sind voll abhängig, was wir dürfen vom Anbieter.

    Link:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Richtig, mit dem anderen Receiverkauf, zum Beispiel die Dreambox scherrt sich nicht um die digitalen Signale, sondern nimmt auf und spult vor usw. Da sie nicht
    den Chip hat. Natürlich nicht mit dem originalen Image von DMM, sondern eine modifizierte Version, wie sie hier im Forum überall gibt, ist dies möglich.
    Wenn du deinen Sky Receiver behalten möchtest hoöe deinen VHS Recorder wieder raus. Ist leider so :(

    Dioe Dreambox ist sehr einfach einzurichten und die Karte läuft nach wenigen Augenblicken in der Box.
     
    #5
  7. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    Die Aufnahmen selber sind dein Eigentum ja, aber hast du das Recht eine Aufnahme zu tätigen?
    Dieses Recht vergibt der Lizenzinhaber.
    Früher war der Lizenzinhaber etwas kulanter, als die Übertragungsqualität noch nicht den Standart von heute hatte.
    Dank DVB-S2 wird das Bild- und Ton-Material (manchmal) in DVD/BlueRay Qualität ausgestrahlt. Mit der passenden technischen Ausstattung ist es kein Problem von diesen Aufnahmen entsprechende Kopien zu erstellen, was wiederum die Frage nach der Zulässigkeit stellt. Damit haben sich aber auch schon diverse Gerichte beschäftigt ... das brauchen wir hier und jetzt nicht wieder aufrollen.

    Du kannst den VHS-Recorder wieder ausgraben und damit deine Sendungen aufzeichnen. Aber halt leider nicht in HD Qualität!

    Mit einem passendem Receiver, geht es. Die original Firmware muß allerdings ersetzt werden, was wirklich nicht schwierig ist, per Fernbedienung ein Plugin installieren und wenn du die "passende" Smartcard im Slot steckt steht dem TV-Vergnügen als auch der Aufnahme ohne lästige Gängelungen durch den TV-Anbieter nichts im Wege.
    Es sei aber darauf hingewiesen, dies steht im Widerspruch zu den geltenden AGBs der Anbieter ;-)

    Grüße

    Kermit

    P.S.: Green Eagle war schneller
     
    #6
  8. Mogelhieb
    Online

    Mogelhieb Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    Hintergrundinfos über die Wahrheit über HD+ findest Du hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Um diese Restriktionen zu umgehen brauchst Du einen Linuxreceiver mit offener Software. Empfehlenswert wären die Dreamboxen oder VU+.
     
    #7
    Pilot gefällt das.
  9. Jensos
    Offline

    Jensos Newbie

    Registriert:
    30. April 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schon lustig, in vielen Ländern ist HD Fernsehen absoluter Standard. (von Japan will ich mal gar nicht reden) und bei uns muss man ne Gebühr zahlen. Dann verzichte ich lieber auf die Privatsender in HD, am Ende kommt eh nur Stuss.
     
    #8

Diese Seite empfehlen