1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sky: Neue Film-Deals mit drei unabhängigen Verleihern

Dieses Thema im Forum "Sky News" wurde erstellt von josef.13, 17. Januar 2014.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.633
    Zustimmungen:
    15.224
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Einen Tag nach der Bekanntgabe der Oscar-Nominierungen hat Sky zugeschlagen und sich die Pay-TV- und SVoD-Rechte für einen Großteil der nominierten Filme gesichert. Dafür wurden neue Verträge mit den unabhängigen Verleihern Tobis, SquareOne Entertainment und Prokino geschlossen.


    Der Pay-TV-Anbieter Sky Deutschland investiert wieder in sein Film-Angebot. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, hat Sky dafür neue Verträge mit den unabhängigen Filmverleihern Tobis, SquareOne Entertainment und Prokino geschlossen, um sich aktuelle und kommende Blockbuster und Highlights exklusiv für sein Pay-TV-Angebot zu sichern. Unter anderem steht damit fest, dass die für den Oscar 2014 nominierten Streifen "American Hustle" und "12 Years a Slave" ihre deutsche TV-Premiere auf Sky-Sendern feiern werden.

    Neben den Rechte für die lineare Verbreitung umfassen die Verträge, wie bei Filmdeals von Sky mittlerweile üblich, auch die exklusiven Verbreitungsrechte über Subscribtion-Video-on-Demand (SvoD) und können somit auch über Sky Go und Sky Anytime angeboten werden. Neu ins Portfolio kommen dabei unter anderem die Filme des Verleihers SquareOne Entertainment, darunter Highlights wie "Grace of Monaco" mit Nicole Kidman, "Philomena" mit Judi Dench und "All is Lost" mit Robert Redford. Über den Prokino-Vetrag kommt zudem der Oscar-Anwärter "Before Midnight" hinzu.

    "Tobis, SquareOne Entertainment und Prokino gehören zu den wichtigsten unabhängigen Filmanbietern in Deutschland und mit den neu geschlossenen Filmdeals sichern wir uns mehrfach ausgezeichnete Filme in deutscher Erstausstrahlung", unterstreicht Sky-Programmchef Gary Davey die Bedeutung der neuen Partnerschaften. Ganz bewusst wolle man damit zeigen, dass Sky die Heimat für alle Filmfans mit hohem Qualitätsanspruch ist.

    Quelle: Digitalfernsehen

    Sky Deutschland sichert sich Rechte an hochkarätigen Oscar®-Filmen der unabhängigen Filmanbieter Tobis, SquareOne Entertainment und Prokino

    • Sky Deutschland baut seine Position als führender Filmanbieter in Deutschland und Österreich weiter aus: Exklusive Pay-TV Erstausstrahlungs- und SVoD-Rechte an Oscar®-nominierten Independent Highlights
    • Erwerb der Golden Globe® Gewinner und Oscar® Favoriten "American Hustle" und "12 Years a Slave" in einem Spielfilmpaket von Tobis
    • Weitere Spielfilmpakete mit Oscar®-nominierten Highlights von SquareOne, u.a. mit "Philomena" und von Prokino, u.a. mit "Before Midnight"

    Sky Deutschland hat sich mit dem Erwerb hochkarätiger Spielfilm-Pakete die exklusiven Erstausstrahlungsrechte an Oscar®-nominierten Filmen der unabhängigen Filmverleiher Tobis und Prokino, sowie des Anbieters SquareOne Entertainment gesichert. Neben der linearen Verbreitung über die Sky Filmsender beinhalten die Verträge auch die SVoD-Rechte für die Ausstrahlung über die innovativen Services Sky Go und Sky Anytime. Zu den kommenden Filmhighlights gehören die für den diesjährigen Oscar® nominierten Filme "American Hustle" (mit drei Golden Globes® 2014 ausgezeichnet, für zehn Oscars® nominiert), "12 Years a Slave" (Golden Globe® Gewinner 2014 in der Kategorie Bestes Drama, für neun Oscars® nominiert) und "Im August in Osage County" (nominiert für zwei Oscars®) von Tobis.

    Im ebenfalls neu erworbenen Spielfilmpaket des Münchner Independents SquareOne Entertainment sind die mit Oscar®-Preisträgern besetzten "Grace of Monaco" mit Nicole Kidman, "Philomena" mit Judi Dench und "All is Lost" mit Robert Redford enthalten. Das Drama "Philomena" von Stephen Frears wurde gestern für vier Oscars® nominiert. Das hochkarätige Line-Up wird durch den Oscar®-Anwärter "Before Midnight" sowie "Der Butler" (ausgezeichnet mit zwei Screen Actors Guild Awards) von Prokino komplettiert.

    Gary Davey, Programmchef bei Sky Deutschland: „Tobis, SquareOne Entertainment und Prokino gehören zu den wichtigsten unabhängigen Filmanbietern in Deutschland und mit den neu geschlossenen Filmdeals sichern wir uns mehrfach ausgezeichnete Filme in deutscher Erstausstrahlung. Ein so vielfältiges Angebot an Oscar®- und Golden Globe® Filmen präsentiert nur Sky und zeigt einmal mehr, dass Sky die Heimat für alle Filmfans ist - und das mit hohem Qualitätsanspruch.“

    Tobis Film über die Partnerschaft: „Als Independent Filmverleiher freuen wir uns über die Fortsetzung der guten Zusammenarbeit mit dem Team von Sky Deutschland. Die insgesamt 22 Oscar®-Nominierungen für ‚12 Years a Slave’, ‚American Hustle’, ‚August: Osage County’ und ‚Prisoners’, sowie die Golden Globes® 2014 und das positive Feedback von Publikum, Fachwelt und Presse für unsere aktuellen Titel machen uns besonders stolz. Gemeinsam mit Sky werden wir den deutschen Pay-TV- und SVoD-Zuschauern neben zahlreichen aktuellen Highlights auch weiterhin anspruchsvolle Filme aus unserer Bibliothek präsentieren."

    Al Munteanu, Geschäftsführer von SquareOne Entertainment: „Wir freuen uns sehr, unsere langjährige, freundschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Sky Deutschland dieses Jahr mit drei so hochkarätigen Titeln krönen zu können. ‚Grace of Monaco’, ‚All is Lost’ und ‚Philomena’ sind allesamt Kinoperlen, die die Sky Zuschauer begeistern werden.“

    Quelle; Sky
     
    #1

Diese Seite empfehlen